Websitesoftware anpassen

Du kannst Inhalte auf deiner Website auf viele verschiedene Arten verwalten. Manche Websiteinhaber erstellen ihre Website komplett selbst. Andere nutzen möglicherweise ein Softwarepaket von einem Unternehmen wie WordPress, Drupal oder Joomla!, das auch Designs und Vorlagen enthält. Websiteinhaber, die entsprechende Programme einsetzen, müssen keine Codes, Stylesheets oder Skripts erstellen, sondern stellen nur Inhalte wie Fotos, Bilder und Text bereit.

Neue Website erstellen

Wenn du eine komplett neue Website erstellen und hierfür ein Softwarepaket verwenden möchtest, solltest du dir zur Orientierung die unten aufgeführten Produkte ansehen. Viele dieser Pakete werden als Content-Management-Systeme (CMS) bezeichnet. Einige Unternehmen bieten eventuell nicht nur Software zum Erstellen von Websites an, sondern auch entsprechende Hosting-Dienste.

Vorhandene Website für Mobilgeräte optimieren

Wenn Ihre Websitesoftware keine Dokumentation zum Erstellen einer für Mobilgeräte optimierten Website umfasst, folgen Sie unseren allgemeinen Richtlinien, um Ihre Websitesoftware für Mobilgeräte zu optimieren:

  1. Sichern Sie Ihre Website. Wir empfehlen dir, deine Website vor der Durchführung von Änderungen oder Updates zu sichern. Wenn du nicht genau weißt, wie das geht, wende dich an deinen CMS-Anbieter oder sieh dir unsere Support-Community für Websiteinhaber an.
  2. Aktualisiere dein CMS auf die neueste Version. In manchen Fällen werden bei einem Update auf die neueste Version erforderliche Sicherheitsupgrades automatisch angewendet und Ihre Website für Mobilgeräte optimiert. Falls der Vorgang nicht automatisch gestartet wird, führen Sie das Update manuell aus, um Sicherheitslücken zu vermeiden. Beispielsweise bietet Joomla! 3 bereits Unterstützung für Mobilgeräte.
  3. Wenn das CMS benutzerdefinierte Designs enthält, sollten diese für Mobilgeräte optimiert sein:
    1. Ruf im Verwaltungsbereich deines CMS das Design für deine Website auf und suche in der Dokumentation zu diesem Design nach Begriffen wie „mobil“ oder „responsiv“.
    2. Wenn eine Demovorlage vorhanden ist, kopiere deren URL in das Tool Test auf Optimierung für Mobilgeräte, um zu prüfen, ob die Vorlage für Mobilgeräte optimiert ist.
    3. Prüfe, ob die Vorlage schnell genug ist. Rufe dazu den Bereich zur Geschwindigkeitsanalyse von PageSpeed Insights auf. Falls dort Probleme mit dem Vermerk „Behebung erforderlich“ aufgeführt sind, behebe diese.
  4. Finde in den Supportforen zu deinem CMS heraus, welche Probleme bei den mobilen Versionen von Websites auftreten können. Weitere Hinweise und Unterstützung findest du in unserem Forum der Google Suche-Zentrale.
  5. Prüfe mit dem Test auf Optimierung für Mobilgeräte, ob deine Website für Mobilgeräte optimiert ist.