Kurzanleitung für Android

Wenn Sie ARCore mit Android verwenden möchten, können Sie entweder die Beispiel-App hello_ar_kotlin oder hello_ar_java ausführen, die im ARCore SDK enthalten ist. Diese Beispiel-Apps verwenden OpenGL, eine Programmierschnittstelle zum Rendern von 2D- und 3D-Vektorgrafiken. In den Apps werden alle erkannten Ebenen angezeigt und die Nutzer können auf ein Flugzeug tippen, um ein 3D-Modell zu platzieren.

Entwicklungsumgebung einrichten

  • Installieren Sie Android Studio 3.1 oder höher mit Android SDK Platform Version 7.0 (API-Level 24) oder höher.

  • Wenn du noch keine Erfahrung mit Android hast, sieh dir den Artikel Erste Android-App erstellen an.

Beispielprojekt öffnen

  1. Klonen Sie in Android Studio das GitHub-Repository des ARCore SDK.

    Hierfür gibt es viele Möglichkeiten:

    • Bei einer bestehenden Android Studio-Installation:

      • Wählen Sie im Menü Git die Option Clone aus.
      • Wählen Sie im Drop-down-Menü Version control die Version Git als Versionsverwaltungssystem aus.
      • Geben Sie im Feld URL die folgende URL zum GitHub-Repository von ARCore ein:

        https://github.com/google-ar/arcore-android-sdk.git

    • Sie können auch ein Terminal öffnen und den Befehl git clone so ausführen:

      git clone https://github.com/google-ar/arcore-android-sdk.git
  2. Öffnen Sie eines der Beispielprojekte. Sie müssen ein Projekt explizit öffnen, um es erstellen und ausführen zu können.

    • Wählen Sie im Menü File die Option Open aus.
    • Wählen Sie im Ordner arcore-android-sdk/samples entweder den Ordner hello_ar_kotlin oder hello_ar_java aus und klicken Sie auf Open.

Gerät oder Emulator vorbereiten

Du kannst AR-Apps auf einem unterstützten Gerät oder im Android-Emulator ausführen. Sie müssen die Google Play-Dienste für AR im Emulator aktualisieren, bevor Sie die App ausführen können. Weitere Informationen finden Sie unter AR-Apps in Android-Emulator ausführen.

Beispiel ausführen

Prüfe, ob dein Android-Gerät mit dem Entwicklungscomputer verbunden ist, und klicke in Android Studio auf Run .

In Android Studio wird dein Projekt in einem Debug-fähigen APK erstellt, die APK wird installiert und die App wird dann auf deinem Gerät ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter App erstellen und ausführen.

Sie werden möglicherweise aufgefordert, die Google Play-Dienste für AR zu installieren oder zu aktualisieren, wenn sie fehlen oder veraltet sind. Wähle CONTINUE aus, um sie aus dem Google Play Store zu installieren, oder aktualisiere die App manuell, wie unter Google Play-Dienste für AR aktualisieren beschrieben.

Mit der App hello_ar_java können Sie einen dreidimensionalen ARCore-Baustein auf erkannten AR- Flugzeugoberflächen platzieren. Es wird in Android GL SurfaceView implementiert, das zum Rendern der Kameravorschau und grundlegende AR-Objekte wie Flugzeuge und Anker verwendet wird. hello_ar_java – Das Beispiel-Rendering-Framework ist in com/google/ar/core/examples/java/common/samplerender verfügbar.

Sofort-Placement verwenden

Mit der Instant Placement API kann der Nutzer ein AR-Objekt auf dem Bildschirm platzieren, ohne auf die Geometrie von ARCore warten zu müssen. Die Objektplatzierung wird in Echtzeit optimiert, wenn der Nutzer sich in der Umgebung weiter bewegt. Sobald ARCore die korrekte Position im ausgewählten AR-Objekt erkennt, wird das weiße Objekt automatisch entsprechend aktualisiert und wird undurchsichtig.

Virtuelles Objekt mit Instant Placement platzieren

Das Instant-Placement wird in hello_ar_java automatisch aktiviert. Tippe auf das Zahnradsymbol auf dem Bildschirm und wähle im Drop-down-Menü Instant Placement aus. Das Kästchen Enable Instant Placement sollte bereits angeklickt sein.

Tippen Sie auf den Bildschirm, um das Objekt zu platzieren. Bewegen Sie das Gerät weiter, bis das holografische Objekt auf dem Bildschirm erscheint. Nur so kann ARCore genügend Daten zu Ihrer Umgebung erhalten, um das virtuelle Objekt genau zu verankern.

Weitere Informationen