Es kann losgehen!

Bevor Sie mit der Entwicklung beginnen, lesen Sie bitte unsere Entwicklerdokumentation.

Die Google Maps Roads API aktivieren

Zum Einstieg führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie vorab Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Die Google Maps Roads API aktivieren
  3. Zugehörige Schlüssel erstellen
Weiter

Einführung in Google Maps Roads API

Die Google Maps Roads API ermöglicht die Bestimmung der Straßen, auf denen ein Fahrzeug gefahren ist, und stellt weitere Metadaten zu diesen Straßen wie z. B. Daten zu Geschwindigkeitsbegrenzungen zur Verfügung.

Bevor Sie mit der Durchführung von Entwicklungsaufgaben mit der Google Maps Roads API beginnen, informieren Sie sich über die Authentifizierungsanforderungen (Sie benötigen einen API-Schlüssel) und die API-Nutzungsbeschränkungen.

Übersicht

In diesem Video stellen wir Ihnen einige Apps vor, für die die Verwendung der Google Maps Roads API sinnvoll sein kann.

Mithilfe der Google Maps Roads API können Sie GPS-Koordinaten dem Verlauf einer Straße zuordnen und die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den jeweiligen Straßenabschnitten bestimmen. Die API steht über eine einfache HTTPS-Schnittstelle zur Verfügung und bietet die folgenden Dienste:

  • Snap to Roads Dieser Dienst gibt den passendsten Straßenverlauf für einen Satz GPS-Koordinaten zurück. Der Dienst verwendet bis zu 100 entlang einer Route erfasster GPS-Punkte und gibt einen ähnlichen Satz mit Daten zurück, in dem die Punkte an die Straßen angeheftet sind, auf denen das Fahrzeug mit größter Wahrscheinlichkeit gefahren ist. Optional können Sie in der Anforderung angeben, dass die Punkte interpoliert werden sollen. Dann erhalten Sie einen Pfad, der der Geometrie der Straße flüssig folgt.
  • Nächstgelegene Straßen Dieser Dienst gibt einzelne Straßenabschnitte für einen Satz GPS-Koordinaten zurück. Dieser Dienst erfasst bis zu 100 GPS-Punkte und gibt den nächstgelegenen Straßenabschnitt für jeden Punkt zurück. Die übergebenen Punkte müssen nicht Teil eines fortlaufenden Pfads sein.
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen Dieser Dienst gibt die zulässige Höchstgeschwindigkeit für einen Straßenabschnitt zurück. Der Speed Limit-Dienst ist nur für Kunden von Google Maps APIs Premium Plan erhältlich. Wenn Sie bereits Kunde sind, wenden Sie sich an Ihren Account Manager oder eröffnen Sie ein Ticket im Premium Plan Support-Portal, um die Google Maps Roads API zu aktivieren.

Clientbibliothek

Die Google Maps Roads API ist mit dem [Java Client, Python Client, Go Client und Node.js Client for Google Maps Services][Clientbibliotheken] verfügbar. Clientbibliotheken erleichtern das Entwickeln mit der Google Maps Roads API durch einfache, native Implementierungen häufiger Aufgaben wie Authentifizierung, Anforderungssteuerung und automatische Wiederholungsversuche.

Feedback geben zu...

Google Maps Roads API
Google Maps Roads API