Erste Schritte mit der Google Maps Platform

Auf dieser Seite werden die erforderlichen grundlegenden Schritte für die erstmalige Nutzung der APIs und SDKs der Google Maps Platform erläutert.

Schnelleinstieg

Wenn du noch nie über die Google Cloud Console ein Rechnungskonto oder ein Projekt erstellt hast, klicke auf die Schaltfläche Jetzt starten. Von dort wirst du zu einer interaktiven Einrichtungsseite für neue Nutzer weitergeleitet.

Jetzt starten

Alternativ kannst du auch den Einrichtungsschritten auf den nachstehenden Tabs folgen:

Schritt 1

  1. Klicke in der Google Cloud Console auf der Seite für die Projektauswahl auf Projekt erstellen, um ein neues Cloud-Projekt einzurichten.

    Zur Projektauswahl

  2. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. Hier kannst du überprüfen, ob das der Fall ist.

    Google Cloud bietet einen Testzeitraum mit 300 $ Guthaben. Außerdem erhältst du jeden Monat ein Guthaben von 200 $ für die Google Maps Platform. Weitere Informationen findest du unter Guthaben für Rechnungskonten und unter GMP-Abrechnung.

Schritt 2

Damit du die Google Maps Platform verwenden kannst, musst du in der Cloud Console die APIs und SDKs aktivieren, die du in deinem Projekt nutzen möchtest.

Bei einigen Integrationen musst du mehrere APIs und SDKs aktivieren. Wenn du dir nicht sicher bist, welche APIs oder SDKs du aktivieren sollst, kannst du den API-Picker oder die Dokumentation für die API bzw. das SDK zurate ziehen.

So aktivierst du eine oder mehrere APIs oder SDKs:

  1. Welche APIs und SDKs der Google Maps Platform zur Verfügung stehen, siehst du auf der Seite der Maps API-Bibliothek in der Cloud Console:

    Zur Maps API-Bibliothek

  2. Klicke auf die API oder das SDK, das du aktivieren möchtest.
    • Wenn die Schaltfläche AKTIVIEREN angezeigt wird, kannst du die API oder das SDK mit einem Klick darauf aktivieren.
    • Ist hingegen die Schaltfläche VERWALTEN zu sehen, bedeutet das, dass die API oder das SDK bereits aktiviert ist und du nichts weiter tun musst.
    • Wenn du auf eine dieser beiden Schaltflächen klickst, wird das Dashboard für die API oder das SDK angezeigt. Falls du die API oder das SDK aus dem Projekt entfernen möchtest, klicke auf DEAKTIVIEREN.

Schritt 3

Bei diesem Schritt wird der API-Schlüssel erstellt. Wenn du deinen API-Schlüssel in der Produktionsumgebung verwendest, solltest du ihn unbedingt einschränken. Weitere Informationen findest du auf der produktspezifischen Seite API-Schlüssel verwenden.

Der API-Schlüssel ist eine eindeutige ID. Damit werden die mit deinem Projekt verknüpften Anfragen zu Verwendungs- und Abrechnungszwecken authentifiziert. Du musst mindestens einen API-Schlüssel mit deinem Projekt verknüpft haben.

So erstellst du einen API-Schlüssel:

  1. Rufe Google Maps Platform > Anmeldedaten auf.

    Zur Seite „Anmeldedaten“

  2. Klicke auf der Seite Anmeldedaten auf Anmeldedaten erstellen > API-Schlüssel.
    Im Dialogfeld API-Schlüssel erstellt wird der neu erstellte API-Schlüssel angezeigt.
  3. Klicke auf Schließen.
    Der neue API-Schlüssel wird auf der Seite Anmeldedaten unter API-Schlüssel aufgeführt.
    Du musst den API-Schlüssel einschränken, bevor du ihn in der Produktionsumgebung verwendest.

Guthaben für Rechnungskonten

Nachdem du ein Rechnungskonto und ein Projekt erstellt hast, qualifizierst du dich für einen Testzeitraum mit 300 $ Guthaben und für ein monatliches Guthaben von 200 $ für die Google Maps Platform. Weitere Informationen findest du unter Guthaben für Rechnungskonten.

Nächste Schritte

Nachdem du die Einrichtung abgeschlossen hast, kannst du die APIs und SDKs der Google Maps Platform verwenden. Weitere Informationen findest du auf der Seite „Übersicht“ und in den Entwickler- und Startleitfäden der jeweiligen API oder des SDKs. Die APIs und SDKs sind in der Google Maps Platform-Dokumentation (nach Produkt) und unter Google Maps Platform APIs (nach Plattform) aufgeführt.