Um unsere aktualisierten Datenschutzanforderungen für die Verwendung von ARCore SDKs 1.12 oder höher zu erfüllen, müssen Sie die Verwendung von Cloud Anchors in Ihrer Anwendung deutlich sichtbar machen. Einzelheiten finden Sie in den Datenschutzanforderungen von Cloud Anchors .

Mit Cloud Anchors können Nutzer ihre AR-Erfahrungen teilen

Plattformspezifische Leitfäden

Cloud Anchor ist eine spezielle Art von Anchor, mit der AR-Erlebnisse in der realen Welt bestehen bleiben. Mit der ARCore Cloud Anchor API oder dem ARCore Cloud Anchor-Dienst können Sie interaktive Ebenen digitaler Daten erstellen und sie an tatsächlichen Standorten verankern, sodass Sie sie gemeinsam mit anderen Personen auf vielen verschiedenen Geräten teilen können. Cloud Anchors verbindet reale Standorte mit digitalen Inhalten, auf die alle über kompatible Mobilgeräte zugreifen können. Sowohl Android- als auch iOS-Nutzer können dasselbe Erlebnis nutzen und immer wieder zu ihnen zurückkehren, sogar Wochen oder Monate später.

Anker und Cloud-Anker

Cloud Anchors sind Anker, die in der ARCore Cloud Anchor API gehostet werden. Mithilfe dieses Hostings können Nutzer Inhalte in derselben App teilen. Die grundlegenden Ankerrichtlinien gelten auch für Cloud Anchors.

Anwendungsfälle für die Entwicklung mit der ARCore Cloud Anchor API

Mit der ARCore Cloud Anchor API können Sie AR-Erlebnisse in der realen Welt beibehalten und gemeinschaftlich an den Nutzern arbeiten. Hier sehen Sie einige Verwendungsmöglichkeiten für Ihre eigenen Projekte.

AR-Erlebnisse in der realen Welt beibehalten

Mit Cloud Anchors können Nutzer ein AR-Objekt in der physischen Umgebung platzieren und ein anderes später dieselbe Stelle am selben Ort ansehen. Beispielsweise können Sie mit Cloud Anchors virtuelle Schilder erstellen, über die Nutzer sich an Bahnhöfen orientieren, virtuelle Notizen auf den Arbeitsplatten ihrer Freunde hinterlassen oder ihre Schlafzimmer mit virtuellen Postern verschönern können.

Zusammenarbeit in Echtzeit

Cloud Anchors ermöglichen außerdem die Zusammenarbeit in Echtzeit zwischen Nutzern. Beispielsweise können Nutzer ein virtuelles Spiel auf dem Couchtisch spielen oder gemeinsam mit der Community ein Wandbild malen.

Gerätekompatibilität

Die ARCore Cloud Anchor API funktioniert auf allen mit ARCore unterstützten Geräten.

Funktionsweise von Cloud Anchors

ARCore stellt eine Verbindung zur ARCore Cloud Anchor API her, über die Cloud Anchors gehostet und aufgelöst werden. Dadurch werden diese gemeinsamen Erlebnisse ermöglicht. Hierfür ist eine funktionierende Internetverbindung erforderlich.

Hier sehen Sie eine Übersicht über die Funktionsweise von Hosting und Auflösung:

  1. Der Nutzer erstellt in seiner Umgebung einen lokalen Anker.
  2. Der Anker wird gehostet: ARCore lädt die Daten dieses lokalen Ankers in die ARCore Cloud Anchor API hoch. Die ARCore Cloud Anchor API gibt für diesen Anker eine eindeutige ID zurück.
  3. Über die App wird diese eindeutige ID an andere Nutzer verteilt.
  4. Der Anker ist aufgelöst – Nutzer, deren Geräte die eindeutige ID haben, können denselben Anker mit der ARCore Cloud Anchor API neu erstellen.

Hosting

Zum Einrichten und Hosten eines Ankers verwendet ARCore eine 3D-Funktionskarte des umliegenden Bereichs. Für diese Funktionskarte muss die Rückkamera des Geräts aus anderen Blickwinkeln und aus verschiedenen Blickwinkeln vor dem Hostaufruf die Umgebung zentrieren. Die ARCore Cloud Anchor API erstellt dann eine 3D-Merkmalskarte des Raums und gibt eine eindeutige Cloud Anchor-ID an das Gerät zurück.

Wird aufgelöst

Wenn ein anderer Nutzer in derselben Umgebung die Kamera seines Geräts auf den Bereich verweist, in dem der Cloud Anchor gehostet wurde, führt eine Auflösungsanfrage dazu, dass die ARCore Cloud Anchor API regelmäßig visuelle Funktionen aus der Szene mit der erstellten 3D-Feature-Karte vergleicht. ARCore verwendet diese Vergleiche, um die Position, Ausrichtung und Position des Nutzers im Verhältnis zu Cloud Anchor zu ermitteln.

Richtlinie zur Einstellung von APIs

Weitere Informationen finden Sie in der Einstellungsrichtlinie der ARCore Cloud Anchor API.