Berufsausbildung (BETA)

Für Arbeitssuchende und potenzielle Teilnehmer, die marktfähige Fähigkeiten für ihre nächste Stelle erwerben möchten, ist es oft schwierig, Programme zu finden, Kosten zu vergleichen und zu wissen, welche Berufe gefragt sind. Das Funktionsangebot für Berufsausbildung in der Google-Suche hilft Nutzern dabei, einen neuen Karriereweg zu finden und Qualifikationen für ihren nächsten Arbeitsplatz zu erwerben. Hier erfährst du mehr über das Funktionsangebot für Berufsausbildung bei Google.

Deine Website kann in das Funktionsangebot für Berufsausbildung aufgenommen werden, wenn du den Webseiten deines Programms strukturierte Daten hinzufügst. Strukturierte Daten helfen Google, den Inhalt deiner Seite besser zu verstehen und hiervon ausgehend auch Berufsausbildungsprogramme für Nutzer optimal zu präsentieren. Falls du dich in das Thema einlesen möchtest, findest du hier unseren Leitfaden zur Funktionsweise strukturierter Daten.

Beispiel für Berufsausbildung in den Suchergebnissen

Verfügbarkeit der Funktion

Da wir für eine positive Nutzererfahrung sorgen möchten, wird die Abdeckung nach und nach in den gesamten USA eingeführt. Wir arbeiten derzeit an der Entwicklung dieser Funktion. Deshalb sind bei Anforderungen und Richtlinien noch Änderungen möglich. Eventuell wirst du in deinem Land erst einmal noch keine Ergebnisse sehen. Uns geht es im Moment vor allem darum, die Funktion mit möglichst zuverlässiger Abdeckung und ständig weiter verbessertem Funktionsangebot dem aktuellen Nutzerkreis zur Verfügung zu stellen. Daher ist die Funktion derzeit auf Anbieter von Berufsausbildungen in den USA beschränkt.

So fügst du strukturierte Daten hinzu

Strukturierte Daten sind ein standardisiertes Format, mit dem du Informationen zu einer Seite angeben und die Seiteninhalte klassifizieren kannst. Falls du mit strukturierten Daten noch nicht vertraut bist, findest du hier weitere Informationen dazu, wie sie funktionieren.

In der folgenden Übersicht haben wir zusammengefasst, wie du strukturierte Daten erstellst, testest und veröffentlichst. Eine detaillierte Anleitung dazu, wie du einer Webseite strukturierte Daten hinzufügst, findest du im Codelab zu strukturierten Daten.

  1. Füge die erforderlichen Properties hinzu. Informationen dazu, wo strukturierte Daten auf der Seite platziert werden, erhältst du in diesem Video: JSON-LD structured data: Where to insert on the page.
  2. Folge den Richtlinien.
  3. Prüfe deinen Code mit dem Test für Rich-Suchergebnisse.
  4. Stelle ein paar Seiten mit deinen strukturierten Daten bereit und teste mit dem URL-Prüftool, wie Google die Seiten sieht. Achte darauf, dass die Seiten für Google zugänglich sind und nicht durch eine robots.txt-Datei, das noindex-Tag oder Anmeldeanforderungen blockiert werden. Wenn die Seiten in Ordnung sind, kannst du Google bitten, deine URLs noch einmal zu crawlen.
  5. Damit Google über künftige Änderungen auf dem Laufenden bleibt, empfehlen wir dir, eine Sitemap einzureichen. Mit der Search Console Sitemap API lässt sich dieser Vorgang automatisieren.

Beispiele

Programm mit mehreren Teilnehmergruppen, ohne Ausbildungsentgelt

Hier ein Beispiel für ein Programm, bei dem es mehrere Teilnehmergruppen gibt und kein Entgelt für die Teilnahme am Programm gezahlt wird.

<html>
  <head>
    <title>Associate degree in Computer Science</title>
    <script type="application/ld+json">
    {
      "@context": "http://schema.org/",
      "@type": "EducationalOccupationalProgram",
      "name": "Associate degree in Computer Science from ACME College",
      "description": "a piece of text about what it might mean to take this program",
      "identifier": [{
         "@type": "PropertyValue",
         "propertyID": "CIP2010",
         "value": "12.3456"
      }, {
         "@type": "PropertyValue",
         "propertyID": "ProgramID",
         "value": "CS-101"
      }],
      "provider": {
        "@type": "EducationalOrganization",
        "name": "ACME Community College",
        "address": {
          "@type": "PostalAddress",
          "streetAddress": "123 Main Street",
          "addressLocality": "Boston",
          "addressRegion": "MA",
          "addressCountry": "US",
          "postalCode": "02134"
        },
        "contactPoint": {
          "@type": "ContactPoint",
          "contactType": "Admissions",
          "telephone": "+1-555-123-4567"
        }
      },
      "timeToComplete": "P2Y",
      "occupationalCategory": ["15-1111", "15-1121", "15-1122", "15-1131"],
      "occupationalCredentialAwarded": {
        "@type": "EducationalOccupationalCredential",
        "credentialCategory": "Associate Degree"
      },
      "programPrerequisites": {
        "@type": "EducationalOccupationalCredential",
        "credentialCategory": "HighSchool"
      },
      "applicationStartDate": "2019-05-14",
      "applicationDeadline": "2019-09-14",
      "startDate": "2019-10-01",
      "endDate": "2021-10-01",
      "dayOfWeek":  [
        "Wednesday",
        "Thursday",
        "Friday"
      ],
      "timeOfDay": "Morning",
      "numberOfCredits": "30",
      "typicalCreditsPerTerm": "12",
      "termDuration": "P4M",
      "termsPerYear": "2",
      "maximumEnrollment": "30",
      "educationalProgramMode": "IN_PERSON",
      "financialAidEligible": "PUBLIC_AID",
      "offers": [
        {
          "@type": "Offer",
          "category": "Tuition",
          "priceSpecification": {
            "@type": "PriceSpecification",
            "price": 16278,
            "priceCurrency": "USD"
          }
       }, {
          "@type": "Offer",
          "category": "Program Fees",
          "priceSpecification": {
            "@type": "PriceSpecification",
            "price": 200,
            "priceCurrency": "USD"
          }
       }
     ]
    }
    </script>
  </head>
  <body>
  </body>
</html>

Programm mit Ausbildungsentgelt

Hier ein Beispiel für ein Programm, in dem für die Teilnahme an der Berufsausbildung ein Entgelt gezahlt wird.

<html>
  <head>
    <title>About the IBEW Apprenticeship</title>
    <script type="application/ld+json">
    {
      "@context": "http://schema.org/",
      "@type": "WorkBasedProgram",
      "name": "IBEW Apprenticeship",
      "description": "a piece of text about what it might mean to take this program",
      "identifier": [{
         "@type": "PropertyValue",
         "propertyID": "ProgramID",
         "value": "IBEW-123"
      }],
      "provider": {
        "@type": "EducationalOrganization",
        "name": "International Brotherhood of Electrical Workers",
        "address": {
          "@type": "PostalAddress",
          "streetAddress": "123 Main Street",
          "addressLocality": "Boston",
          "addressRegion": "MA",
          "addressCountry": "US",
          "postalCode": "02134"
        },
        "contactPoint": {
          "@type": "ContactPoint",
          "contactType": "Admissions",
          "telephone": "+1-555-123-4567"
        }
      },
      "timeToComplete": "P2Y",
      "occupationalCategory": "47-2111",
      "occupationalCredentialAwarded": {
        "@type": "EducationalOccupationalCredential",
        "credentialCategory": "Welding License"
      },
      "programPrerequisites": {
        "@type": "EducationalOccupationalCredential",
        "credentialCategory": "HighSchool"
      },
      "applicationStartDate": "2019-05-14",
      "applicationDeadline": "2019-09-14",
      "startDate": "2019-10-01",
      "endDate": "2021-10-01",
      "maximumEnrollment": "30",
      "offers": [
        {
          "@type": "Offer",
          "category": "Tuition",
          "priceSpecification": {
            "@type": "PriceSpecification",
            "price": 16278,
            "priceCurrency": "USD"
          }
       }, {
          "@type": "Offer",
          "category": "Program Fees",
          "priceSpecification": {
            "@type": "PriceSpecification",
            "price": 200,
            "priceCurrency": "USD"
          }
       }
     ],
      "trainingSalary" : {
        "@type": "MonetaryAmountDistribution",
        "currency": "USD",
        "duration": "P1H",
        "median": 16.00
      },
      "salaryUponCompletion": {
        "@type": "MonetaryAmountDistribution",
        "currency": "USD",
        "duration": "P1H",
        "median": 20.00
      }
    }
    </script>
  </head>
  <body>
  </body>
</html>

Richtlinien

Damit deine Angebote in der Berufsausbildungssuche bei Google angezeigt werden, musst du die unten stehenden Richtlinien einhalten.

Kriterien für die Aufnahme in die Berufsausbildungssuche

Damit deine Programme in der Berufsausbildungssuche bei Google angezeigt werden, musst du die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Deine Webseite enthält alle erforderlichen Properties für strukturierte Daten.
  • Teilnahmeberechtigte Programme müssen zu Berufen führen, die weniger als einen Bachelor-Abschluss erfordern. Dies schließt Zertifizierungsprogramme, Berufszusatzausbildungen und andere Programme ein, die eine Einschreibung in Vollzeit von bis zu zwei Jahren erfordern und für die die Teilnehmer bezahlen. Beispiele sind Community-College-Programme, private College-Programme, vom Arbeitgeber angebotene Ausbildungen, von Nichtregierungsorganisationen angebotene Ausbildungen und berufsspezifische Ausbildungen.
  • Bei Programmen, für die die Teilnehmer ein Ausbildungsentgelt erhalten, gibt es keine Begrenzung der Dauer. Beispiele sind von Arbeitgebern durchgeführte Ausbildungen, betriebliche Weiterbildungen sowie Ausbildungsplätze bei Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen.
  • Das Programm muss zu Berufen passen, die in deiner Region gefragt sind.
  • Das Programm akzeptiert auch Bewerber, die nicht mehr als einen High-School-Abschluss haben.
  • Die in der Ausbildung angeeigneten Kenntnisse und Fähigkeiten bereiten die Teilnehmer auf einen Beruf vor. Vorbereitungskurse werden nicht akzeptiert.
  • Das Programm muss lokal präsent sein. Programme, die ausschließlich online stattfinden, werden nicht akzeptiert.
  • Programme, deren Teilnahme kostenpflichtig ist, sind teilnahmeberechtigt, sofern die Programme für Vollzeitteilnehmer auf höchstens zwei Jahre angelegt sind.
  • Programme, bei denen die Teilnehmer für einen Beruf ausgebildet werden, aber keine anrechenbaren Leistungsnachweise erhalten, oder die nicht zu einem Abschluss führen, sind zulässig.
  • Für die kleine Untergruppe von Berufen mit programmatischer Akkreditierung gemäß US-amerikanischem DoE müssen Programme programmatisch akkreditiert sein (z. B. Assistent/in in der Physiotherapie).

Obwohl sich die Funktion nur auf eine Teilmenge von Programmen konzentriert, kannst du Markup für alle deine Programme implementieren, für den Fall, dass die im Markup enthaltenen Informationen in Zukunft bei dieser Funktion oder anderen Funktionen verwendet werden.

Definitionen strukturierter Datentypen

In diesem Abschnitt werden die Typen von strukturierten Daten im Zusammenhang mit dem Funktionsangebot für Berufsausbildung bei Google beschrieben. Programme müssen je nach Programmtyp einen der folgenden Typen enthalten, die mit folgenden Fragen ermittelt werden können:

Wenn deine Institution eine Akkreditierung von einer Zertifizierungsstelle hat, verwende die EducationalOrganization-Properties. Du kannst EducationalOrganization in eine Seite der obersten Ebene deiner Website oder als Dienstleisterfeld für ein bestimmtes Programm einfügen.

Als erforderlich gekennzeichnete Properties müssen hinzugefügt werden, damit die Inhalte in den erweiterten Suchergebnissen erscheinen können. Du kannst auch die empfohlenen Properties einbinden, um weitere Informationen über deine Inhalte hinzuzufügen und so deinen Nutzern einen Mehrwert zu bieten.

EducationalOccupationalProgram

Die vollständige Definition von EducationalOccupationalProgram findest du unter schema.org/EducationalOccupationalProgram. Die folgenden Properties sind für kostenpflichtige oder kostenlose Programme erforderlich. Wenn das Programm Entgelt für Arbeitsleistungen im Rahmen der Ausbildung vorsieht, füge stattdessen die WorkBasedProgram-Properties hinzu.

Erforderliche Properties
applicationDeadline

DateTime

Das Datum, ab dem für das Programm keine Bewerbungen mehr angenommen werden. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Ist die Bewerbungsfrist fortlaufend, dann gib das spätestmögliche Datum für die Bewerbung an.


"applicationDeadline": "2020-04-01T19:30"

Wenn das Programm mehrmals pro Kalenderjahr angeboten wird, gib mehrere Daten in einer Liste an.


"applicationDeadline": [
  "2020-04-01T19:30",
  "2020-08-01T19:30"
]
identifier.propertyID

Text

Der Schlüssel für einen PropertyValue-Eintrag, der die Art der Kennzeichnung angibt. Programme müssen zwei Arten von Kennzeichnungen angeben:

CIP2010

Den 6-stellige CIP-Code gemäß Spezifikation von 2010 des US-Bildungsministeriums.

ProgramID

Eine von der Institution verwendete Programmkennzeichnung (falls zutreffend).

Beispiel:


"identifier": [
  {
  "@type": "PropertyValue",
  "propertyID": "CIP2010",
  "value": "12.3456"
  },
  {
  "@type": "PropertyValue",
  "propertyID": "ProgramID",
  "value": "CS-101"
  }
]
identifier.value

Text

Der Wert für einen PropertyValue-Eintrag. Der Wert muss der angegebenen propertyID entsprechen.

Beispiel:


"identifier": [
  {
  "@type": "PropertyValue",
  "propertyID": "CIP2010",
  "value": "12.3456"
  },
  {
  "@type": "PropertyValue",
  "propertyID": "ProgramID",
  "value": "CS-101"
  }
]
name

Text

Der Name des Programms.


"name": "Certified Nurse Aid Program"
occupationalCategory

Text

Der Tätigkeit, auf die Teilnehmer des Schulungsprogramms hinarbeiten. Wenn die Teilnehmer des Programms für mehrere Tätigkeiten ausgebildet werden, gib mehrere Werte in einem Array an.

Verwende den im SOC-Leitfaden 2010 veröffentlichten BLS-SOC-6-Code.

offers

Offer

Die voraussichtlichen Kosten für das Programm, falls zutreffend. Die voraussichtlichen Kosten können die Gesamtkosten des Programms oder Kosten sein, die nach Unterrichtsgebühren, sonstigen Gebühren und anderen Kosten aufgeschlüsselt sind. Die Kosten müssen die Kosten sein, die für Teilnehmer mit Wohnsitz in dem betreffenden US-Bundesstaat anfallen, ohne dass staatliche oder andere Unterstützungsleistungen eingerechnet werden.

Zusätzliche Richtlinien:

  • Offer.price_specification.price muss eine Zahl sein. Anderer Text ist nicht zulässig.
  • Gib nur Gebühren an, die mit dem Programm in Verbindung stehen. Beispiele: Arbeitskleidung, voraussichtliche Kosten für benötigte Lehrbücher, Gebühren für Einkaufswagen.
  • Es dürfen keine Gebühren angegeben werden, die für die Programmteilnahme nicht erforderlich sind. Beispiele: Kosten für Prüfungen nach Abschluss des Programms, Vorabzulassungs-Tests, Unterkunft und Verpflegung, Gesundheitsversorgung, Kinderbetreuung.
offers.priceSpecification.price

Number

Der Preis für das angegebene Angebot.


[
  {
    "@type": "Offer",
    "category": "CostPerCredit",
    "priceSpecification": {
      "@type": "PriceSpecification",
      "price": 400,
      "priceCurrency": "USD"
   }, {
    "@type": "Offer",
    "category": "Program Fees",
    "priceSpecification": {
      "@type": "PriceSpecification",
      "price": 200,
      "priceCurrency": "USD"
  }
]
offers.priceSpecification.priceCurrency

Number

Die Währung des Preises für das angegebene Angebot.


[
  {
    "@type": "Offer",
    "category": "CostPerCredit",
    "priceSpecification": {
      "@type": "PriceSpecification",
      "price": 400,
      "priceCurrency": "USD"
   }, {
    "@type": "Offer",
    "category": "Program Fees",
    "priceSpecification": {
      "@type": "PriceSpecification",
      "price": 200,
      "priceCurrency": "USD"
  }
]
provider

EducationalOrganization

Die Bildungseinrichtung, die das Programm anbietet.

provider.address

PostalAddress

Die Anschrift, unter der die Teilnehmer das Programm absolvieren. Wenn es für dieses Programm mehrere Standorte gibt, gib die Adresse für jeden einzelnen Standort an, wie im Beispiel gezeigt.

provider.address.addressCountry

PostalAddress

Der Ländercode für die Anschrift, unter der die Teilnehmer das Programm absolvieren. Verwende den aus zwei Buchstaben bestehenden ALPHA-2-Ländercode nach ISO 3166-1.


"addressCountry": "US"
provider.contactPoint

ContactPoint

Der Ansprechpartner, an den sich ein potenzieller Teilnehmer wenden kann, um weitere Informationen zu erhalten.


"provider": {
  "@type": "EducationalOrganization",
  "contactPoint": {
    "@type": "ContactPoint",
    "contactType": "Admissions",
    "telephone": "+15551234567"
  }
}
provider.contactPoint.contactType

Text

Die Art der Kontaktstelle. Sie sollte für mindestens eine contactPoint auf Admissions gesetzt werden.


"contactType": "Admissions"
provider.contactPoint.telephone

Text

Die Telefonnummer, die ein potenzieller Teilnehmer anrufen kann, um weitere Informationen zu erhalten.


"telephone": "+15551234567"
timeToComplete

Text

Die Zeit, die ein Vollzeitteilnehmer benötigt, um das Programm abzuschließen, angegeben in Wochen, Monaten oder Jahren im ISO 8601-Format. Gib die Zeit an, die ein Vollzeitteilnehmer normalerweise bis zum Abschluss benötigt. Beispiel:

2-jähriges Programm P2Y
2-monatiges Programm P2M
2 Monate, 2 Jahre "P26M" "P2Y2M"

Wenn du die Dauer nicht kennst, empfehlen wir, ersatzweise die Anzahl der Leistungsnachweise multipliziert mit dem erwarteten Arbeitsaufwand für Vollzeitteilnehmer anzugeben. Zum Beispiel: 48 Einheiten geteilt durch 12 erwartete Einheiten pro Semester für einen Vollzeitteilnehmer x 4 Monate pro Semester = 16 Monate oder weniger als 1,5 Jahre.

Empfohlene Properties
applicationStartDate

DateTime

Das Datum des Bewerbungsbeginns für das Programm. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Ist die Bewerbungsfrist fortlaufend, dann gib die Property für den Bewerbungsbeginn des jeweiligen Programmabschnitts an. Werden Bewerbungen mehrmals pro Jahr angenommen, dann gib das frühestmögliche Datum an.


"applicationStartDate": "2020-04-01T19:30"
dayOfWeek

DayOfWeek

Der Wochentag, an dem das Programm angeboten wird. Verwende einen der folgenden Werte:

  • "Saturday"
  • "Sunday"
  • "Monday"
  • "Tuesday"
  • "Wednesday"
  • "Thursday"
  • "Friday"

Du kannst mehrere Tage für dasselbe Programm angeben.

description

Text

Die Beschreibung des Programms.


"description": "A training program to empower you to expand your
skillset."
endDate

DateTime

Das Datum, an dem der Programmabschnitt offiziell endet und Kursteilnehmer nicht mehr zu Kursen oder Prüfungen erscheinen müssen. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Wenn es mehrere Enddaten gibt, gib die Property für jedes mögliche Programmabschlussdatum an.


"endDate": "2020-04-01T19:30"
educationalProgramMode

Text

Das Format, in dem Kursinhalte vermittelt werden, und ob der Kursteilnehmer persönlich anwesend sein muss oder eine Fernteilnahme möglich ist. Verwende einen der folgenden Werte, bei denen die Groß-/Kleinschreibung zu berücksichtigen ist:

  • "IN_PERSON": ein Programm, bei dem die Teilnehmer vor Ort sein müssen
  • "ONLINE": ein Programm, das zu 100 % online erfolgt und keine Teilnahme vor Ort erfordert
  • "HYBRID": ein Programm, das teilweise online und teilweise vor Ort erfolgt

"educationalProgramMode": "ONLINE"
financialAidEligible

Text

Die unterschiedlichen Beihilfeformen, auf die Teilnehmer Anspruch haben können.

Dafür kann einer der folgenden Werte ausgewählt werden. Dabei ist die Groß-/Kleinschreibung zu berücksichtigen:

  • "PUBLIC_AID": von der Regierung angebotene Beihilfe, z. B. Pell Grants
  • "PROVIDER_AID": von der Schule/dem Anbieter angebotene Beihilfe, z. B. Stanford-Studienförderung
maximumEnrollment

Number

Die maximale Kapazität (Anzahl der Teilnehmer) für jede Durchführung des Programms.


"maximumEnrollment": "50"
numberOfCredits

Number

Die Anzahl der Leistungsnachweise, die Teilnehmer für den Abschluss dieses Programms erhalten haben.


"numberOfCredits": "30"
occupationalCredentialAwarded

EducationalOccupationalCredential

Das nach Abschluss des Programms ausgestellte Zeugnis. Beispiel: Berufszusatzausbildung oder Zertifikat

offers.category

Text

Die Kategorie Kosten, die mit dem Programm in Verbindung stehen. Wenn sich die Unterrichtsgebühren für Teilnehmer aus dem Bundesstaat und von außerhalb des Bundesstaats unterscheiden, kannst du zusätzliche Kategoriefelder verwenden. Außerdem kannst du auch für andere Verwaltungsebenen wie beispielsweise den Bezirk ähnliche Kategorien hinzufügen. Hier findest du einige Beispielwerte für offers.category:

  • Total Cost
  • Tuition
  • In-state
  • Out-of-state
  • CostPerCredit
  • CostPerTerm
  • Program Fees
  • Books and Supplies Fees
  • Uniform Fees
  • Activities Fees
  • Technology Fees
  • Other Fees
programPrerequisites

EducationalOccupationalCredential

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm

Wenn ein High-School-Abschluss benötigt wird, dann setz credentialCategory auf HighSchool.

startDate

DateTime

Anfangsdatum des Programms, formatiert im ISO-8601-Format. Gib die Property mehrfach an, wenn das Programm mehrmals pro Kalenderjahr angeboten wird.


"startDate": "2020-04-01T19:30"
termDuration

Text

Zeit bis zum Abschluss des Programmabschnitts im ISO 8601-Format. Beispiel: Ein Quartal kann 3 Monate (P3M), ein Semester 4 Monate (P4M) umfassen.


"termDuration": "P4M"
termsPerYear

Number

Gibt an, wie häufig Programmabschnitte pro Jahr angeboten werden. Semester und Quartale sind gängige Einheiten für einen Programmabschnitt. Wenn der Teilnehmer beispielsweise nur zwei Semester für das Programm innerhalb eines Jahres belegen kann, muss termsPerYear den Wert "2" haben.


"termsPerYear": "2"
timeOfDay

Text

Tageszeit, zu der das Programm stattfindet.


"timeOfDay": "Afternoon",
"timeOfDay": "Morning",
"timeOfDay": "3pm"
typicalCreditsPerTerm

Number

Die Anzahl der Leistungseinheiten, die ein Vollzeitteilnehmer absolvieren muss. Wenn Teilnehmer beispielsweise 12 Leistungseinheiten pro Semester absolvieren sollen, muss für typicalCreditsPerTerm "12" festgelegt werden.


"typicalCreditsPerTerm": "12"

WorkBasedProgram

Die vollständige Definition von WorkBasedProgram findest du unter schema.org/WorkBasedProgram. Die folgenden Properties sind für Programme erforderlich, in denen für die Arbeit im Rahmen der Ausbildung ein Entgelt gezahlt wird. Wenn das Programm kostenpflichtig ist, verwende stattdessen die EducationalOccupationalProgram-Properties.

Erforderliche Properties
name

Text

Der Name des Programms.


"name": "Electrical Apprenticeship"
occupationalCategory

Text

Der Tätigkeit, auf die Teilnehmer des Schulungsprogramms hinarbeiten. Wenn die Teilnehmer des Programms für mehrere Tätigkeiten ausgebildet werden, gib mehrere Werte in einem Array an.

Verwende den im SOC-Leitfaden 2010 veröffentlichten BLS-SOC-6-Code.


"occupationalCategory" : ["47-2111", "49-9021"]
provider

EducationalOrganization

Die Bildungseinrichtung, die das Programm anbietet.

provider.address

PostalAddress

Die Anschrift, unter der die Teilnehmer das Programm absolvieren. Wenn es für dieses Programm mehrere Standorte gibt, gib die Adresse für jeden einzelnen Standort an, wie im Beispiel gezeigt.

Empfohlene Properties
applicationDeadline

DateTime

Das Datum, ab dem für das Programm keine Bewerbungen mehr angenommen werden. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Wenn das Programm mehrmals pro Kalenderjahr angeboten wird, gib die Frist für jedes Datum an, an dem die jeweilige Bewerbungsfrist endet. Ist die Bewerbungsfrist fortlaufend, dann gib das spätestmögliche Datum an.


"applicationDeadline": "2020-04-01T19:30"
applicationStartDate

DateTime

Das Datum des Bewerbungsbeginns für das Programm. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Ist die Bewerbungsfrist fortlaufend, dann gib die Property für den Bewerbungsbeginn des jeweiligen Programmabschnitts an. Werden Bewerbungen mehrmals pro Jahr angenommen, dann gib das frühestmögliche Datum an.


"applicationStartDate": "2020-04-01T19:30"
description

Text

Die Beschreibung des Programms.


"description": "A training program to empower you to expand your skillset."
endDate

DateTime

Das Datum, an dem der Programmabschnitt offiziell endet und Kursteilnehmer nicht mehr zu Kursen oder Prüfungen erscheinen müssen. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Wenn es mehrere Enddaten gibt, gib die Property für jedes mögliche Programmabschlussdatum an.


"endDate": "2020-04-01T19:30"
maximumEnrollment

Number

Die maximale Kapazität (Anzahl der Teilnehmer) für jede Durchführung des Programms.


"maximumEnrollment": "50"
occupationalCredentialAwarded

EducationalOccupationalCredential

Das nach Abschluss des Programms ausgestellte Zeugnis. Beispiel: Berufszusatzausbildung oder Zertifikat

offers

Offer

Die voraussichtlichen Kosten für das Programm, falls zutreffend. Die voraussichtlichen Kosten können die Gesamtkosten des Programms oder Kosten sein, die nach Unterrichtsgebühren, sonstigen Gebühren und anderen Kosten aufgeschlüsselt sind. Die Kosten müssen die Kosten sein, die für Teilnehmer mit Wohnsitz in dem betreffenden US-Bundesstaat anfallen, ohne dass staatliche oder andere Unterstützungsleistungen eingerechnet werden.

Zusätzliche Richtlinien:

  • Offer.price_specification.price muss eine Zahl sein. Anderer Text ist nicht zulässig.
  • Gib nur Gebühren an, die mit dem Programm in Verbindung stehen. Beispiele: Arbeitskleidung, voraussichtliche Kosten für benötigte Lehrbücher, Gebühren für Einkaufswagen.
  • Es dürfen keine Gebühren angegeben werden, die für die Programmteilnahme nicht erforderlich sind. Beispiele: Kosten für Prüfungen nach Abschluss des Programms, Vorabzulassungs-Tests, Unterkunft und Verpflegung, Gesundheitsversorgung, Kinderbetreuung.
offers.category

Text

Die Kategorie Kosten, die mit dem Programm in Verbindung stehen. Wenn sich die Unterrichtsgebühren für Teilnehmer aus dem Bundesstaat und von außerhalb des Bundesstaats unterscheiden, kannst du zusätzliche Kategoriefelder verwenden. Außerdem kannst du auch für andere Verwaltungsebenen wie beispielsweise den Bezirk ähnliche Kategorien hinzufügen. Hier findest du einige Beispielwerte für offers.category:

  • Total Cost
  • Tuition
  • In-state
  • Out-of-state
  • CostPerCredit
  • CostPerTerm
  • Program Fees
  • Books and Supplies Fees
  • Uniform Fees
  • Activities Fees
  • Technology Fees
  • Other Fees
programPrerequisites

EducationalOccupationalCredential

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm

Wenn ein High-School-Abschluss benötigt wird, dann setz credentialCategory auf HighSchool.

salaryUponCompletion

MonetaryAmountDistribution

Das tatsächliche oder voraussichtliche Arbeitsentgelt, das der Auszubildende nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung verdienen wird. Gib die Dauer als P1H an.


"salaryUponCompletion": {
  "@type": "MonetaryAmountDistribution",
  "currency": "USD",
  "duration": "P1H",
  "median": "20.00"
}
startDate

DateTime

Anfangsdatum des Programms, formatiert im ISO-8601-Format. Gib die Property mehrfach an, wenn das Programm mehrmals pro Kalenderjahr angeboten wird.


"startDate": "2020-04-01T19:30"
timeToComplete

Text

Die Zeit, die ein Vollzeitteilnehmer benötigt, um das Programm abzuschließen, angegeben in Wochen, Monaten oder Jahren im ISO 8601-Format. Gib die Zeit an, die ein Vollzeitteilnehmer normalerweise bis zum Abschluss benötigt. Beispiel:

2-jähriges Programm P2Y
2-monatiges Programm P2M
2 Monate, 2 Jahre "P26M" "P2Y2M"

Wenn du die Dauer nicht kennst, empfehlen wir, ersatzweise die Anzahl der Leistungsnachweise multipliziert mit dem erwarteten Arbeitsaufwand für Vollzeitteilnehmer anzugeben. Zum Beispiel: 48 Einheiten geteilt durch 12 erwartete Einheiten pro Semester für einen Vollzeitteilnehmer x 4 Monate pro Semester = 16 Monate oder weniger als 1,5 Jahre.

trainingSalary

MonetaryAmountDistribution

Das Entgelt pro Stunde, das der Auszubildende am ersten Tag des Programms verdient. Gib die Dauer als P1H an.


"trainingSalary": {
  "@type": "MonetaryAmountDistribution",
  "currency": "USD",
  "duration": "P1H",
  "median": "16.00"
}

EducationalOrganization

Die vollständige Definition von EducationalOrganization findest du unter schema.org/EducationalOrganization. Wenn deine Institution eine Akkreditierung von einer Zertifizierungsstelle hat, verwende EducationalOrganization. Du kannst EducationalOrganization in eine Seite der obersten Ebene deiner Website oder als Dienstleisterfeld für ein bestimmtes Programm einfügen.

Erforderliche Properties
address

PostalAddress

Die Adresse des Hauptstandorts. Gib hier so viele Properties wie möglich an. Je mehr du angibst, desto höher ist die Qualität des Programms für unsere Nutzer. Beispiel:


"address": {
  "@type": "PostalAddress",
  "streetAddress": "123 Elm Street",
  "addressLocality": "Amherst",
  "addressRegion": "MA",
  "addressCountry": "US",
  "postalCode": "01002"
}
contactPoint

ContactPoint

Die Haupttelefonnummer für die Zulassung, an die sich ein potenzieller Teilnehmer wenden kann. Setz contactType auf Admissions.


"contactPoint": {
  "@type": "ContactPoint",
  "contactType": "Admissions",
  "telephone": "+15551234567"
}
name

Text

Der Name der Organisation

Empfohlene Properties
Kennzeichnung

AdministrativeArea

Kennzeichnung der Organisation mithilfe einer der folgenden Properties oder einer beliebigen Kombination davon:

leiCode

Text

Die Kennzeichnung der juristischen Person der Organisation.

taxID

Text

Die US-Steuernummer der Organisation

hasCredential

EducationalOccupationalCredential

Die nationale oder regionale Akkreditierung, die der Institution durch eine Akkreditierungsstelle des US-Bildungsministeriums gewährt wurde.


"hasCredential": {
  "@type": "EducationalOccupationalCredential",
  "credentialCategory": "Accreditation",
  "recognizedBy": {
    "@type": "Organization",
    "name": "Accrediting Commission of Career Schools and Colleges"
  }
}
hasCredential.credentialCategory

Text

Die Kategorie des Zeugnisses.


"credentialCategory": "Accreditation"
hasCredential.recognizedBy

Organization

Die Organisation, die die Gültigkeit, den Wert oder den Nutzen eines Zeugnisses bestätigt.


"recognizedBy": {
    "@type": "Organization",
    "name": "Accrediting Commission of Career Schools and Colleges"
  }
}
hasCredential.recognizedBy.name

Organization

Der Name der anerkennenden Organisation.


"name": "Accrediting Commission of Career Schools and Colleges"
subOrganization

EducationalOrganization

Alle Sekundärstandorte der Organisation. Dies gilt für den Fall, dass es mehrere Standorte gibt.

subOrganization.address

PostalAddress

Die Adresse des Sekundärstandortes. Sie sollte angegeben werden, wenn es mehrere Standorte gibt.

subOrganization.name

Text

Der Name des Sekundärstandortes. Er sollte angegeben werden, wenn es mehrere Standorte gibt.

Fehlerbehebung

Falls du Probleme bei der Implementierung von strukturierten Daten hast, versuch es mit diesen Lösungsansätzen:

  • Möglicherweise sind deine strukturierten Daten fehlerhaft. Näheres dazu findest du in der Liste der Fehler bei strukturierten Daten.
  • Eine Fehlerbehebung für den Fall, dass Rich-Suchergebnisse fehlen oder die Gesamtzahl der Rich-Suchergebnisse zurückgeht, findest du hier.
  • Antworten auf allgemeine Fragen zum Crawlen und Indexieren erhältst du auf der Seite Häufig gestellte Fragen von Webmastern.
  • Wenn du eine Frage hast, kannst du sie bei der Webmaster-Online-Sprechstunde stellen.
  • Poste deine Fragen im Webmaster-Forum.