Erste Schritte mit AR Foundation

Die Unity-AR-Grundlage ist ein plattformübergreifendes Framework, mit dem Sie Augmented-Reality-Erlebnisse einmal schreiben und dann für Android- oder iOS-Geräte erstellen können, ohne zusätzliche Änderungen vorzunehmen. Das Framework ist über das Unity-Paket AR Foundation verfügbar.

Das optionale ARCore-Erweiterungen für AR Foundation-ARCore enthält zusätzliche Funktionen, damit du Funktionen wie Cloud Anchors, Kamerakonfigurationsfilter sowie Aufnahme und Wiedergabe in deine App einbinden kannst.

Vorhandene Projekte migrieren oder upgraden

  • Informationen zum Migrieren eines vorhandenen Projekts vom (eingestellten) ARCore SDK für Unity zu Unity zur AR Foundation und optional zu ARCore Erweiterungen findest du im Migrationsleitfaden.
  • Informationen zum Upgrade eines vorhandenen Projekts von einer früheren Version von AR Foundation findest du in den Upgrade- und Migrationsanleitungen von Unity.

Voraussetzungen

Abhängig von Ihrer Zielplattform erfordert das AR Foundation-Paket Folgendes:

Android

Hardware

  • Ein ARCore-kompatibles Android-Gerät oder -Emulator
  • Ein USB-Kabel, um Ihr Gerät mit Ihrem Entwicklungscomputer zu verbinden

Software

iOS

Hardware

Software

AR Foundation installieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Unity-Paket von AR Foundation zu installieren.

  1. Öffnen Sie ein Unity-Projekt oder erstellen Sie ein neues 3D-Projekt.

  2. Rufen Sie Window > Package Manager auf.

  3. Wählen Sie neben Packages die Option Unity Registry aus.

  4. Geben Sie in der Suchleiste „AR Foundation“ ein.

  5. Klicken Sie auf Install.

Plattformspezifische Plug-in-Pakete installieren und aktivieren

Das AR Foundation Package enthält eine Schnittstelle, die Unity-Entwicklern zur Verfügung stellen können, implementiert aber keine AR-Funktionen selbst. Wenn du AR Foundation auf einem Zielgerät verwenden möchtest, musst du außerdem separate Pakete installieren und das entsprechende Plug-in für jede Plattform aktivieren.

Android

Mit dem ARCore-XR-Plug-in kannst du Augmented-Reality-Apps für Android-Geräte erstellen. Führen Sie diese Schritte aus, um die App in Ihrem Unity-Projekt zu installieren, wenn Ihre App auf Android-Geräte ausgerichtet ist. Verwende dieselbe Version wie das AR Foundation-Paket, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

  1. Rufen Sie in Ihrem Projekt Window > Package Manager auf.

  2. Wählen Sie neben Packages die Option Unity Registry aus.

  3. Geben Sie in der Suchleiste „ARCore XR-Plug-in“ ein.

  4. Klicken Sie auf Install.

  5. Rufen Sie Edit > Project Settings auf. Öffnen Sie in XR Plug-in Management den Tab Android und aktivieren Sie ARCore.

iOS

Mit dem ARKit XR Plugin können Sie Augmented-Reality-Apps für iOS-Geräte erstellen. Führen Sie diese Schritte aus, um die Anwendung in Ihrem Unity-Projekt zu installieren, wenn Ihre App auf iOS-Geräte ausgerichtet ist. Verwende dieselbe Version wie das AR Foundation-Paket, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

  1. Rufen Sie in Ihrem Projekt Window > Package Manager auf.

  2. Wählen Sie neben Packages die Option Unity Registry aus.

  3. Geben Sie in der Suchleiste „ARKit XR Plugin“ ein.

  4. Klicken Sie auf Install.

  5. Rufen Sie Edit > Project Settings auf. Öffnen Sie in XR Plug-in Management den Tab iOS und aktivieren Sie ARKit.

AR-Sitzung konfigurieren und Ihrer Szene AR-Komponenten hinzufügen

Eine Szene benötigt eine AR-Sitzung, um AR-Prozesse wie Bewegungstracking, Umweltverständnis und Beleuchtungsschätzung zu ermöglichen. Für die AR-Sitzung werden die folgenden Spielobjekte benötigt:

  • AR Session: Damit steuern Sie den Lebenszyklus einer AR-Websitevariante.

  • AR Session Origin: Wandelt AR-Koordinaten in Unity-Weltkoordinaten um.

Löschen Sie die Standardeinstellung Main Camera, bevor die neuen Spielobjekte hinzugefügt werden. Es wird durch ein neues AR Camera in der AR Session Origin ersetzt.

Fügen Sie Ihrer Szene die neuen AR-Spielobjekte hinzu: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich Hierarchy und wählen Sie XR aus. Füge ein neues AR Session- und ein neues AR Session Origin-Spielobjekt hinzu.

Spielereinstellungen konfigurieren

Android

  1. Rufe File > Build Settings auf, um das Fenster Build Settings zu öffnen.
  2. Wählen Sie unter Platform Android aus und klicken Sie auf Switch Platform.
  3. Klicken Sie auf Player Settings.
  4. Nehmen Sie die folgenden Änderungen vor:

    Player Settings > … Wert
    Other Settings > Rendering Entfernen Sie das Häkchen bei Auto Graphics API.
    Wenn Vulkan unter Graphics APIs aufgeführt ist, entfernen Sie ihn, da Vulkan noch nicht von ARCore unterstützt wird.
    Other Settings > Package Name Erstellen Sie eine eindeutige App-ID im Format für den Java-Paketnamen.
    Beispiel: com.example.helloAR.
    Other Settings > Minimum API Level Wenn Sie eine AR erforderlich-App erstellen, geben Sie Android 7.0 'Nougat' (API Level 24) or higher an.
    Wenn Sie eine AR-optionale App erstellen, geben Sie Android API Level 14 or higher an.
    Other Settings > Scripting Backend Wählen Sie IL2CPP statt Mono aus, damit die ARM64-Unterstützung im nächsten Schritt aktiviert werden kann.
    Other Settings > Target Architectures Aktiviere ARM64 (64-Bit-ARM), um die 64-Bit-Anforderung von Google Play zu erfüllen. Lassen Sie ARMv7 (32-Bit-ARM) aktiviert, um 32-Bit-Geräte zu unterstützen.

iOS

  1. Rufe File > Build Settings auf, um das Fenster Build Settings zu öffnen.
  2. Wählen Sie unter Platform iOS aus und klicken Sie auf Switch Platform.
  3. Klicken Sie auf Player Settings.
  4. Legen Sie folgende Einstellungen fest:

    Player Settings > … Wert
    Other Settings > Bundle Identifier Fügen Sie den Namen Ihrer App in einem umgekehrten DNS-Format hinzu.
    Beispiel: com.mycompany.myapp.
    Other Settings > Camera usage description Beschreiben Sie Ihre Verwendung von AR, z. B. ARKit.
    Other Settings > Target minimum iOS version 11.0 oder höher
    Other Settings > Architecture ARM64

Weitere Informationen