Kurzanleitung für Unreal

Entwicklungsumgebung einrichten

  • Erstellen Sie mit dem GoogleARCore-Plug-in aus dem Quellcode Unreal Engine 4.20. Gehen Sie dazu so vor:

    • Tritt der Epic Games-Organisation bei, um Zugriff auf die GitHub-Repositories von Epic zu erhalten.

    • Klonen Sie das Repository google-ar-unreal mit dem folgenden Befehl:

      git clone -b 4.21-arcore \
      https://github.com/google-ar-unreal/UnrealEngine.git

      Alternativ können Entwickler mit einem vorhandenen Unreal Engine 4.20-Repository den 4.21-arcore-Branch mit den folgenden Befehlen zu seinem eigenen Branch zusammenführen:

      # Checkout your target branch, which must be based on Unreal 4.20
      git checkout <target-branch>
      
      # Add google-ar-unreal as a remote
      git remote add google-ar-unreal https://github.com/google-ar-unreal/UnrealEngine.git
      
      # Fetch and merge the arcore branch
      git fetch google-ar-unreal 4.21-arcore
      git merge google-ar-unreal/4.21-arcore
    • Unreal Engine aus Quelle erstellen

      • Wählen Sie im ersten Schritt Ihr Betriebssystem aus.
      • Verhindere, dass die Einrichtung die enthaltenen Google ARCore-Binärdateien mit den älteren von Epic bereitgestellten Dateien überschreibt. Wenn Would you like to overwrite your changes (y/n)? angezeigt wird, wähle n aus.
  • Folgen Sie der Kurzanleitung für Android, um den Unreal-Editor für Android einzurichten. Du benötigst Android SDK Platform Version 7.0 (API-Level 24) oder höher.

  • Sie müssen das Unreal HelloAR-Beispielprojekt abrufen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Laden Sie das Beispiel-Projekt-Repository herunter und extrahieren Sie es.

      Oder:

    • Klonen Sie das Repository mit dem folgenden Befehl:

      git clone https://github.com/google-ar/arcore-unreal-sdk.git

  • Sie benötigen ein unterstütztes Android-Gerät.

Gerät vorbereiten

Aktivieren Sie die Entwickleroptionen und USB-Debugging, um das unterstützte Gerät vorzubereiten.

Beispielprojekt öffnen

Öffnen Sie im unreal Editor den HelloAR-Beispielprojekt.

Android-Entwicklungseinstellungen einrichten

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten &Projekteinstellungen.

  2. Sehen Sie in den Projekteinstellungen unter der Plattform Android SDK nach, ob alle Pfade für Ihre Android SDK- und Android NDK-Installationen korrekt sind. Lege die SDK-API-Ebene auf 'matchndk' fest. Legen Sie anschließend das NDK API-Level auf Android-24 oder höher fest.

Beispielanwendung erstellen und ausführen

  1. Verpacken Sie das HelloAR-Projekt. Wähle in der Menüleiste Datei > Paketprojekt > Android > Android (ASTC) aus.

    Ein Dialogfeld wird angezeigt. Erstellen Sie in diesem Feld einen neuen Ordner mit dem Namen Builds und klicken Sie auf Auswählen.

  2. Unreal beginnt mit dem Verpacken des Projekts und zeigt den Fortschritt im Statusfenster rechts unten an. Weitere Informationen zum Verpackungsprozess finden Sie im Fenster Ausgabelog.

  3. Wenn das Projekt abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Gerät mit Ihrem Computer verbunden ist. Öffnen Sie den Ordner „Builds“ und klicken Sie doppelt auf die Datei Install_HelloARUnreal_Development-armv7-es2.bat (bei Windows) oder Install_HelloARUnreal_Development-armv7-es2.command (bei Mac), um das Projekt auf Ihrem Android-Smartphone zu installieren.

  4. Suchen Sie nach der Installation auf Ihrem Gerät nach der App HelloAR UE4 und starten Sie sie.

Beim Bewegen des Geräts erkennt die App automatisch flache Oberflächen und zeichnet ein Diamant-Raster. Tippen Sie auf das Raster, um den Android-Roboter auf der Oberfläche zu platzieren.

Nächste Schritte