Versionsverwaltung

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Semantische Versionsverwaltung

Die Google Ads API folgt der semantischen Versionsverwaltung, wobei es eine Haupt- und eine Nebenversion gibt. Das Format der Version ist MAJOR.MINOR oder vMAJOR_MINOR. Beispielsweise ist v12_0 eine Hauptversion und v12_1 eine Nebenversion.

Frühere Versionen finden Sie in den Versionshinweisen.

Hauptversionen

Hauptversionen führen einige nicht abwärtskompatible Änderungen. Die Version würde auf null enden und das Format vX_0 haben, wobei X die Hauptversionsnummer ist.

Jede Hauptversion hat einen separaten Endpunkt. Dies ist ein Beispiel für die URL, wobei X die Hauptversionsnummer ist.

https://googleads.googleapis.com/vX

Wenn Sie ein Upgrade von einer älteren Hauptversion ausführen, sind möglicherweise Änderungen am Code erforderlich, wenn Sie zum neuen Hauptversionsendpunkt wechseln. Wenn Sie unsere Clientbibliotheken verwenden, führen Sie ein Upgrade auf die neueste Version aus. Wenn eine Hauptversion veröffentlicht wird, stellen wir einen Migrationsleitfaden zur Verfügung, mit dem du alle funktionsgefährdenden Änderungen in deinem Code beheben kannst.

Beispiele für nicht abwärtskompatible Änderungen:

  • Einen Dienst, eine Schnittstelle, ein Feld, eine Methode oder einen Enum-Wert entfernen oder umbenennen.
  • Den Feldtyp ändern
  • Ändern des Ressourcennamenformats
  • Das URL-Format in der HTTP-Definition ändern
  • Änderung von Ausgabeformaten, z. B. von 0 in -- als Standardwert.
  • Ändern Sie den Fehlergrund von A in B.

Nebenversionen

Nebenversionen führen nur abwärtskompatible Änderungen ein. Bei einer Nebenversion hätte vMAJOR_MINOR eine MINOR-Zahl, die größer als null ist.

Wenn eine Nebenversion veröffentlicht wird, wird der bereits verwendete Endpunkt automatisch aktualisiert. Ihr Code wird dadurch nicht beschädigt. Sie können weiterhin Ihre vorhandenen Clientbibliotheken verwenden.

Nebenversionen enthalten neue Funktionen oder Updates, die keinen Einfluss auf den vorhandenen Code haben. Wenn Sie diese neuen Features verwenden möchten, führen Sie ein Upgrade Ihrer Clientbibliotheken auf die neueste Version aus.

Sonnenuntergänge

Ältere Google Ads API-Versionen müssen von Zeit zu Zeit eingestellt werden. Im Entwickler-Blog veröffentlichen wir Hinweise, wenn eine Version demnächst eingestellt wird. Der Zeitplan für die Einstellung wird in die Zukunft verschoben.