Feedentitäten

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

GTFS Realtime unterstützt drei verschiedene Arten von Echtzeitdaten, die sich zu einem einzigen Echtzeitfeed kombinieren lassen. Unten finden Sie Zusammenfassungen. Eine vollständige Beschreibung gibt es dann im jeweiligen Abschnitt.

Updates zu Fahrten

„Bus X hat 5 Minuten Verspätung.“

Updates zu Fahrten spiegeln Schwankungen im Fahrplan wider. Wir erwarten, solche Updates für alle von Ihnen geplanten echtzeitfähigen Fahrten zu erhalten. Updates zu Fahrten enthalten normalerweise voraussichtliche Ankunfts- und Abfahrtszeiten für die Haltestellen der Route. Es können aber auch komplexere Fälle berücksichtigt werden, etwa ausgefallene oder zusätzliche Fahrten oder Fahrten mit abweichender Route.

Weitere Informationen zu Updates zu Fahrten

Dienstbenachrichtigungen

„Station Y ist aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.“

Dienstbenachrichtigungen beziehen sich auf Probleme auf höherer Ebene, die eine bestimmte Entität betreffen. Im Allgemeinen ist eine Dienstbenachrichtigung eine Beschreibung der Störung in Textform.

Die gemeldeten Probleme können sich auf Folgendes beziehen:

  • Stationen
  • Linien
  • Gesamtes Netz
  • usw.

Eine Dienstbenachrichtigung besteht in der Regel aus Text, der das Problem beschreibt. Außerdem können URLs enthalten sein, über die sich weitere und strukturiertere Informationen abrufen lassen, die Aufschluss darüber geben, wen die Dienstbenachrichtigung betrifft.

Weitere Informationen zu Dienstbenachrichtigungen

Fahrzeugpositionen

„Dieser Bus befindet sich um Y Uhr an Position X.“

Die Fahrzeugposition spiegelt einige grundlegende Informationen zu einem bestimmten Fahrzeug im Netz wider.

Am wichtigsten sind der Breiten- und Längengrad des aktuellen Standorts des Fahrzeugs. Wir können aber auch Daten zur aktuellen Geschwindigkeit und zum Kilometerstand des Fahrzeugs verwenden.

Weitere Informationen zur Aktualisierung der Fahrzeugposition

Historischer Hinweis zu Feedtypen

In früheren Versionen der GTFS Realtime-Spezifikation durfte jeder Feed nur einen einzigen Entitätstyp enthalten. Ein Beispieltool, mit dem sich zusammengeführte Feeds in das Schema mit einem Feed pro Typ umwandeln lassen, finden Sie unter https://github.com/bliksemlabs/gtfsrt-examples/blob/master/split_by_entitytype.py.