Fehlercodes für den Feedstatus

Wenn Sie einen Fehlercode zum Feedstatus erhalten haben, können Sie über die folgenden Links die Fehlermeldung und die zugehörige Lösung finden.
Fehlercode suchen
1001-1050 1051-1100 1101-2000
3001-4000 4001-5000 6001-7000
7001-8000 8001-9000 10001-11000
Code Nachricht Beschreibung
1001 Format in Timestamp kann nicht gelesen werden Ersetzen Sie den zur Verfügung gestellten Wert durch einen Wert, der dem Format für <Tax> und <OtherFees> entspricht.
1002 Beim Umrechnen der Tax kann Currency nicht gelesen werden Fügen Sie einen gültigen dreistelligen Währungscode wie EUR oder USD hinzu.
1003 Beim Umrechnen der OtherFees kann Currency nicht gelesen werden Fügen Sie einen gültigen dreistelligen Währungscode wie EUR oder USD hinzu.
1005 Ungültiger Wert für Baserate, Tax oder OtherFees Achten Sie darauf, dass die Werte für <Baserate>, <Tax> und <OtherFees> für diese Felder gültig sind.
1006 Ein all_inclusive-Preis ist angegeben, aber auch Tax wird bereitgestellt all_inclusive-Reiseplan darf nicht ebenso <Tax> und <OtherFees> enthalten.
1007 Result-Tag wird im falschen Kontext verwendet Das <Result>-Tag kann nur als unmittelbares untergeordnetes Element von <Transaction> platziert werden.
1008 RoomID-Tag wird im falschen Kontext verwendet Achten Sie darauf, dass das <RoomID>-Tag nur mit <PackageData> oder <RoomBundle> verwendet wird.
1009 PackageID-Tag wird im falschen Kontext verwendet Achten Sie darauf, dass die <PackageID> nur mit <PackageData> oder <RoomBundle> verwendet wird.
1010 RatePlanID wird im falschen Kontext verwendet Die <RatePlanID> ist nur in einem <RoomBundle> gültig.
1011 Capacity oder Occupancy wird im falschen Kontext verwendet <Occupancy> kann nur mit <RoomBundle>, <RoomData>, <PackageData>, <Result> und <Rates> verwendet werden. <Capacity> kann nur zusammen mit <RoomData> verwendet werden.
1012 Kapazität oder Belegung überschreitet die Höchstgrenze Sowohl <Capacity> als auch <Occupancy> werden auf einen Wert von 20 oder weniger begrenzt, um Datenfehler zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Ihre Einträge für <Capacity> und <Occupancy> diese Begrenzung einhalten.
1013 Textwert für Kapazität oder Belegung kann nicht als Ganzzahl gelesen werden Ändern Sie den Wert in eine Ganzzahl.
1014 Wert kann nicht als boolescher Wert gelesen werden Ersetzen Sie den Wert durch einen dieser akzeptierten Werte: 0, 1, wahr, falsch.
1015 Text für ein Tag eingegeben, das keinen Text zulässt Ersetzen Sie den Eintrag durch ein entsprechendes Nicht-Text-Element.
1016 Kontext für ein Text-Element nicht erkannt Ein <Text>-Element wurde in einem unangemessenen Kontext verwendet und daher ignoriert. Korrigieren Sie dieses Element oder verschieben Sie es zum passenden Kontext.
1017 Kontext für Refundable-Element nicht erkannt Das <Refundable>-Element kann nicht direkt in <Result> verwendet werden. Verwenden Sie das <Refundable>-Element nur in <RoomBundle>, <RoomData> und/oder <PackageData>.
1018 Wert für Refundable-Tage überschreitet das Limit Geben Sie einen niedrigeren Wert ein. Oder Sie codieren dieses Zimmer als nicht erstattungsfähig, wenn der aktuelle Wert über dem Limit liegt.
1019 Wert für Refundable-Tage kann nicht gelesen werden Ändern Sie den Wert in eine Ganzzahl.
1020 Der Wert kann nicht als Zeit gelesen werden Geben Sie die Stunden und Minuten korrekt im Format HH:MM ein.
1021 Der angegebene Attributwert ist für das vorgesehene Element nicht gültig Der angegebene Attributwert ist für dieses Element nicht gültig. Entfernen Sie das Attribut aus dem XML-Element oder verwenden Sie einen anderen gültigen Attributwert.
1022 Für die angegebene Partner- und Hotel-ID wurde kein Treffer gefunden Für die angegebene Partner- und Hotel-ID kann keine übereinstimmende Google-Hotel-ID gefunden werden.
1023 Partnername wurde nicht erkannt Möglicherweise hängt das mit einem internen Fehler bei Google zusammen. Versuchen Sie die Übertragung bitte noch einmal. Wenn das nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Google-Support.
1024 Für die angegebene Partner- und Hotel-ID kann keine übereinstimmende Google-Hotel-ID gefunden werden Google hat keine Verknüpfung von dieser angegebenen Partner- und Hotel-ID zu einer Google Hotel-ID. Möglicherweise hängt das mit Verzögerungen bei der Verarbeitung bei Google zusammen oder wir konnten keine Übereinstimmung zwischen den Daten finden. Wenden Sie sich an Google, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.
1025 RoomID-String ist leer Damit ein gültiger Wert für <RoomBundle> angegeben werden kann, muss jeder <RoomData>-Wert eine <RoomID> haben.
1026 PackageID-String ist leer Damit von einem <RoomBundle> zugegriffen werden kann, muss jeder <PackageData>-Wert eine <PackageID> haben.
1027 Verschachtelte Datenfehler: PartnerData, PropertyData, RoomData und PackageData sollten nicht ineinander verschachtelt werden Überprüfen Sie das XML-Schema und korrigieren Sie Verschachtelungsfehler.
1028 Anreisedatum kann nicht gelesen werden Geben Sie das <CheckInDate> im Format JJJJ-MM-TT ein.
1029 Anreisedatum liegt außerhalb des zulässigen Bereichs Achten Sie darauf, dass alle <CheckInDate>-Werte in der Zukunft liegen (und nicht in der Vergangenheit).
1030 LengthOfStay-Wert überschreitet das Limit 30 Tage ist die Höchstgrenze für <LengthOfStay>.Aktualisieren Sie Ihre Werte dahingehend, dass die <LengthOfStay> 30 Tage oder weniger ist.
1031 Für die angegebene Partner- und Hotel-ID kann keine übereinstimmende Google Hotel-ID gefunden werden Google hat keine Verknüpfung von dieser angegebenen Partner- und Hotel-ID zu einer Google Hotel-ID. Möglicherweise hängt das mit Verzögerungen bei der Verarbeitung bei Google zusammen oder wir konnten keine Übereinstimmung zwischen den Daten finden. Wenden Sie sich an den Google-Support, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen.
1033 Mehrere Ergebnisse mit demselben Schlüssel: die vorhandene Partner-Hotel-ID und die neue Partner-Hotel-ID. Die XML-Antwort kann nicht mehrere Ergebnisse mit derselben <Property> und demselben Reiseplan enthalten.
1034 Die XML-Antwort darf nicht mehrere Ergebnisse mit denselben Werten für Unterkunft und Reiseplan enthalten Zum Verhindern von Datenfehlern dürfen die Werte <RoomBundle> <Baserate> nicht leer, negativ oder größer als der maximale Preis/Nacht in Höhe von 20.000 $ sein. Die Werte <RoomBundle> <Baserate> dürfen auch keine Währungsangabe beinhalten, die leer oder nicht lesbar ist.
1036 Keine Übereinstimmung von RoomBundle Baserate mit Baserate für die Angabe Result. Die Zimmerpreise wurden nicht gespeichert. Achten Sie darauf, dass ein <RoomBundle> für den BaseRate vorhanden ist. Einer oder mehrere dieser Fehler sind aufgetreten: ungültige <Baserate>-Währung, kein <Baserate>, ungültige <DetailedTax>-Währung oder ungültige <DetailedFee>-Währung.
1037 Ein Zimmerpaket stimmte mit dem Grundpreis für das angegebene Ergebnis überein, aber nicht mit der Steuer. Die Zimmerpreise wurden nicht gespeichert. Achten Sie darauf, dass jedes <Result> einen <Baserate> mit einer <Tax> hat, die mit einem der <RoomBundle> übereinstimmt.
1038 Einer oder mehrere Werte für Zimmerpaket stimmten mit dem Grundpreis und der Steuer überein, aber nicht mit den anderen Gebühren des Hotelpreises. Pakete wurden nicht gespeichert. Achten Sie darauf, dass jedes <Result> einen <Baserate> mit <OtherFees> hat, der mit einem der <RoomBundle> übereinstimmt.
1039 Das ähnlichste Zimmerpaket stimmte nicht mit der Währung des Ergebnisses überein Achten Sie darauf, dass für jedes <Result> und dessen übereinstimmendes <RoomBundle> dieselbe Währung verwendet wird.
1040 Das ähnlichste Zimmerpaket stimmte nicht mit den Voraussetzungen für Ergebnisse überein Achten Sie darauf, dass jedes <Result> einen <Baserate> hat, darunter <Tax> und <OtherFees> nach Bedarf. Jeder <Baserate> muss mit einem <RoomBundle> übereinstimmen.
1041 Die angegebene Währung für eine Hotel-ID kann nicht gelesen werden Fügen Sie einen gültigen dreistelligen Währungscode wie EUR oder USD hinzu.
1042 Zahlungsmethode kann nicht gelesen werden Der zur Verfügung gestellte Textwert für Abrechnungswährung konnte nicht gelesen werden.
1043 String für Tax oder OtherFees kann nicht gelesen werden Bitte formatieren Sie <Tax> oder <OtherFees> neu als numerischen Gleitkommawert, z. B. „123“ oder „12,34“.
1045 Unerwartetes erstes Element Das erste Element muss <Transaction> sein. Korrigieren Sie das Dateischema.
1047 Fehlende oder unvollständige Zimmer-ID oder Reiseplan-ID <RoomID> oder <PackageID> ungültig. Definieren Sie <RoomID> oder <PackageID> in den Metadaten, bevor Sie Preise senden.
1048 PointOfSale-ID wurde nicht gefunden Der ID-Wert für dieses <PointOfSale>-Attribut konnte in den definierten Landingpages nicht gefunden werden. Definieren Sie einen zusätzlichen <PointOfSale> oder korrigieren Sie die ID in Ihrem Preisfeed.
1049 Abruf fehlgeschlagen mit Fehler Abrufen der Preise fehlgeschlagen. Weitere Details finden Sie in Ihren Serverprotokollen.
1050 Preis mit doppelter Preisplan-ID <Rate> mit doppelter <RatePlanID> wurde nicht gespeichert. Legen Sie eine eindeutige oder leere <RatePlanID> in jedem <Result> fest.
Code Nachricht Beschreibung
1051 Ungültiges Duplikat bei Schlüssel, Hotel-ID und neuer Partner-Hotel-ID Preis für Hotel wurde aufgrund einer Verknüpfungsüberschneidung weggelassen. Nehmen Sie die Zuordnung manuell vor, um die Hotels in Ihrem Feed zu korrigieren.
1053 Ungültige Platzierung des Rates-Tags Ungültige Platzierung des <Rates>-Tags. Das <Rates>-Tag kann nur als unmittelbares untergeordnetes Element von <Result> und <RoomBundle> angegeben werden.
1054 Ungültige Platzierung des Rate-Tags Ungültige Platzierung des <Rate>-Tags. Das <Rate>-Tag kann nur innerhalb von <Rates> angegeben werden.
1056 Preis mit doppelter „rate_rule_id“ <Rate> mit doppelter rate_rule_id wurde nicht gespeichert. Achten Sie darauf, dass jeder <Rate> in jedem angegebenen <RoomBundle> oder <Result> nur einmal vorkommt.
1058 XML kann nicht gelesen werden XML kann nicht gelesen werden. Prüfen Sie, ob die XML xmllint oder einen vergleichbaren Validierungstest besteht.
1061 Reiseplan nicht angefordert Reiseplan nicht angefordert Antworten Sie nur mit den von Google angeforderten Reiseplänen.
1062 Nächte sind entweder nicht angegeben oder nicht größer 0 <Nights> muss eine Zahl größer 0 sein Geben Sie einen gültigen <Nights>-Wert in <Result> ein.
1063 Die Google Hotel-ID konnte für diesen Partner oder die Partner-Hotel-ID nicht gefunden werden Google unterstützt eine Verknüpfung von Google-IDs mit Partner-IDs. In diesem Fall sind einer einzigen Google-ID mehrere Partner-IDs zugeordnet. Google wählt eine als primäre ID aus. Die anderen werden nicht gespeichert. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass es sich bei den beiden Unterkünften um einen einzelnen Nutzer handelt und nicht um einen Fall von ID-Drift, wenden Sie sich an den Google-Support, um die IDs zu trennen.
1064 RoomId im RoomBundle ist nicht identisch mit der RoomId, die in Zimmerinformationen gefunden wurde Wenn eine <RoomID> sowohl im <RoomBundle> als auch in Inline-<RoomData> verfügbar ist, müssen die zwei Werte übereinstimmen.
1065 Ungültiger Kontext für Name, Beschreibung oder Foto-URL Die Elemente <Name>, <Description> und <PhotoURL> sollten in <RoomData> platziert werden, nicht in einem <RoomBundle>. Fügen Sie diese Elemente zum Berichtigen dem Container <RoomData> hinzu. Wenn möglich, sollten Sie diese unabhängig von den einzelnen Reiseplänen senden und nur von einem Reiseplan aus darauf verweisen.
1066 Für RoomBundle fehlt eine RatePlanID Jedes <RoomBundle> muss ein <RatePlanID>-Element haben. In der Regel benötigt die URL die <RatePlanID>. Wenn keine <RatePlanID> benötigt wird, geben Sie einen Leerwert ein. In diesem Fall wird ein Wert zugeordnet.
1067 Ein RoomData- oder PackageData-Wert wurde ohne eine entsprechende interne RoomID oder PackageID angegeben Wenn für die internen <RoomData> oder <PackageData> die <RoomID> bzw. die <PackageID> fehlt, versucht Google zuerst, mit der <RoomID> oder <PackageID> unter <RoomBundle> zu speichern. Andernfalls generiert Google zufällige IDs.
1068 Für die Unterkunft sind Tax und OtherFees oder all_inclusive nicht festgelegt Unterkünfte müssen entweder als all_inclusive festgelegt sein oder <Tax> und <OtherFees> enthalten. Der Wert von <Tax> und <OtherFees> kann 0 sein, muss aber auch dann angegeben werden, wenn all_inclusive gewählt wurde. Geben Sie für Unterkünfte, die in <Tax> und <OtherFees> einen anderen Wert als null haben, die entsprechenden Informationen an. Wenn <Tax> und <OtherFees> 0 sind, geben Sie diese als 0 an und legen all_inclusive nicht fest. Für Unterkünfte, bei denen die Werte für <Tax> und <OtherFees> nicht bekannt sind, legen Sie stattdessen all_inclusive fest.
1069 Eine oder mehrere Hotelanfragen fehlten in der Antwort. Prüfen Sie, ob in den Transaktionen alle in der Abfrage angeforderten Elemente enthalten sind.
1070 Ein Wert für RoomUpgradeIncluded, NightlyValue oder OnPropertyCredit kann nicht gelesen werden Korrigieren Sie die Formatierung dahingehend, dass jeder Eintrag ein Währungswert ist, der als Gleitkommazahl gelesen werden kann.
1071 Die in MilesIncluded aufgeführte Meilenanzahl kann nicht gelesen werden Ändern Sie den Wert in eine Ganzzahl.
1072 Occupancy in RoomBundle war zu groß für RoomID und Capacity Achten Sie darauf, dass die <Occupancy> im <RoomBundle> nicht größer ist als die Kapazität des Zimmers. Beispiel: Bei einem Zimmer mit der Kapazität von 1 muss <Occupancy> in <RoomBundle> auf „1“ festgelegt sein.
1073 Kein gültiges RoomBundle angegeben. Rate wurde daher als nicht verfügbar festgelegt. Alle <RoomBundle>-Werte für diesen Reiseplan sind ungültig und wurden abgelehnt. Achten Sie darauf, dass in jedem <RoomBundle> gültige Daten enthalten sind. Spezifische Fehler werden separat gemeldet.
1074 Ein Doppelzimmerpreis kann nicht für RoomBundles mit der Kapazität eines Einzelzimmers angegeben werden Der angegebene <Baserate> ist ein Doppelzimmerpreis und darf nicht festgelegt werden, wenn alle eingereichten <RoomBundle> für den Reiseplan eine <Capacity> von 1 haben. Für Ergebnisse, bei denen alle verfügbaren Pakete für Zimmer mit einer <Capacity> von 1 bestimmt sind, legen Sie den <Baserate> auf „-1“ (nicht verfügbar) fest.
1075 NumAdults überschreitet das Limit Die gesamte <Occupancy> ist auf einen Wert von 20 oder weniger begrenzt, um Datenfehler zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Ihre <Occupancy>-Einträge dieses Limit einhalten.
1076 Textwert für NumAdults kann nicht als Ganzzahl gelesen werden Ändern Sie den Wert für die <Occupancy> Erwachsener zu einer Ganzzahl ohne Dezimalstellen oder nicht numerische Bestandteile.
1077 Child age überschreitet das Limit Das maximal zulässige <Child> age ist 17, um Datenfehler zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Ihr <Child> age-Bereich diese Begrenzung einhält.
1078 Textwert für Child age kann nicht als Ganzzahl gelesen werden Ändern Sie den Wert in eine Ganzzahl.
1079 Die in OccupancyDetails angegebene Anzahl der Gäste überschreitet das Limit <Occupancy> ist auf einen Wert von 20 oder weniger begrenzt, um Datenfehler zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Ihre <Occupancy>-Einträge dieses Limit einhalten.
1080 Die in Occupancy angegebene Gesamtzahl der Gäste stimmt nicht mit der Zahl in OccupancyDetails überein Die Gesamtzahl der in den <OccupancyDetails> angegebenen Erwachsenen und Kinder muss mit der Gesamtzahl der Gäste übereinstimmen, die in <Occupancy> aufgeführt sind.
1081 NumAdults wird mehr als einmal angezeigt <OccupancyDetails> muss genau einen <NumAdults>-Wert als untergeordnetes Element haben. Jegliche weitere Vorkommen werden ignoriert.
1082 OccupancyDetails-Werte sind verfügbar, jedoch ohne einen Wert für Occupancy Wenn <OccupancyDetails> verfügbar sind, müssen sie mit einem bestimmten Wert für <Occupancy> gekennzeichnet sein.
1083 NumAdults fehlt in OccupancyDetails <OccupancyDetails> muss genau einen <NumAdults>-Wert als untergeordnetes Element haben.
1084 Die RoomID überschreitet die Zeichenbeschränkung Achten Sie darauf, dass bei allen <RoomID>-Werten die Zeichenbeschränkung eingehalten wird.
1085 Fehler bei Partner: PackageID überschreitet Zeichenbeschränkung Achten Sie darauf, dass bei allen <PackageID>-Werten die Zeichenbeschränkung eingehalten wird.
1086 Die DetailedFee muss einen Wert sowie für Währung und Typ auch Attribute enthalten
1087 Für DetailedTax fehlen erforderliche Daten Die <DetailedTax> muss einen Wert sowie für Währung und Typ auch Attribute enthalten.
1088 Typ DetailFee kann nicht gelesen werden Der angegebene Gebührentyp konnte nicht gelesen werden, daher wird der Gebührentyp „Andere“ verwendet. Die besten Ergebnisse werden mit einem unterstützten Gebührentyp in <DetailedFee> erzielt.
1089 DetailedFee-Quelle kann nicht gelesen werden Die angegebene Gebührenquelle konnte nicht gelesen werden. Daher wird die Gebührenquelle „Andere“ verwendet. Die besten Ergebnisse werden mit einer unterstützten Gebührenquelle in <DetailedFee> erzielt.
1090 DetailedTax-Typ kann nicht gelesen werden Der angegebene Steuertyp konnte nicht gelesen werden. Daher wird der Steuertyp „Andere“ verwendet. Die besten Ergebnisse werden mit einem unterstützten Steuertyp in <DetailedFee> erzielt.
1091 Ungültige Verwendung von Tax / OtherFees and DetailedTax / DetailedFee Geben Sie entweder <Tax> / <OtherFees> oder <DetailedTax> / <DetailedFee> für Preise an, aber nicht beides.
1092 Detaillierte Tax und OtherFees für Partner können nicht gelesen werden Einer oder mehrere dieser Fehler sind aufgetreten: ungültige <Baserate>-Währung, kein <Baserate>, ungültige <DetailedTax>-Währung oder ungültige <DetailedFee>-Währung. Achten Sie darauf, dass jeder currency_code gültig und für alle Preise ein <Baserate> vorhanden ist.
1093 Ungültige Verwendung von Tax / OtherFees and DetailedTax / DetailedFee Geben Sie entweder <Tax> / <OtherFees> oder <DetailedTax> / <DetailedFee> für Preise an, aber nicht beides.
1094 Beim Umrechnen der DetailedTax kann Currency nicht gelesen werden Fügen Sie einen gültigen dreistelligen Währungscode wie EUR oder USD hinzu.
1095 Beim Umrechnen der DetailedFee von 0 $ in 1 $ kann Currency nicht gelesen werden Fügen Sie einen gültigen dreistelligen Währungscode wie EUR oder USD hinzu.
1096 Mehr als ein RoomBundle mit derselben Hotel-ID, RoomID, PackageID und RatePlanID gefunden Achten Sie darauf, dass verschiedene <RoomBundle> nicht dieselbe Kombination aus Hotel-ID, <RoomID>, <PackageID> und <RatePlanID> verwenden.
1097 RoomBundle muss ein untergeordnetes Element für die Occupancy enthalten <Occupancy> sollte die maximale Anzahl von Gästen anzeigen, für die ein <RoomBundle> vorgesehen ist. Ist dies nicht festgelegt, wird stattdessen der Wert <Occupancy> in <RoomData> oder <PackageData> verwendet.
1098 Die Baserate für Result sollte kein negativer Wert sein, es sei denn, der Preis ist nicht verfügbar (-1) Ändern Sie den Wert von <Baserate> in eine positive Zahl oder markieren Sie ihn als nicht verfügbar (-1).
1099 Ungültige Tax und OtherFees <Tax> und <OtherFees> dürfen nicht negativ sein.
1100 Ungültige LengthOfStay <LengthOfStay> muss gleich oder größer als 0 sein.
Code Nachricht Beschreibung
1101 Währungsstring kann nicht gelesen werden
1102 Die Kombination aus Baserate, Tax, OtherFees, LengthOfStay und Occupancy ist ungültig oder überschreitet das Google-Limit für den Preis pro Nacht
1103 Das Verhältnis von Tax + OtherFees zu Baserate überschreitet das Google-Limit
1104 Benutzerdefiniertes Feld zu lang Der Wert des benutzerdefinierten Felds überschreitet die maximale Länge von 200 Zeichen für <Custom[1-5]>-Elemente in Transaktionsnachrichten. Sie müssen den Wert des Felds so aktualisieren, dass er kleiner als 200 Zeichen ist.
1105 Erstattungsfähige Felder sind möglicherweise falsch festgelegt refundable_until_days und refundable_until_time sollten leer sein, wenn available als „falsch“ festgelegt ist
1106 refundable_until_time [erstattungsfähig_bis_Zeit] erfordert refundable_until_days [erstattungsfähig_bis_Tage] refundable_until_days ist erforderlich, wenn refundable_until_time-Wert festgelegt ist.
1107 refundable_until_days [erstattungsfähig_bis_Tage] ist erforderlich refundable_until_days ist erforderlich, wenn available-Wert als „wahr“ festgelegt ist.
1109 refundable_until_time [erstattungsfähig_bis_Zeit] wird dringend empfohlen refundable_until_time wird dringend empfohlen, wenn available-Wert als „wahr“ festgelegt ist
1110 RoomBundle muss RoomID oder RoomData enthalten, aber nicht beides. Fügen Sie diesem <RoomBundle> eine gültige <RoomID> oder <RoomData> hinzu.
1111 Die Baserate für Result sollte kein negativer Wert sein, es sei denn, der Preis ist nicht verfügbar (-1) Ändern Sie den Wert von <Baserate> in eine positive Zahl oder markieren Sie ihn als nicht verfügbar (-1).
1112 Die Baserate für Rate sollte kein negativer Wert sein, es sei denn, der Preis ist nicht verfügbar (-1) Ändern Sie den Wert von <Baserate> in eine positive Zahl oder markieren Sie ihn als nicht verfügbar (-1).
Code Nachricht Beschreibung
3001 Unerwartetes Element Das Stammelement muss für eine geänderte Preisantwort <Hint> sein. Möglicherweise entsteht dieses Problem, wenn mit einem anderen Nachrichtentyp oder einem falschen Pfad geantwortet wird. Berichtigen Sie entsprechend das Schema oder den Pfad der Datei.
3002 FirstDate kann nicht gelesen werden Der <FirstDate>-Text kann nicht als Datum gelesen werden. Geben Sie das Datum im Format JJJJ-MM-TT ein.
3003 LastDate kann nicht gelesen werden Der <LastDate>-Text kann nicht als Datum gelesen werden. Geben Sie das Datum im Format JJJJ-MM-TT ein.
3004 Anreisedatum kann nicht gelesen werden Der <Checkin>-Datentext kann nicht als Datum gelesen werden. Geben Sie das Datum im Format JJJJ-MM-TT ein.
3005 LengthOfStay kann nicht gelesen werden Der <LengthOfStay>-Text kann nicht als Datum gelesen werden. Geben Sie das Datum im Format JJJJ-MM-TT ein.
3006 Erforderliche Elemente fehlen oder sind ungültig: Checkin-Datum und/oder LengthOfStay Es fehlt entweder ein gültiges <Checkin>-Datum oder eine gültige <LengthOfStay>. Fügen Sie die Elemente hinzu, auf die in der Benachrichtigung hingewiesen wurde.
3007 Für Element mit StaysIncludingRange fehlt ein FirstDate
3008 Das FirstDate und LastDate fehlen oder sind ungültig Fügen Sie dem <Item> entsprechend das <FirstDate> und das <LastDate> hinzu.
3009 LengthOfStay überschreitet das Limit Die <LengthOfStay> ist auf 30 Tage begrenzt, um Datenfehler zu vermeiden.
3010 Checkin-Datum liegt in der Vergangenheit. Alle Check-in-Daten müssen in der Zukunft liegen.
3012 FirstDate liegt nach dem LastDate <LastDate> muss nach dem <FirstDate> liegen.
3013 FirstDate liegt zu weit in der Zukunft Achten Sie darauf, dass das Check-in-Datum für jeden Reiseplan nicht mehr als 330 Tage in der Zukunft liegt.
3014 LastDate liegt zu weit in der Zukunft <LastDate> darf nicht mehr als 330 Tage vorausdatiert sein. Aktualisieren Sie Ihre Werte dahingehend, dass das <LastDate> diesen Zeitraum einhält.
3015 Fehler in POST Dieser Fehler ist beim Abrufen der Partnerdaten aufgetreten. Prüfen Sie Ihre Protokolleinträge und sorgen Sie dafür, dass die Google-IP-Adresse korrekt auf die Zulassungsliste gesetzt wurde.
3016 Für Hotel-ID kann keine übereinstimmende Google-ID gefunden werden Google hat keine Verknüpfung von dieser Partner-Hotel-ID zu einer Google-Hotel-ID. Möglicherweise hängt das mit Verarbeitungsverzögerungen bei Google zusammen oder wir können keine Übereinstimmung mit der Partner-ID finden. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an den Google-Support.
3017 Das angegebene LastDate liegt in der Vergangenheit <Hint>-Werte dürfen keine Zeiträume mit Daten in der Vergangenheit beinhalten.
3018 Für Element mit Stay fehlen gültige Hotel-ID-Werte
3019 Für Element mit StaysIncludingRange fehlt eine gültige Hotel-ID Achten Sie darauf, dass alle IDs gültig sind und mit denen im Hotelfeed übereinstimmen.
3020 Für Element mit Stay fehlen gültige Hotel-ID-Werte. Es wurde daher übersprungen. Achten Sie darauf, dass jedes <Item> zumindest eine Hotel-ID enthält.
3021 XML kann nicht gelesen werden XML sollte mllint oder einen vergleichbaren Validierungstest, einschließlich Schema, bestehen.
3022 Fehler aus POST Beim Datenabruf ist ein Fehler aufgetreten. Prüfen Sie Ihre Protokolleinträge und sorgen Sie dafür, dass die Google-IP-Adresse korrekt auf die Zulassungsliste gesetzt wurde.
Code Nachricht Beschreibung
4001 Partner ist nicht für Zimmer-Metadaten freigegeben Dieses Konto wurde nicht für Hotelzimmer-Metadaten aktiviert. Diese müssen separat von den Standardpreisen aktiviert werden. Hinweis: Speichern kann ohne Auslieferung aktiviert werden. Wenden Sie sich an den Google-Support, um die Zimmermetadaten aktivieren zu lassen.
4002 Timestamp kann nicht als Datum gelesen werden Das Attribut „timestamp“ entspricht nicht dem erforderlichen Google-Format. Sekundenbruchteile sollen nicht enthalten sein.
4003 Unerwartetes erstes Element Das erwartete Element war <HotelInfoFeed>. Das XML-Stammelement war für eine geänderte Preisantwort nicht korrekt. Berichtigen Sie entweder das erste Element oder den Pfad.
4004 Occupancy oder Capacity übersteigt die zulässige Menge Der Wert von <Occupancy> oder <Capacity> wird nicht verwendet, da er das Limit überschreitet. Dieses Limit wurde festgelegt, um unerwartete Fehlerwerte zu vermeiden. Korrigieren Sie den Wert, wenn er nicht passt. Wenn der aktuelle Wert das Limit überschreitet, entfernen Sie entweder den Wert oder legen Sie ihn am Limit fest. Achten Sie beim Entfernen darauf, dass der Beschreibungstext Informationen dazu enthält.
4005 Wert für Occupancy oder Capacity kann nicht als Zahl gelesen werden Ersetzen Sie den zur Verfügung gestellten Wert, der nicht gelesen werden kann.
4006 Der Wert in Roomdata kann nicht als boolescher Wert gelesen werden Überprüfen Sie diese Elemente: den available-Attributwert unter dem <Refundable>-Element, das <BreakfastIncluded>-Element, das <InternetIncluded>-Element, das <ParkingIncluded>-Element. Ersetzen Sie den ungültigen Wert durch einen dieser akzeptierten booleschen Werte: 0, 1, wahr, falsch.
4007 Der angegebene Wert überschreitet das Limit für Refundable-Tage Geben Sie einen niedrigeren Wert ein. Oder Sie codieren dieses Zimmer als nicht erstattungsfähig, wenn der aktuelle Wert über dem Limit liegt.
4008 Angegebener Wert kann nicht als Zahl für Refundable-Tage gelesen werden Ändern Sie den Wert in eine Ganzzahl.
4009 Timestamp kann nicht als Zeit gelesen werden Das Attribut „timestamp“ entspricht nicht dem erforderlichen Google-Format. Sekundenbruchteile sollen nicht enthalten sein. Geben Sie die Stunden und Minuten korrekt im Format HH:MM ein.
4010 Keine übereinstimmende Google-Hotel-ID für angegebenen Partner und Property vorhanden Die Daten können nicht gespeichert werden, weil Google keine Verknüpfung von dieser Partner-ID zu einer Google-ID hat. Möglicherweise hängt das mit Verzögerungen bei der Manifest-Verarbeitung oder mit anderen Verknüpfungsfehlern zusammen. Achten Sie darauf, dass alle für die Übereinstimmung erforderlichen Informationen im Hotelfeed verfügbar sind. Sehen Sie sich dazu die Dokumentation im Hotelfeed an.
4011 Angegebener Wert kann nicht als Baserate-Zahl gelesen werden <Baserate>-Werte müssen als Zahl geparst werden können.
4012 Der boolesche Wert für all_inclusive kann nicht gelesen werden Der zur Verfügung gestellte Wert muss als boolescher Wert gelesen werden können.
4013 Currency kann nicht gelesen werden Die angegebene Währung wird von Google nicht erkannt. Ersetzen Sie sie durch eine gültige Währung.
4014 String für Tax und OtherFees kann nicht gelesen werden Ersetzen Sie den zur Verfügung gestellten Wert durch einen Wert, der dem Format für <Tax> und <OtherFees> entspricht.
4015 Ungültige Zahlungsmethode Geben Sie einen der akzeptierten Werte ein: Web, Hotel oder Anzahlung.
4017 Für die angegebene Partner-Hotel-ID kann keine übereinstimmende Google-Hotel-ID gefunden werden Die Partner-ID ist nicht mit einer Google-ID verknüpft. Möglicherweise hängt das mit Verzögerungen bei der Manifest-Verarbeitung zusammen oder hat andere Gründe. Sehen Sie sich dazu die Dokumentation im Hotelfeed an und achten Sie darauf, dass alle für die Übereinstimmung notwendigen Informationen verfügbar sind.
4018 Leerer RoomID-String in RoomData Alle <RoomData> müssen eine <RoomID> haben, damit von einem <RoomBundle> darauf zugegriffen werden kann. Fügen Sie diesen <RoomData> eine gültige <RoomID> hinzu.
4020 XML kann im HotelInfo-Feed nicht gelesen werden XML im <HotelInfo>-Feed muss xmllint oder einen vergleichbaren Validierungstest, einschließlich Schema, bestehen.
Code Nachricht Beschreibung
6005 Uploadpfad wurde nicht erkannt Der Uploadpfad stimmt mit keinem der akzeptierten Pfade überein. Informationen zum Korrigieren des Uploadpfads finden Sie in der Dokumentation auf der Entwicklerwebsite.
6006 Nachricht von einer unbekannten oder nicht zulässigen IP Es ist eine Nachricht von einer unbekannten IP-Adresse eingetroffen. Achten Sie darauf, dass das partner-Attribut für diese Nachricht korrekt ist und von einer der bekannten, bei Google verfügbaren IP-Adressen hochgeladen wurde.
6007 OTA-Informationen können aus der OTA-Nachricht nicht extrahiert werden Die Nachricht OTA weist nicht das erwartete Format OTA XML auf. Die Datei muss xmllint oder einen vergleichbaren Validierungstest bestehen.
6008 Kein Partner-Tag in der Datei Die hochgeladene Datei enthält kein partner-Attribut und der Partner kann anhand der IP-Adresse nicht ermittelt werden. Fügen Sie ein partner-Attribut hinzu und prüfen Sie Ihre sendende IP-Adresse.
6009 partner nicht erkannt Der im Partnerattribut angegebene Name ist kein bekannter Partner. Bestätigen Sie die Schreibweise oder nehmen Sie mit dem Google-Support Kontakt auf, um den korrekten Partnernamen zu überprüfen.
6013 Parsing der hochgeladenen XML fehlgeschlagen Das Parsen der Datei mit einem allgemeinen XML-Parser ist fehlgeschlagen. Formatieren Sie die Datei neu. Sie muss xmllint oder einen vergleichbaren XML-Validierungstest bestehen.
6014 Kein Partner-Tag in der Datei und mehr als ein Partner mit derselben IP-Adresse Der Datei fehlt ein partner-Attribut. Da mehrere Partner mit derselben IP aufgeführt sind, können wir den Partner anhand der IP-Adresse nicht ermitteln. Fügen Sie der Datei ein partner-Tag hinzu.
6015 Der Transaktionsvorgang ist für einen Partner nicht genehmigt Es wurde eine <Transaction>-Datei für einen Partner übertragen, der für Pull- oder Hint-Modi konfiguriert ist. Wenden Sie sich an den Google-Support, um Ihren Übertragungsmodus ändern zu lassen.
6018 Partner nicht aktiv Die Datei wurde nicht verarbeitet, weil der Partner nicht aktiv ist. Bitten Sie den Google-Support, Ihren Feed zu aktivieren.
6019 Konto nicht richtig konfiguriert Bitten Sie Google, Ihre Partnerkonfiguration zu bestätigen.
6021 Konto nicht richtig konfiguriert Bitten Sie Google, Ihre Partnerkonfiguration zu bestätigen.
6023 Abgelehnte Anfrage von verbotenem Land oder verbotener Region Die IP dieser Anfrage stammt von einem verbotenen Land oder einer verbotenen Region. Versuchen Sie die Übertragung noch einmal von einem zugelassenen Land oder einer zugelassenen Region.
6024 Abgelehnte Anfrage für gaia_id für die angegebene subaccount_id Es wurde noch keine GAIA-Autorisierung für Uploads von Unterkonten aktiviert. Versuchen Sie es ohne GAIA-Anmeldung noch einmal oder verwenden Sie eine Uploadanfrage für Nicht-Unterkonten.
6025 Abgelehnte Anfrage für die angegebene IP-Adresse und subaccount_id Für die angefragte subaccount_id wurde kein Partner gefunden. Ohne GAIA ist die IP nicht für diesen Partner gültig. Prüfen und bestätigen Sie die subaccount_id in der Anfrage.
6026 Abgelehnte Anfrage für angegebene IP, subaccount_id und Partner Die IP befindet sich nicht auf der weißen Liste für diesen Partner. Ohne GAIA ist die IP nicht für diesen Partner gültig. Versuchen Sie es von einem gültigen Standort aus noch einmal oder wenden Sie sich an den Google-Support, um Ihre Partnerkonfiguration aktualisieren zu lassen.
6027 Kein Partnerattribut in der Datei. Partner wurde von der IP-Adresse abgeleitet In der Datei war kein partner-Attribut enthalten. Der Partner wurde aber von der IP-Adresse abgeleitet. Fügen Sie ein partner-Attribut hinzu und versuchen Sie es noch einmal.
Code Nachricht Beschreibung
7001 Fehler aus POST Prüfen Sie Ihre Protokolleinträge und sorgen Sie dafür, dass die Google-IP-Adresse korrekt auf die Zulassungsliste gesetzt wurde. Wenden Sie sich an den Google-Support, um die Verbindungseinstellungen für OTA zu überprüfen.
7002 Fehler beim Abrufen der Partnerkonfiguration Beim Abrufen der Partnerkonfiguration ist ein Fehler aufgetreten. Bitten Sie den Google-Support um eine Bestätigung, dass die Partnerkonfiguration für Sie vorhanden ist.
7003 Fehler beim Abrufen der OTA-Pull-Konfiguration Erkundigen Sie sich beim Google-Support, ob das ota_xml_pull_configuration-Feld in der Protokollkonfiguration konfiguriert ist.
7004 Fehler beim Parsen der XML-Nachricht Die XML-Nachricht ist fehlerhaft und kann daher nicht gelesen werden. Die Datei muss xmllint oder einen vergleichbaren Validierungstest bestehen. Weitere Informationen finden Sie unter Schemas.
7005 Hotel-ID für angegebene RoomStay kann nicht ermittelt werden Für das <RoomStay>-Element wurde keine property_ID festgelegt. Es wurde auch keine globale Unterkunft in der Nachricht definiert. Bitte überprüfen Sie die property_ID.
7006 Für Element mit StaysIncludingRange fehlen gültige Hotel-ID-Werte Dem Google-Hotelmanifest wurden vom Partner keine entsprechenden Einträge für die Hotel-ID zur Verfügung gestellt. Bitte bestätigen Sie, dass das Hotel geclustert wurde.
7007 Für ein RoomRate-Element sind mehrere Währungen in dessen Rate-Elementen enthalten Eines der RoomRate-Elemente in der XML-Nachricht enthält Elemente mit unterschiedlichen Währungen. Diese Elemente werden ignoriert. Bitte ändern Sie Ihre XML dahingehend, dass alle entsprechenden Elemente eine einzige Währung verwenden.
7008 String für Tax und OtherFees kann nicht gelesen werden Der Preis vor <Tax> aus dieser XML-Nachricht kann nicht gelesen werden. Prüfen Sie den angezeigten String und korrigieren Sie den Preis.
7009 Preis nach Tax kann nicht gelesen werden Der Preis nach <Tax> aus dieser XML-Nachricht kann nicht gelesen werden. Prüfen Sie den angezeigten String und korrigieren Sie den Preis.
7010 Tax kann nicht gelesen werden <Tax> kann aus dieser XML-Nachricht nicht gelesen werden. Prüfen Sie den angezeigten String und korrigieren Sie den Preis.
7011 Zeitraum für Preis kann nicht gelesen werden Die für dieses Element angegebenen Daten können nicht gelesen werden. Die Daten <Effective> und <Expire> werden wie in der XML angezeigt (und sind möglicherweise leer). Korrigieren Sie die Daten und versuchen Sie es noch einmal.
7012 Nicht unterstützte Zeiteinheit <Day> und <FullDuration> sind die einzigen Zeiteinheiten, die für Elemente unterstützt werden. <Day> bedeutet, dass der Preis pro Tag gilt. <FullDuration> bedeutet, dass der Preis für den gesamten angegebenen Zeitraum gilt. Bitte ändern Sie die Zeiteinheit.
7013 Grundpreis für Hotel-ID kann nicht gelesen werden Der Grundpreis in der OTA-XML-Nachricht kann nicht gelesen werden. Möglicherweise ist die Nachricht fehlerhaft oder der Code muss aktualisiert werden, um ein neues Format zu unterstützen.
7014 Preis bei Tax oder OtherFees kann für Hotel-ID nicht gelesen werden Der Gesamtpreis (<Baserate> + Steuern/Gebühren) in der OTA-XML-Nachricht kann nicht gelesen werden. Möglicherweise ist die Nachricht fehlerhaft oder der Code muss aktualisiert werden, um ein neues Format zu unterstützen.
7015 Für Hotel-ID konnte kein Preis gelesen werden Ein Preis konnte in der OTA-XML-Nachricht nicht gelesen werden. Möglicherweise ist die Nachricht fehlerhaft oder der Code muss aktualisiert werden, um ein neues Format zu unterstützen.
7016 Keine Währung für Hotel-ID gefunden In Ihren OTA-XML-Nachrichten ist keine Währung enthalten und in der Partnerkonfiguration ist keine Standardwährung angegeben. Bitten Sie den Google-Support, die Partnerkonfiguration zu berichtigen, oder senden Sie Informationen zur Währung.
7017 Tax kann nicht gelesen werden Die in TPA_extensions angegebene Aufschlüsselung pro Nacht entspricht nicht den in anderen Elementen angegebenen Beträgen. Daher wurde der Betrag der anderen Elemente verwendet. Korrigieren Sie die Aufschlüsselung in TPA_Elements.
7018 OtherFees kann nicht gelesen werden <OtherFees> aus dieser XML-Nachricht kann nicht gelesen werden. Aktualisieren Sie die <OtherFees> und versuchen Sie es noch einmal.
7019 XML-Warnung
7020 XML-Fehler
7021 XML-Anfrage war nicht erfolgreich Es wurde kein erfolgreiches Element zurückgegeben. In ähnlichen Fällen treten auch häufig 7020-Fehler auf.
Code Nachricht Beschreibung
8001 Konfigurationsfehler Die Partnerkonfiguration ist nicht korrekt. Wenden Sie sich an den Google-Support, um die Partnerkonfiguration korrigieren zu lassen.
8002 Fehler beim Lesen der Datei Beim Lesen der Datei ist ein Fehler aufgetreten. Wenn Sie diese Nachricht häufiger sehen, wenden Sie sich bitte an den Google-Support.
8003 Fehler beim Lesen der XML Prüfen Sie den Inhalt der verknüpften Datei, um sicherzugehen, dass das genehmigte Schema eingehalten wird.
8004 Fehler beim Lesen der XML-Nachricht XML konnte geparst werden, doch die Nachricht kann von uns nicht gelesen werden. Bestätigen Sie, dass die XML korrekt formatiert ist.
8005 OTA-Nachricht wird nicht unterstützt Die OTA-Nachricht ist gültig. Wir wissen aber nicht, wie sie geparst werden kann. Nur OTA_HotelAvailNotifRQ und OTA_HotelRateAmountNotifRQ können gelesen werden. Achten Sie darauf, einen der unterstützten Nachrichtentypen zu verwenden.
8006 RestrictionStatus für AvailStatusMessage kann nicht gefunden werden Die AvailStatusMessage konnte mit dem angegebenen Index nicht gelesen werden, da kein <RestrictionStatus> vorhanden war.
8007 RestrictionStatus für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht verarbeitet werden. Wie in der Fehlermeldung angezeigt, wurde der Wert für <RestrictionStatus> nicht erkannt.
8008 Restriction für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht verarbeitet werden. Wie in der Fehlermeldung angezeigt, wurde der Wert für <RestrictionStatus> nicht erkannt.
8009 Mindestaufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden Mindestaufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht gelesen werden.
8010 Maximale Aufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden Maximale Aufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht gelesen werden.
8011 Mindestaufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden Mindestaufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht gelesen werden.
8012 Maximale Aufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden Maximale Aufenthaltsdauer für AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht gelesen werden.
8013 Die Mindestaufenthaltsdauer ist bei AvailStatusMessage größer als die maximale Aufenthaltsdauer Der Mindestwert für die <LengthOfStay> muss unter dem Höchstwert für die <LengthOfStay> liegen.
8014 Anwendungssteuerung für Status in RateAmountMessage kann nicht gelesen werden Die angegebene RateAmountMessage kann nicht verarbeitet werden, weil das <StatusApplicationControl>-Element fehlt. Fügen Sie das Element hinzu und versuchen Sie es noch einmal.
8015 AmountBeforeTax kann in RateAmountMessage / BaseByGuestAmt nicht gefunden werden Ein AmountBeforeTax-Attribut muss dem angezeigten XML-Element hinzugefügt werden.
8016 CurrencyCode für RateAmountMessage und BaseByGuestAmt kann nicht gefunden werden Wir können für das angegebene XML-Element keine Währung im RateAmountMessage finden. Außerdem ist keine Standardwährung festgelegt.
8017 Preis pro Nacht für RateAmountMessage / BaseByGuestAmt kann nicht gelesen werden Der Preis pro Nacht im XML-Element, das im String am Ende der Fehlermeldung angegeben ist, kann nicht gelesen werden.
8018 AvailStatusMessage kann mit dem angegebenen Index nicht verarbeitet werden. Wie in der Fehlermeldung angezeigt, wurde der Wert für RestrictionStatus nicht erkannt. Der Gesamtpreis (<Baserate> + Steuern/Gebühren) in der OTA-XML-Nachricht kann nicht gelesen werden.
8019 Steuer/Gebühren-Betrag von XML kann nicht gelesen werden Achten Sie darauf, die korrekte XML-Nachricht zu senden.
8020 Basisattribut für angegebene Steuer/Gebühr kann nicht gelesen werden Der Gesamtpreis (<Baserate> + Steuern/Gebühren) in der OTA-XML-Nachricht kann nicht gelesen werden. Möglicherweise ist die Nachricht fehlerhaft oder der Code muss aktualisiert werden, um ein neues Format zu unterstützen.
8021 Angegebenes Zeitraum-Attribut kann nicht gelesen werden Das Zeitraum-Attribut für die angegebenen Steuern/Gebühren kann nicht gelesen werden. Achten Sie darauf, die korrekte XML-Nachricht zu Steuern und Gebühren zu senden.
8022 Eine Währung kann nicht gelesen (oder aus der Konfiguration bezogen) werden Wir können für das angegebene Steuern/Gebühren-Element keine Währung festlegen, weder durch Parsen von XML noch anhand der Partnerkonfiguration. Achten Sie darauf, die korrekte XML-Nachricht zu Steuern und Gebühren zu senden.
8023 Angegebenes Typattribut kann nicht gelesen werden Typattribut für angegebene Steuer/Gebühren kann nicht gelesen werden. Achten Sie darauf, die korrekte XML-Nachricht zu Steuern und Gebühren zu senden.
8024 Wert für AvailStatusMessage kann nicht gelesen werden Für AvailStatusMessage wurde erwartet, einen <RestrictionStatus> und eine <LengthOfStay> zu erhalten.
8025 Erweiterter Buchungswert für AvailStatusMessage ist fehlerhaft
Code Nachricht Beschreibung
10001 Unerwartete PointOfSale-Daten Die zur Verfügung gestellten <PointOfSale>-Daten geben nicht die erwartete Landingpage an.
10002 Unerwartetes PointOfSale-Element
10003 Ungültiger PointOfSale-Typ
10006 PointOfSale-Attribut kann nicht gelesen werden
10016 URL fehlt für PointOfSale
10017 PointOfSale kann nicht gelesen werden
10018 Status der Übereinstimmung kann nicht gelesen werden
10019 Ungültige Sprache
10020 Unbekannte Übereinstimmung für sitetype
10021 Unbekannte Übereinstimmung für devicetype
10022 Kein Partnername gefunden
10023 Parsing-Fehler bei Partner
10024 Keine gültigen Landingpages gefunden
10027 Ein DisplayName kommt in mehr als einem PointOfSale doppelt vor
10028 Kein PointOfSale gefunden
10029 Ein DisplayName kommt in mehr als einem PointOfSale doppelt vor
10030 Binärdatei wurde nicht erkannt
10031 Doppelte Anzeigenamen für Sprache gefunden