Navigationspfad

Auf einer Webseite angezeigter Navigationspfad

In den Navigationspfaden auf einer Seite wird die Position der Seite in der Websitehierarchie angegeben. Ein Nutzer kann, ausgehend vom letzten Element im Navigationspfad, jeweils eine Ebene in der Websitehierarchie nach oben gehen.

Beispiele

Die Google-Suche verwendet ein Markup für Navigationspfade im Textteil einer Webseite, um die Informationen dieser Seite in den Suchergebnissen zu kategorisieren. Wie die nachfolgend beschriebenen Fälle veranschaulichen, können Nutzer über sehr unterschiedliche Suchanfragen auf eine Seite gelangen. Zwar kann bei jeder Suche dieselbe Webseite zurückgegeben werden, doch kategorisiert der Navigationspfad den Inhalt innerhalb des Kontexts der Google-Suchanfrage. Die Seite ancillaryjustice.html etwa kann abhängig vom Suchkontext die folgenden Navigationspfade anzeigen:

Bei der Suchanfrage für den Buchtitel "Ancillary Justice" (dt. "Die Maschinen") kann der folgende Navigationspfad generiert werden:

BücherAutorenAnn LeckieAncillary Justice

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel in JSON-LD unter Verwendung des Testtools für strukturierte Daten, mit dem dieser Navigationspfad unterstützt wird:

Eine Anfrage, in der nach einer Jahresangabe und einem genrespezifischen Preis gesucht wird – beispielsweise "Nebula Award for Best Novel 2014" –, kann dagegen zu folgendem Navigationspfad führen:

BücherScience FictionAncillary Justice

RDFa

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel in RDFa unter Verwendung des Testtools für strukturierte Daten, mit dem dieser Navigationspfad unterstützt wird:

Mikrodaten

Nachfolgend sehen Sie ein Mikrodatenbeispiel unter Verwendung des Testtools für strukturierte Daten, mit dem dieser Navigationspfad unterstützt wird:

Hier ein Beispiel für einen Navigationspfad mit mehreren Positionen:

BücherScience FictionPreisträger
LiteraturSpeculative Fiction

RDFa

Hier sehen Sie den RDFa-Beispielcode, mit dem dieser Navigationspfad unterstützt wird:

Mikrodaten

Dies ist das Mikrodatenbeispiel zur Unterstützung dieses Navigationspfades:

HTML-Beispiel

Fügen Sie den HTML-Navigationspfadblock als Teil des optischen Erscheinungsbildes in die Seite ein. Der HTML-Navigationspfad für das Beispiel Richtlinien könnte so aussehen:

<ol>
  <li>
    <a href="http://www.example.com/books">Books</a>
  </li>
  <li>
    <a href="http://www.example.com/sciencefiction">Science Fiction</a>
  </li>
  <li>
    <a href="http://www.example.com/books/sciencefiction/awardwinners">Award Winners</a>
  </li>
<ol>

Richtlinien

Zusätzlich zu den allgemeinen Richtlinien für strukturierte Daten sollte für Profile in den sozialen Netzwerken mindestens ein Navigationspfad ohne direkten Link zur Zielseite erstellt werden, sofern das Auffinden der Seite innerhalb einer größeren Anzahl von Suchergebnissen möglich ist. Greifen wir das vorherige Beispiel noch einmal auf. Bei einer Suchanfrage wie Preisgekrönte Science-Fiction-Romane werden neben ancillaryjustice.html noch zahlreiche weitere Seiten ausgegeben. Daher können Sie den Navigationspfad einbinden, um die übergeordnete Suchkategorie wiederzugeben:

BücherScience FictionPreisträger

Definitionen von Typen strukturierter Daten

Die Google-Suche erkennt die folgenden Eigenschaften eines BreadcrumbList-Elements. Sie müssen alle erforderlichen Eigenschaften hinzufügen, damit die Inhalte als Rich-Suchergebnis angezeigt werden können.

Erforderliche Eigenschaften
item

Thing

Die URL zu der Webseite, die den Navigationspfad darstellt.

name

Text

Der Titel des Navigationspfads, der dem Nutzer angezeigt wird.

position

Integer

Die Position des Ergebnisses im Navigationspfad. Position 1 kennzeichnet den Anfang des Pfades.

Feedback geben zu...