Crawling und Indexierung – Themen

Google crawlt und parst deine Inhalte, um sie in der Google Suche und anderen Google-Produkten anzuzeigen. In den Artikeln unter „Crawling und Indexierung“ wird beschrieben, wie du Einfluss auf die entsprechenden Abläufe nehmen kannst. Außerdem erfährst du, wie du verhinderst, dass Google bestimmte Inhalte auf deiner Website crawlt.

Nachfolgend findest du eine kurze Beschreibung der einzelnen Seiten. Genaue Informationen finden Sie hier.

Thema Beschreibung
Sitemap verwalten Mit einer Sitemap kannst du Google über neue oder aktualisierte Seiten auf deiner Website informieren.
Zugriff auf den Inhalt deiner Website blockieren Hier erfahren Sie, wie Sie verhindern, dass Google auf Inhalte Ihrer Website zugreift oder sie in der Suche oder anderen Google-Produkten anzeigt. Du kannst nachlesen, welche Methode für deine Anforderungen am besten geeignet ist.
Informationen aus Google entfernen Du kannst Inhalte deiner Website entfernen, die auf Google angezeigt werden.
Google über duplizierte Inhalte informieren Sie können Google über duplizierte Seiten auf Ihrer Website informieren, um doppeltes Crawling zu vermeiden. Hier kannst du nachlesen, wie Google duplizierte Inhalte automatisch erkennt und wie mit ihnen verfahren wird. Außerdem wird beschrieben, wie allen erkannten duplizierten Seitengruppen eine kanonische Seite zugewiesen wird.
Google um erneutes Crawlen deiner URLs bitten Du hast gerade eine wichtige neue oder aktualisierte Seite veröffentlicht und möchtest, dass Google sie schnell findet?
Darauf achten, dass der Googlebot nicht blockiert wird Sorge dafür, dass Google auf alle Seiten deiner Website zugreifen kann, die in der Google Suche erscheinen sollen.
Benutzerdefinierte 404-Seiten erstellen Hier erfährst du, wie du eine benutzerdefinierte 404-Seite erstellst, die sowohl für Nutzer als auch für den Googlebot funktioniert.
Website übertragen, verschieben oder migrieren Wenn du deine Website von einer Domain in eine andere verschiebst, kannst du Beeinträchtigungen der Suchergebnisse minimieren. Hier kannst du nachlesen, wie das geht.
Internationale und mehrsprachige Websites Wenn deine Website Inhalte in verschiedenen Sprachen oder für verschiedene Regionen enthält, kannst du Google dabei helfen, deine Website besser zu verstehen.
Spezielle Tags, die Google versteht Google unterstützt mehrere Tag-Erweiterungen, mit denen du steuern kannst, wie deine Seiten in der Google Suche erscheinen.
Google-Crawler Hier findest du Informationen zu den verschiedenen Crawlern, die Google für unterschiedliche Aufgaben verwendet.
Bericht „Crawling-Statistiken“ für Websites Im Bericht „Crawling-Statistiken“ findest du Informationen zur Aktivität des Googlebots auf deiner Website.
Crawling-Frequenz des Googlebots ändern Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Google zu viele Crawling-Anfragen auf Ihrer Website ausführt, können Sie die Geschwindigkeit begrenzen, mit der Google Ihre Website crawlt.