Guthaben auf dem Rechnungskonto

Zum Ausgleich für deine ersten Nutzungskosten bietet Google Cloud dir einen Testzeitraum mit 300 $ Guthaben und die Google Maps Platform ein monatliches Guthaben von 200 $.

Kostenloser Testzeitraum für Google Cloud

Für Google Cloud ist ein Testzeitraum mit 300 $ Guthaben verfügbar (siehe Kostenloses Programm von Google Cloud). Der kostenlose Testzeitraum gilt für das erste von dir erstellte Rechnungskonto.

Während des Testzeitraums befindet sich dein erstes Cloud-Rechnungskonto im Testmodus. Es fallen keine Kosten für dich an. Der kostenlose Testzeitraum endet entweder nach Ablauf des vorgegebenen Zeitraums oder wenn die 300 $ ausgegeben sind, je nachdem, was zuerst eintritt.

Bis zum Ende des Testzeitraums musst du dein erstes Cloud-Rechnungskonto auf ein kostenpflichtiges Konto upgraden, damit du die Google Maps Platform weiter unterbrechungsfrei nutzen kannst (siehe Auf ein kostenpflichtiges Konto upgraden).

Monatliches Guthaben für die Google Maps Platform

Für die Google Maps Platform steht dir ein jeweils monatlich erneuertes Guthaben von 200 $ zur Verfügung (siehe Preise für Maps, Routes und Places). Das monatliche Guthaben wird auf das von dir erstellte und mit Maps verknüpfte Rechnungskonto angewendet.

Ein mit Maps verknüpftes Rechnungskonto ist ein beliebiges Cloud-Rechnungskonto, das Projekte enthält, für die Google Maps Platform APIs oder SDKs aktiviert sind. Genauer gesagt sind das Projekte mit Aktivitäten, die zu Kosten für Google Maps Platform-SKUs führen (siehe Abrechnungsübersicht für Google Maps Platform-Produkte).

Erstes Konto

Wenn das erste von dir erstellte Cloud-Rechnungskonto für ein Projekt mit aktivierten Google Maps Platform APIs oder SDKs verwendet wird, steht dir sowohl der kostenlose Google Cloud Platform-Testzeitraum mit 300 $ Guthaben als auch das monatlich erneuerte Guthaben von 200 $ für die Google Maps Platform zur Verfügung.

Und so funktionierts: Während des Testzeitraums werden anfallende Kosten zuerst vom monatlichen Guthaben von 200 $ für die Google Maps Platform abgezogen. Wenn die Kosten in einem Monat 200 $ übersteigen, wird die Differenz ggf. vom verbleibenden Guthaben des kostenlosen Testzeitraums für die Google Cloud Platform abgezogen.

Wie bereits oben beschrieben, musst du dein erstes Cloud-Rechnungskonto am oder vor dem Ende des Testzeitraums auf ein kostenpflichtiges Konto upgraden. Das monatliche Guthaben von 200 $ wird nach dem Upgrade weiterhin auf das Cloud-Rechnungskonto eingezahlt, auch wenn der Testzeitraum beendet ist.

Mehrere Konten

Das Erstellen mehrerer mit Maps verknüpfter Cloud-Rechnungskonten verstößt gegen die Nutzungsbedingungen der Google Maps Platform.

Zusätzliches Guthaben

Zusätzliches Guthaben für die Google Maps Platform steht über öffentliche Programme von Google zur Verfügung, mit denen Nonprofit-Organisationen, Start-ups, Netzwerke zur Katastrophenhilfe, Presse- und Medienunternehmen und Bildungseinrichtungen unterstützt werden.