Rezept

Beispiel für die Bildersuche auf einem Smartphone und Beispiel für ein Rich-Suchergebnis

Zeichnen Sie Ihre Rezeptinhalte mit strukturierten Daten aus, um Rich-Suchergebnisse und hostspezifische Listen für Ihre Rezepte zu ermöglichen. Dies könnten beispielsweise Bewertungen, Koch- und Zubereitungszeiten oder Nährwertangaben sein. Abhängig von den hinzugefügten strukturierten Daten kann Ihre Seite für verschiedene Funktionen infrage kommen:

  • Suche: Fügen Sie strukturierte recipe-Daten hinzu, um mit Rich-Suchergebnissen das Interesse zu steigern.
  • Anleitung: Wenn Sie diese Daten hinzufügen, können Nutzer die Rezeptinformationen von Google Assistant über Google Home und Smart Displays ausgeben lassen.
  • Karussell: Fügen Sie strukturierte Daten für Karussells hinzu, damit Ihr Rezept in einem Karussell mit Rich-Suchergebnissen angezeigt wird. Dies kann Bilder, Seitenlogos und andere interessante Suchergebnisse umfassen.
  • AMP: Erstellen Sie Ihre Rezeptseiten mit AMP, damit Rezepte sofort geladen werden.

Wenn Sie Ihre Inhalte gemäß dieser Anleitung strukturieren, werden die folgenden Funktionen möglicherweise automatisch aktiviert:

  • Rezeptlogo in den Ergebnissen der mobilen Bildersuche
  • Inhaltsaktion in Google Assistant

Beispiele

Hier sehen Sie einige Beispiele für Rezepte in JSON-LD-Code im Testtool für strukturierte Daten.

Rezeptbeispiel

Hier sehen Sie ein Beispiel einer Seite mit strukturierten recipe- und guidance-Daten. Dieser Inhalt kann als Rich-Suchergebnis angezeigt und von Google Assistant über Google Home und Smart Displays ausgegeben werden.

Das folgende Beispiel zeigt eine Rezeptübersichtsseite – also eine Seite mit einer Liste mit Rezepten – mit strukturierten itemList-Daten. Dieser Inhalt kann in Suchergebnissen in einem Karussell angezeigt werden.

Richtlinien

Sie müssen die allgemeinen Richtlinien für strukturierte Daten einhalten, damit Ihr Rezept in den Suchergebnissen angezeigt werden kann. Bei Rezeptinformationen, die von Google Assistant über Google Home und Smart Displays ausgegeben werden sollen, muss die Richtlinie zur Beschränkung von Inhalten für Actions on Google befolgt werden.

Die folgenden Richtlinien gelten für strukturierte Rezeptdaten.

  • Verwenden Sie strukturierte Rezeptdaten für Inhalte, die die Zubereitung eines bestimmten Gerichts beschreiben. "Gesichtspeeling" oder "Partyideen" sind beispielsweise keine gültigen Namen für ein Gericht.
  • Damit Ihre Rezepte in einer hostspezifischen Liste angezeigt werden, müssen Sie die folgenden Richtlinien beachten:
    • Geben Sie strukturierte ItemList-Daten an, um die Rezepte für Ihre Liste zusammenzufassen. Sie können strukturierte ItemList-Daten wahlweise separat oder zusammen mit strukturierten Rezeptdaten angeben.
    • Ihre Website muss eine Übersichtsseite enthalten, auf der alle Rezepte in der Sammlung aufgelistet sind. Wenn ein Nutzer beispielsweise in den Suchergebnissen auf den Übersichtslink klickt, wird er auf eine Seite Ihrer Website weitergeleitet, auf der die für die Suche relevanten Rezepte aufgelistet werden.

Definitionen strukturierter Datentypen

Sie müssen alle erforderlichen Eigenschaften hinzufügen, damit die Inhalte als Rich-Suchergebnis oder in anderer Form auf Google angezeigt werden können. Sie können auch die empfohlenen Eigenschaften einbinden, um weitere Informationen zu Ihren Inhalten hinzuzufügen und Ihren Nutzern so einen Mehrwert zu bieten.

ItemList

Die vollständige Definition von ItemList finden Sie unter schema.org/ItemList.

Fügen Sie zusätzlich zu den Rezepteigenschaften die folgenden Eigenschaften für hostspezifische Listen hinzu. Zwar ist ItemList keine erforderliche Eigenschaft, doch müssen Sie die folgenden Eigenschaften hinzufügen, wenn Ihr Rezept für ein Hostkarussell infrage kommen soll. Weitere Informationen zu hostspezifischen Listen finden Sie unter Karussell.

Erforderliche Eigenschaften
itemListElement

ListItem

Anmerkung für eine einzelne Objektseite.

ListItem.position

Integer

Ordinalposition der Objektseite in der Liste. Beispiel:

"itemListElement": [
  {
    "@type": "ListItem",
    "position": 1,
  }, {
    "@type": "ListItem",
    "position": 2,
  }
]
ListItem.url

URL

Die kanonische URL der Objektseite. Jedes Objekt muss eine eindeutige URL haben.

Recipe

Die vollständige Definition von Recipe finden Sie unter schema.org/Recipe. Zeichnen Sie Ihren Rezeptinhalt mit den folgenden Eigenschaften des schema.org-Typs Recipe aus. Zusätzlich zu den erforderlichen Feldern sollten Sie auch möglichst viele empfohlene Felder mit Markup auszeichnen, um das Interesse in der Suche zu steigern.

Damit Ihre Rezeptinformationen von Google Assistant über Google Home und Smart Displays ausgegeben werden können, müssen Sie in jedem Fall recipeIngredient und recipeInstructions hinzufügen. Weist Ihr Rezept diese Eigenschaften nicht auf, wird es nicht von Google Assistant ausgegeben, kann aber trotzdem in den Ergebnissen der Google-Suche erscheinen.

Erforderliche Eigenschaften
image

URL oder ImageObject

Bild des fertigen Gerichts.

Zusätzliche Richtlinien für Bilder:

  • Jede Seite muss unabhängig davon, ob Markup eingebunden ist oder nicht, mindestens ein Bild enthalten. Google wählt für die Anzeige in den Suchergebnissen das beste Bild basierend auf dem Seitenverhältnis und der Auflösung aus.
  • Bild-URLs müssen gecrawlt und indexiert werden können.
  • Bilder müssen den mit Markup ausgezeichneten Inhalt repräsentieren.
  • Bilder müssen in den Formaten JPG, PNG oder GIF vorliegen.
  • Für optimale Ergebnisse sollten Sie mehrere hochauflösende Bilder einbinden, die bei Multiplikation von Höhe und Breite mindestens 50.000 Pixel umfassen. Empfohlen werden die Seitenverhältnisse 16:9, 4:3 und 1:1.

Beispiel:

"image": [
  "https://example.com/photos/1x1/photo.jpg",
  "https://example.com/photos/4x3/photo.jpg",
  "https://example.com/photos/16x9/photo.jpg"
]
name

Text

Der Name des Gerichts.

Empfohlene Eigenschaften
aggregateRating

AggregateRating

Anmerkung zur durchschnittlichen Bewertung des Elements. Beachten Sie die Richtlinien für Rezensions-Snippets und die Liste der erforderlichen und empfohlenen AggregateRating-Eigenschaften.

Falls die strukturierten Daten des Rezepts nur eine Rezension enthalten, muss der Name des Rezensenten eine gültige Person oder Organisation sein. "50 % Rabatt auf die Zutaten" wäre hier beispielsweise nicht zulässig.

author

Person

Der Verfasser des Rezepts.

cookTime

Duration

Die Garzeit des Gerichts. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Sie können "min" und "max" als untergeordnete Elemente verwenden, um einen Zeitraum anzugeben.

Wird immer in Verbindung mit prepTime angegeben.

datePublished

Date

Das Datum der Veröffentlichung des Rezepts. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format.

description

Text

Eine kurze Beschreibung des Gerichts.

keywords

Text

Weitere Begriffe, die Ihr Rezept beschreiben, wie z. B. die Saison ("Sommer"), der Anlass ("Weihnachten") oder sonstige Schlagworte ("schnell", "einfach", "authentisch").

Zusätzliche Richtlinien

  • Trennen Sie mehrere Einträge in einer Keyword-Liste durch Kommas.
  • Verwenden Sie kein Tag aus recipeCategory oder recipeCuisine.

    Nicht empfohlen

    "keywords": "dessert, American"

    Empfohlen

    "keywords": "winter apple pie, nutmeg crust"
nutrition.calories

Energy

Anzahl der Kalorien pro Portion.

prepTime

Duration

Die Vorbereitungszeit des Gerichts. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Sie können "min" und "max" als untergeordnete Elemente verwenden, um einen Zeitraum anzugeben.

Wird immer in Verbindung mit cookTime angegeben.

recipeCategory

Text

Art der Mahlzeit oder des Gangs, für die Ihr Rezept gedacht ist. Beispiel: "Abendessen", "Vorspeise" oder "Dessert".

recipeCuisine

Text

Die mit Ihrem Rezept verknüpfte Region. Beispiel: "Französisch", "Mediterran" oder "Amerikanisch".

recipeIngredient

Text

Eine im Rezept verwendete Zutat. Diese Eigenschaft wird für Rezepte in der Google-Suche empfohlen. Für die Ausgabe durch Google Assistant über Google Home und Smart Displays ist sie jedoch erforderlich.

Beispiel:

"recipeIngredient": [
  "1 (15 ounce) package double crust ready-to-use pie crust",
  "6 cups thinly sliced, peeled apples (6 medium)",
  "3/4 cup sugar",
  "2 tablespoons all-purpose flour",
  "3/4 teaspoon ground cinnamon",
  "1/4 teaspoon salt",
  "1/8 teaspoon ground nutmeg",
  "1 tablespoon lemon juice"
]

Zusätzliche Richtlinien:

  • Geben Sie nur die Zutaten an, die für die Zubereitung des Rezepts erforderlich sind.
  • Geben Sie keine unnötigen Informationen an, z. B. eine Definition der Zutat.
recipeInstructions

Text

Die Schritte für die Zubereitung des Gerichts. Diese Eigenschaft wird für Rezepte in der Google-Suche empfohlen. Für die Ausgabe durch Google Assistant über Google Home und Smart Displays ist sie jedoch erforderlich.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Wert von recipeInstructions festzulegen. Wir empfehlen die Verwendung von HowToStep oder HowToSection:

  • HowToStep: Legen Sie den Wert für jedes HowToStep-Element fest, um den exakten Text für jeden Zubereitungsschritt anzugeben. So erhält Google Assistant Hinweise. Beachten Sie jedoch, dass die Rezeptschritte je nach Kontext möglicherweise anders gruppiert werden.
  • HowToSection (nur wenn ein Rezept mehrere Abschnitte enthält): Hiermit gruppieren Sie Schritte in mehreren Abschnitten. Geben Sie zuerst den Abschnittsnamen im Namensfeld an. Beispiel: "Teig zubereiten". Danach geben Sie jeden HowToStep-Schritt als itemListElement an. Legen Sie dann das Textfeld für jeden HowToStep-Schritt fest.

    Beispielsweise kann ein Pizzarezept einen Abschnitt für die Zubereitung des Teigs, einen anderen für die Zubereitung des Belags und einen letzten für das Backen der Pizza enthalten. Falls Sie keine Einteilung in Abschnitte vornehmen, betrachtet Google Assistant den Abschnittsnamen eventuell einfach als einen Schritt. Beispiel: "Teig zubereiten", gefolgt vom Schritt "Mehl und Hefe mischen".

  • Einzelnes oder wiederholtes Textfeld: Ein Textblock, der einen oder mehrere Schritte enthält. Google behandelt alle Schritte als einen einzelnen Abschnitt. Wiederholte Feldwerte werden zu einem einzelnen Textblock verkettet. Dann probiert Google, diesen einzelnen Textblock automatisch in einzelne Schritte zu zerlegen. Als Nächstes versucht Google, Abschnittsnamen, Schrittnummern, Keywords und alle sonstigen Elemente, die im Text des Rezeptschritts falsch angezeigt werden können, zu finden und zu entfernen. Wenn Sie optimale Ergebnisse erzielen möchten, empfehlen wir, einzelne Sätze pro Schritt wie oben beschrieben mit HowToStep eindeutig festzulegen.

Zusätzliche Richtlinien

  • Fügen Sie keine Metadaten ein, die an eine andere Stelle gehören. Konkret sollten Sie mit dem Feld author den Autor, mit recipeCuisine die Art der Küche, mit recipeCategory die Kategorie und mit keywords sonstige Keywords angeben.
  • Geben Sie tatsächlich nur Text an, der die Zubereitung des Rezepts beschreibt, und lassen Sie sonstige Textteile wie "Anleitung", "Video ansehen" oder "Schritt 1" weg. Diese sollten außerhalb der strukturierten Daten angegeben werden.

    Nicht empfohlen

    "recipeInstructions": [{
      "@type": "HowToStep",
      "text": "Step 1. Heat oven to 425°F."
    }]

    Empfohlen

    "recipeInstructions": [{
      "@type": "HowToStep",
      "text": "Heat oven to 425°F."
    }]
recipeYield

Text

Die bei der Zubereitung des Rezepts erzeugte Speisemenge. Beispiel: Anzahl der Personen oder Portionen.

totalTime

Duration

Die Zubereitungszeit des Gerichts insgesamt. Die Angabe erfolgt im ISO 8601-Format. Sie können "min" und "max" als untergeordnete Elemente verwenden, um einen Zeitraum anzugeben.

Verwenden Sie totalTime oder eine Kombination aus cookTime und prepTime.

video

VideoObject

Ein Array mit Videoeigenschaften, die das Rezept auf der Seite darstellen. Beachten Sie die Liste der erforderlichen und empfohlenen Video-Eigenschaften.

Beispiel:

{
  "@context": "https://schema.org/",
  "@type": "Recipe",
  "video": [
    {
      "name": "Party Coffee Cake",
      "description": "How to make Party Coffee Cake.",
      "thumbnailUrl": [
        "https://example.com/photos/1x1/photo.jpg",
        "https://example.com/photos/4x3/photo.jpg",
        "https://example.com/photos/16x9/photo.jpg"
      ],
      "contentUrl": "http://www.example.com/videos/123_600x400.mp4",
      "embedUrl": "http://www.example.com/videoplayer?id=123",
      "uploadDate": "2018-02-05T08:00:00+08:00"
    }
  ]
}

Feedback geben zu...