Versionshinweise zur Maps JavaScript API

Abonnieren Sie diese Versionshinweise. Abonnieren

Die Maps JavaScript API wird regelmäßig aktualisiert, um neue Funktionen einzuführen, Fehler zu korrigieren und die Leistung zu verbessern. Im v-Parameter der Maps JavaScript API-Bootstrap-Anfrage können Sie angeben, welche API-Version in Ihrer Anwendung geladen werden soll. Weitere Informationen zur Versionsverwaltung

In diesem Änderungsprotokoll sind die Releases nach Datum, Versionsnummer und zugehörigen Änderungen aufgeführt.

Wenn Sie Updates zu neuen Google Maps API-Versionen erhalten möchten, abonnieren Sie die Gruppe google-maps-js-api-v3-notify.

3.57.2

28. Mai 2024

Änderungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Kartentyp-Steuerelement in der Webkomponente keine Menüs öffnet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ziehindikator von AdvancedMarkerElement fehlte.
  • Automatische Vervollständigung zur neuen Place API hinzufügen
  • Kartenraster-Kacheln werden jetzt im WebP-Bildformat bereitgestellt.
  • Die Dokumentation für „Place.searchByText“ und „Place.searchNearby“ wurde aktualisiert, sodass sie auf die richtige Feldliste verweist.
  • Im wöchentlichen Kanal sind jetzt eine neue Schaltfläche zum Schließen des Infofensters und eine optionale Kopfzeile verfügbar.

3.57.0

24. Mai 2024

Keine für die Öffentlichkeit sichtbaren Änderungen.

3.56.12a

9. Mai 2024

Änderungen:

  • Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass die Ziehanzeige von AdvancedMarkerElement fehlte.

3.56.11

2. Mai 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] <gmp-map> wechselt jetzt auch standardmäßig im Vektormodus, wenn eine Karten-ID festgelegt ist, aber kein expliziter Renderingtyp für die Karten-ID festgelegt ist (z.B. DEMO_MAP_ID).

3.56.10

25. April 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] Das „gmp-placeselect“-Ereignis von „PlaceAutocompleteElement“ wird jetzt als Bubbles angezeigt.
  • [Betakanal] Neue Schaltfläche zum Schließen des Infofensters und eine optionale Kopfzeile sind jetzt verfügbar.
  • [Betakanal] Verbesserte Tastatur- und Ein-Zeiger-Bedienung des Pegman-Steuerelements für Street View.
  • Das Problem mit dem Speicherleck, das durch das Entfernen erweiterter Markierungen verursacht wurde, wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kreise keinen geglätteten Rahmen gezeichnet haben.
  • API zum Festlegen des Vektormodus während der Instanziierung von google.maps.Map wurde hinzugefügt (mapId nicht erforderlich).

3.56.8

11. April 2024

Änderungen:

  • Ein Problem mit einem Speicherleck bei der Verwendung von AdvancedMarkerElement wurde behoben.

3.56.7

4. April 2024

Änderungen:

  • Hinzufügen der Funktion „searchNearby“ zur neuen Place-Klasse.

3.56.6

28. März 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] Karten-Rasterkacheln werden jetzt im WebP-Bildformat bereitgestellt.
  • Die Ankerposition der Infofenster für POIs auf der Karte auf Vektorkarten wurde korrigiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem AdvancedMarkerElement ohne festgelegte Position angezeigt wurde.
  • Der InfoWindow API wurde ein "close"-Ereignis hinzugefügt.

3.56.5

21. März 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] Die neuen Basiskartenfarben sind jetzt die Standardfarbe für Entwickler, die keine Karten-IDs verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter https://developers.google.com/maps/new-basemap-style-opt-in.
  • Die Basisposition des Infofensters für die Labels und Symbole der Vektorkarte wurde korrigiert.

3.56.4

14. März 2024

Keine für die Öffentlichkeit sichtbaren Änderungen.

3.56.3

7. März 2024

Keine für die Öffentlichkeit sichtbaren Änderungen.

3.56.1

22. Februar 2024

Änderungen:

  • Ein Dokumentationsfehler im Parameter „fields“ von Place.searchByText wurde behoben.
  • [Betakanal] Erstellt eine Standardfläche in <gmp-map> und ermöglicht das Erstellen benutzerdefinierter Elemente zum Zusammenfassen der Maps JavaScript API-Webkomponenten.
  • Der neuen Place Class API Parkoptionen hinzufügen
  • „google.maps.Marker“ wird verworfen. Verwenden Sie bitte stattdessen „google.maps.marker.AdvancedMarkerElement“. Derzeit ist noch nicht bekannt, zu welchem Datum google.maps.Marker eingestellt wird, doch empfehlen wir bereits jetzt die Verwendung von google.maps.marker.AdvancedMarkerElement anstelle von google.maps.Marker. Wir stellen für google.maps.Marker weiterhin bei schwerwiegenden Regressionen Fehlerkorrekturen bereit, doch werden bestehende Fehler in google.maps.Marker nicht mehr behoben. Die Unterstützung endet erst 12 Monate nach Bekanntgabe der Einstellungsphase. Einzelheiten zur Einstellung finden Sie unter https://developers.google.com/maps/deprecations.
  • Fügen Sie der neuen Place Class API weitere Attribute hinzu.
  • Fügen Sie der neuen Place Class API Zahlungsoptionen hinzu.

3.55.11a

15. Februar 2024

Änderungen:

  • Damit wird verhindert, dass Karten beim Anklicken automatisch in den sichtbaren Bereich gescrollt werden.

3.55.11

8. Februar 2024

Änderungen:

  • [Alphakanal] Die „inputElement“-Eigenschaft wurde aus „PlaceAutocompleteElement“ entfernt.
  • [Alphakanal] CSS-Teile für das Place Autocomplete-Element hinzufügen
  • [Betakanal] PlaceAutocompleteElement ist jetzt in der Vorabversion verfügbar (v=beta)
  • Der Places V2 API Optionen für Bedienungshilfen hinzufügen

3.55.10

1. Februar 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] „SearchByTextRequest.rankBy“ wird eingestellt. Verwenden Sie stattdessen „SearchByTextRequest.rankpreferences“.
  • [Betakanal] Place.findPlaceFromQuery und Place.findPlaceFromPhoneNumber sind nicht mehr verfügbar. Verwenden Sie stattdessen „Place.searchByText“.
  • Probleme beim Nutzungs-Tracking pro Kanal beheben
  • Polylinien mit Verkehrserkennung für Anbieter von Fahrten und Fahrzeugstandorten in der JavaScript-Reisefreigabe aktivieren.
  • Die neue Place-Klasse ist jetzt im wöchentlichen Kanal verfügbar.
  • „Place.openingHours“ wird eingestellt. Verwenden Sie stattdessen „regularOpeningHours“.

3.55.9

25. Januar 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Dialogfeld für Tastenkombinationen beim Drücken der Esc-Taste auf MapElement nicht geschlossen werden konnte.
  • Der Bootstrap-URL wurde der neue URL-Parameter loading=async für das direkte Laden des Skripts hinzugefügt. Das bedeutet, dass die Maps JavaScript API nicht synchron geladen wurde und kein JavaScript-Code durch das load-Ereignis des Skripts ausgelöst wird. Es wird dringend empfohlen, diesen Wert nach Möglichkeit auf async festzulegen, um die Leistung zu verbessern.

3.55.8

18. Januar 2024

Änderungen:

  • [Alphakanal] Sitzungstoken wird jetzt als Teil von „PlaceAutocompleteElement“-Anfragen gesendet.
  • [Betakanal] Einführung der neuen Property gmpClickable in AdvancedMarkerElement. Diese Änderung gilt für Nutzer, die das gmp-click-Ereignis mit addEventListener() in der Betaversion registrieren. Damit das gmp-click-Ereignis bei Klick empfangen wird, setzen Sie die Eigenschaft „gmpClickable“ auf „true“ oder fügen Sie der Webkomponente das Attribut gmp-clickable hinzu. Für Nutzer, die addListener() verwenden, um die gmp-click-Veranstaltung zu registrieren, müssen Sie vorerst nichts ändern.

3.55.7

11. Januar 2024

Änderungen:

  • [Betakanal] Die Eigenschaft element von AdvancedMarkerElement verweist jetzt auf die Instanz von AdvancedMarkerElement.
  • [Betakanal] Erweiterte Markierungen können jetzt ihren Inhalt mit untergeordneten Knoten anpassen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tastenkombinationen zum Schwenken und Zoomen nach dem Klicken auf die Karte nicht funktionierten.
  • Anpassen von Polylinien für das Teilen von JavaScript-Reisen aktivieren
  • [Alphakanal] Die Attribute „types“, „requestLanguage“, „requestRegion“ und „name“ zu „PlaceAutocomplete“ hinzufügen
  • [Betakanal] Der Fehler, der verursachte, dass ein Element der erweiterten Markierung beim Aufrufen von document.createElement('gmp-advanced-marker') nicht erstellt wurde, wurde behoben.

3.55.3

30. November 2023

Keine für die Öffentlichkeit sichtbaren Änderungen.

3.55.2

23. November 2023

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der stilbezogene CSP-Fehler in Street View verursachte.

3.55.1

16. November 2023

Keine für die Öffentlichkeit sichtbaren Änderungen.

3.54.12a

8. November 2023

Änderungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den WebGLOverlayView in bestimmten Situationen nicht gerendert wurde.

3.54.12

2. November 2023

Änderungen:

  • [Alphakanal] Place Autocomplete wurde auf eine Webkomponente aktualisiert. Dies ist eine funktionsgefährdende Änderung. Aktualisierte Informationen zur Nutzung finden Sie unter https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/reference/places-widget#PlaceAutocompleteElement.
  • [Alpha channel] Fokusverwaltung für Place Autocomplete-Elemente aktualisieren
  • [Betakanal] Ereignis „gmp-zoomchange“ in MapElements verfügbar machen
  • Aktivieren Sie MapTypeControl HORIZONTAL_BAR, um RTL-Layoutkontexte automatisch zu verarbeiten.

3.54.11

26. Oktober 2023

Änderungen:

  • Beim Einrichten von Steuerelementen auf einer Karte wurde ein Fehler behoben.
  • Möglichkeit hinzugefügt, Street View-Bilder über StreetViewLocationRequest und StreetViewControlOptions auf offizielle Google-Quellen zu beschränken

3.54.10

18. Oktober 2023

Änderungen:

  • [Betakanal] MapElement passt das Layout der Steuerelemente jetzt basierend auf dem berechneten direction-Stil automatisch für von links nach rechts oder von rechts nach links an. Anzeigenflächen sind auch für das Hinzufügen benutzerdefinierter Steuerelemente verfügbar. ControlPosition unterstützt jetzt logische Werte für LTR/RTL-Layouts. Außerdem wird in der Maps Embed API jetzt auch das Layout der Steuerelemente automatisch je nach Sprache von links nach rechts oder von rechts nach links angepasst.
  • [Betakanal] In MapElement ist jetzt „delegatesFocus“ aktiviert

3.54.9

12. Oktober 2023

  • [Betakanal] Zur Places API Version 2 wurde eine redaktionelle Zusammenfassung hinzugefügt.

3.54.7a

28. September 2023

Änderungen:

  • Im JavaScript-Code für das Teilen von Reisen können jetzt mehrere Standortanbieter unterstützt werden.

3.54.6

21. September 2023

Änderungen:

  • „google.maps.FeatureLayer“ reagiert auf „mousemove“-Ereignisse.
  • google.maps.FeatureType.SCHOOL_DISTRICT hinzugefügt, sodass Schulbezirke datengestützte Stile unterstützen können.

3.54.5

14. September 2023

Änderungen:

  • [Betakanal] Ein Fehler wurde behoben, durch den die addEventListener()-Methode von AdvancedMarkerElement nicht verfügbar war.

3.54.4

7. September 2023

Änderungen:

  • Das Google-Logo überschneidet sich nicht so oft mit Urheberrechtsinformationen auf der Karte.

3.54.2

24. August 2023

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler in DirectionsRenderer behoben, bei dem die Karte nicht geladen wurde, wenn vor dem Rendern von „DirectionsResult“ Zoom und Mittelpunkt nicht festgelegt wurden.

3.54.1

18. August 2023

Änderungen:

  • Die Maps JavaScript API wird aktualisiert, sodass ECMAScript 2020 nativ unterstützt wird.
  • Erweiterte Markierungen werden jetzt deutlicher gerendert.
  • Die Karte ist deaktiviert, wenn Array.from mit einer Implementierung überschrieben wird, die keine iterierbaren Elemente unterstützt.
  • Der Fokus wurde behoben, der verloren ging, wenn die Zoomschaltflächen bei den Begrenzungsstufen deaktiviert wurden.

3.53.13

27. Juli 2023

Änderungen:

  • [Beta-Channel] Zuordnungen in der neuen „Place“-Klasse wurden überarbeitet. PhotoAttribution ist jetzt AuthorAttribution. author ist jetzt displayName. authorURI ist jetzt uri. photoURI {?string} ist jetzt in AuthorAttribution verfügbar. Photo.attributions ist jetzt Photo.authorAttributions. Review.authorAttribution {?AuthorAttribution} ersetzt Photo.author/authorURI/authorPhotoURI.
  • [Betakanal] Das Pflichtfeld textQuery wurde hinzugefügt und die Methode query wird in der Methode „searchByText()“ der Ortsklasse eingestellt.
  • Der Ankerversatz des Infofensters für die Beschriftungen und Symbole der Rasterkarte wurde angepasst.

3.53.12

20. Juli 2023

Änderungen:

  • [Betaversion] Zusätzliche Anbieter für den ODRD-Standort von Fahrzeugen und Flotten für JavaScript Journey Sharing – Flottenverfolgung.
  • Die Warnmeldung wurde aktualisiert, wenn das an den Konstruktor LatLng() übergebene Argument ignoriert wird.
  • Marker.collisionBehavior zugunsten von AdvancedMarkerElement.collisionBehavior verworfen.

3.53.11

13. Juli 2023

Änderungen:

  • Die Funktion isLocationOnEdge() gibt jetzt true zurück, wenn der angegebene Punkt nahe genug am Anfang oder am Rand einer Polylinie liegt.
  • Fügt ein Fehlerprotokoll hinzu, über das Entwickler informiert werden, wenn die Vektorkarte nicht geladen werden kann und stattdessen auf eine Rasterkarte zurückgreift.

3.53.7

15. Juni 2023

Änderungen:

  • [Alphakanal] Aktualisieren Sie das Place Autocomplete-Element, um Screenreader und andere Hilfstechnologien besser zu unterstützen.

3.53.5

1. Juni 2023

Änderungen:

  • Übergeben des Knotenelements an die Eigenschaft content der erweiterten Markierung zulassen.
  • Die Leistung beim Konfliktverhalten der Funktion „Erweiterte Markierungen“ wurde verbessert.
  • In der JavaScript-Reisefreigabe wurde ein neues Feld für „DeliveryVehicleStop“ hinzugefügt.

3.53.4a

24. Mai 2023

Fehlerkorrekturen:

  • Das Problem mit Flackern auf der Vektorkarte wurde behoben.
  • Eine falsche Datumsberechnung wurde behoben, wenn in der getNextOpeningTime()-Place-Methode unterschiedliche Zeitzonen berücksichtigt wurden.
  • Ein fehlerhafter Typ in „VehicleJourneySegment“ für das Teilen von Fahrten wurde korrigiert.

3.53.3

18. Mai 2023

Änderungen:

  • [Alpha-Kanal] Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Place Autocomplete-Element den Originaltext nicht wiederhergestellt hat, wenn Sie mit den Pfeiltasten eine Vervollständigung markiert und dann auf die Esc-Taste geklickt haben.
  • [Alpha-Kanal] Die Place Autocomplete-Vorhersagestile wurden aktualisiert, um sicherzustellen, dass Ellipsen bei Textüberlauf angezeigt werden.
  • [Betakanal] „Lokaler Kontext“ zeigt jetzt einen Hinweis an, dass Kontextinformationen zu Orten auf der Karte „Lokaler Kontext“ bald eingestellt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Street View-Pegman nur dann eine Vorschau beim Bewegen des Mauszeigers auf das Dock anzeigte, wenn er zuvor mindestens einmal im Dock zurückgegeben wurde.
  • Grenzen, Standort und Radius für den Place Autocomplete-Dienst wurden verworfen. Verwenden Sie stattdessen „locationBias“ und „locationRestriction“.

3.53.2

4. Mai 2023

Änderungen:

  • [Betakanal] Datengestützte Stile für Datasets sind verfügbar
  • [Betakanal] Die Webkomponenten <gmp-map> und <gmp-advanced-marker> sind jetzt verfügbar.
  • „TimeWindow“-Feld wurde den Aufgaben und TaskTrackingInfo beim Teilen von JavaScript-Reisen hinzugefügt.
  • AdvancedMarkerElement und PinElement wurden im wöchentlichen Kanal veröffentlicht.
  • Datengestützte Stile für Boundaries werden im wöchentlichen Kanal veröffentlicht.
  • getMapCapabilities und das Ereignis mapcapabilities_changed werden auf dem wöchentlichen Kanal veröffentlicht.

3.53.1a

27. April 2023

Änderungen:

  • Der „Place Autocomplete“-Dienst wurde aktualisiert, um „locationBias“ und „locationRestriction“ zu unterstützen
  • [Betakanal] Dokumentation zur toJSON-Methode von Place v2 wurde veröffentlicht.
  • [Betakanal] Das Ziehen von erweiterten Markierungen beim Umbrechen der Karte wurde korrigiert.
  • [Betakanal] „PlaceFeature.fetchPlace displayNames“ für datengestützte Stile erfolgt in der Sprache des Endnutzers.
  • [Betakanal] AdvancedMarkerView und PinView wurden in AdvancedMarkerElement und PinElement umbenannt.
  • [Betakanal] Ein Problem wurde behoben, bei dem AdvancedMarkers und Pins manchmal verfügbar waren, ohne dass sie explizit geladen wurden. Denken Sie daran, vor dem Zugriff auf diese Klassen immer die Bibliothek „Markierung“ zu laden.
  • [Beta channel] Die AdvancedMarker-position-Funktion ist jetzt auf einen LatLngAltitude-Wert normalisiert.
  • [Betakanal] Die Eigenschaft draggable der erweiterten Markierung wird zugunsten von gmpDraggable außer Betrieb genommen.

3.52.9

13. April 2023

Änderungen:

  • [Betaversion] Ändern des Werts der Ortseigenschaft „priceLevel“ von einer Zahl in einen String. Mögliche Werte für „priceLevel“ sind jetzt: „KOSTENLOS“, „UNEXPENSIVE“, „MODERATE“, „EXPENSIVE“, „VERY_EXPENSIVE“.
  • [Betakanal] AdvancedMarkerView.draggable wird zugunsten von gmpDraggable eingestellt.
  • [Beta-Kanal] Die Eigenschaft „icon“ und der Feldname werden aus der „Place“-Klasse entfernt. Entwicklern wird empfohlen, stattdessen „svgIconMaskURI“ zu verwenden.
  • [Beta channel] Die "title"-Eigenschaft von AdvancedMarkerView akzeptiert jetzt nur Zeichenfolgen. Titel können mit einem leeren String entfernt werden.
  • [Betakanal] „svgIconMaskURI“ als unterstützter Feldname für „Place.fromPlaceFrom“-Methoden hinzugefügt
  • [Betakanal] Die Eigenschaft „Place“-Klasse wurde von userRatingsCount in userRatingCount geändert
  • Das Drucken von Fehlern bei der Protokollierung in der Konsole wurde verbessert.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Schließen von Infofenstern einen Fehler verursachte.

3.52.8

6. April 2023

Änderungen:

  • pollingIntervalMillis wurde in JavaScript Journey Sharing als öffentliches Feld für Anbieter von Wahllokalen hinzugefügt.
  • [beta channel] Die JSON-Antwort der Place-Klasse wurde von snake_case in lowCamelCase geändert.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem für die publishTime der Ortsprüfung das falsche Datum angezeigt wurde.
  • Das Problem, dass das Erstellen benutzerdefinierter Elemente global funktioniert hat, wurde behoben.
  • [Betakanal] Ein Fehler wurde behoben, durch den die erweiterten Markierungen verschwanden, wenn die Karte umgebrochen wurde.

3.52.6

23. März 2023

Änderungen:

  • [Alphakanal] „Place Autocomplete“-Widget (neu) „Experimentell“ wird veröffentlicht.
  • Veröffentlichung der JavaScript-Reise teilen auf dem wöchentlichen Kanal

3.52.5

16. März 2023

Änderungen:

  • [Betaversion] Datengetriebene Stile: Die FeatureTypes NEIGHBORHOOD, ADMINISTRATIVE_AREA_LEVEL_3, ADMINISTRATIVE_AREA_LEVEL_4 und SUBLOCALITY_LEVEL_1 wurden entfernt.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem TypeScript-Schnittstellen für von importLibrary() verwendete Bibliotheken leer waren.

3.52.4

9. März 2023

Änderungen:

  • [Betakanal] Unterdrückt das Klickereignis der erweiterten Markierung, wenn eine Markierung gezogen wird.

3.52.3

2. März 2023

Änderungen:

  • [Betakanal] TaskTrackingInfo-Entitäten für das Teilen von JavaScript-Reisen werden hinzugefügt.
  • [Betaversion] Die Maps JavaScript API wird aktualisiert, damit ECMAScript 2020 nativ unterstützt wird.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Speicherleck wurde behoben, das beim Hinzufügen oder Entfernen von Markierungen zu bzw. von der Karte auftreten konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das interaktive Element auf Touchgeräten unter einer anklickbaren erweiterten Markierung anklickbar war.

3.52.2

23. Februar 2023

Änderungen:

  • [Betakanal] Datengestützte Stile: Property „PlaceFeature.displayName“ entfernen.
  • [Betakanal] Problem behoben, bei dem WebGLOverlayViews beim Aufrufen von "setMap(null)" nicht richtig entfernt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beanstandet wurde, dass die search-Bibliothek unbekannt ist.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Schließen-Schaltfläche des Infofensters in einem Schattenstamm nicht sichtbar war.
  • Um Core Web Vitals zu verbessern und unnötige Datenübertragungen zu reduzieren, verzögert Maps JS jetzt das Laden von Kartenkacheln, bis sich die Karte dem Darstellungsbereich nähert. Karten, die im ersten Darstellungsbereich der Seite erstellt werden, sollten keinen Unterschied erkennen.

3.52.1

16. Februar 2023

Änderungen:

  • Die Funktion importLibrary() wurde hinzugefügt, mit der Bibliotheken zur Laufzeit dynamisch geladen werden können.
  • [Betakanal] Die Funktion zum automatischen Schwenken von Infofenstern wird aktiviert, wenn sie auf einer erweiterten Markierung geöffnet wird.
  • Durch [Betakanal] dürfen bestimmte Felder in Datenobjekten der Bibliothek für die Onlinerecherche keine Nullwerte enthalten
  • [Betaversion] Datengestützte Stile: Die FeatureTypes NEIGHBORHOOD, ADMINISTRATIVE_AREA_LEVEL_3, ADMINISTRATIVE_AREA_LEVEL_4 und SUBLOCALITY_LEVEL_1 wurden eingestellt. Sie werden im März 2023 entfernt.

3.51.8

2. Februar 2023

Änderungen:

  • Betakanal: Unterstützung des Renderns erweiterter Markierungen für benutzerdefinierte Kartentypen.
  • In der neuesten Kopie des Inline-Bootstrap-Ladeprogramms werden jetzt CSP-Nonces wiederverwendet, die an anderer Stelle im Dokument zu finden sind.

3.51.7

26. Januar 2023

Änderungen:

  • Betakanal: Datengestützte Stile: Die „fetchPlace“-Methode zum Abrufen des Anzeigenamens eines „PlaceFeature“-Objekts wurde hinzugefügt. Die Eigenschaft „PlaceFeature.displayName“ wird eingestellt und im Februar 2023 entfernt.

3.51.6

19. Januar 2023

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Problem mit erweiterten Markierungen behoben, bei dem das Entfernen einer kollidierenden Markierung aus der Karte manchmal dazu führen konnte, dass ein Ghost-Markierungselement im DOM zurückbleibt.

3.51.5

12. Januar 2023

Änderungen:

  • Korrigiert den Typ von element in AdvancedMarkerView, PinView und LocalContextMapView von Element zu HTMLElement | SVGElement, um den erforderlichen Elementtyp genauer darzustellen.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine erweiterte Markierung mit einem Infofenster verwendet wird, bei dem das Infofenster möglicherweise nicht geöffnet wird, nachdem die Markierung über die Tastatur gezogen wurde.

3.51.4

5. Januar 2023

Änderungen:

  • Betakanal: Neue Attribute zur Ortsklasse hinzufügen
  • Betaversion: Das Array „FeatureMouseEvent.features“ mit datengestützten Stilen kann mehr als ein Element enthalten, wenn unter dem Klick mehrere Elemente vorhanden sind. Alle FeatureLayer-Klick-Listener unter einem Klick werden ausgelöst.
  • Betakanal: Fehler aufgrund ungültiger Argumente an google.maps.Map.getFeatureLayer.
  • Korrigiert die Pixelposition von erweiterten Markierungen auf einer Vollbildkarte.
  • Ändert Mausereignisse in der Karte so, dass Mausklicks jetzt ignoriert werden, wenn bereits eine andere Maustaste gedrückt wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die erweiterten Markierungen beim Heranzoomen der Karte verschwanden.
  • Verbessert die Leistung beim Heranzoomen der Karte mit vielen erweiterten Markierungen.
  • Aktualisiert die StreetViewPanoramaOptions-Dokumentation, um zu verdeutlichen, dass clickToGo für benutzerdefinierte Panoramen nicht verfügbar ist.
  • Verbessert die Leistung beim Erstellen von LatLngBounds, auch über Map.getBounds().
  • Aktualisiert die WebGLOverlayView-Referenz für onAdd und onRemove.
  • Damit werden feste Stile für Markierungen für das Teilen von Routen angepasst.

3.51.3

8. Dezember 2022

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass eine Markierung nicht auf den Tastaturfokus gesetzt wurde, wenn sie sich außerhalb des Darstellungsbereichs der Karte befindet.
  • Betaversion: Einführung der Klasse Place, einer neuen einfacheren API, die moderne Nutzungsmuster wie Promise-Objekte unterstützt. Die „Place“-Klasse enthält einige neue Datenfelder.
  • Betakanal: Behebt einen Fehler, der dazu führte, dass erweiterte Markierungen nicht gerendert wurden, wenn eine Karte übergeben wurde, die in einen Proxy eingebettet ist.
  • Betakanal: Mit dieser Funktion wurde die Anpassung von Anbietermarkierungen für die JavaScript-Reisefreigabe hinzugefügt.

3.51.2

1. Dezember 2022

Änderungen:

  • Betaversion: google.maps.importLibrary() API ist jetzt verfügbar.
  • Betaversion: Verworfen: „Lokaler Kontext“ wurde eingestellt und wird für neue Websites nicht mehr empfohlen. Die Funktion ist weiterhin verfügbar und wird 12 Monate vor der Einstellung des Supports bekannt gegeben. Wenn Sie selbst eine entsprechende Funktion erstellen möchten, sollten Sie sich die Lösung „Neighborhood Discovery“ in Quick Builder ansehen oder die Places Library in der Maps JavaScript API verwenden. Dabei können Ihnen Codebeispiele und Codelabs für die Places Library helfen.
  • Betaversion: Um Core Web Vitals zu verbessern und unnötige Datenübertragungen zu reduzieren, verzögert Maps JS jetzt das Laden von Kartenkacheln, bis sich die Karte dem Darstellungsbereich nähert. Karten, die im ersten Darstellungsbereich der Seite erstellt werden, sollten keinen Unterschied erkennen.
  • Betakanal: Fügt ein Ereignis zum Abrufen von Statusänderungen für Standortanbieter für die Fahrtfreigabe hinzu.
  • Betaversion: Zusätzliche Funktionen zur Anpassung von Stilen für das Teilen von Reisen. Ältere Einrichtungsmethoden wurden verworfen.
  • Fügt die Schritte des Steuerfelds für Wegbeschreibungen hinzu. Sie können jetzt mit der Tabulatortaste navigieren und mit der Leer- oder Eingabetaste auswählen.
  • google.maps.geometry.spherical.computeArea() akzeptiert jetzt LatLngBounds- und Circle-Werte. LatLngBounds kann jetzt mit einer LatLngBoundsLiteral erstellt werden.
  • Fügt Bildern im Bereich „Vorgeschlagene Routen“ von DirectionRenderer alt-Text hinzu.

3.51.1

17. November 2022

Änderungen:

  • Betakanal: Die Klasse Place in der Places-Bibliothek wurde veröffentlicht.
  • Betaversion: Zusätzliche Funktionen zur Anpassung von Stilen für das Teilen von Reisen. Ältere Einrichtungsmethoden wurden eingestellt.
  • Internet Explorer 11 wurde in der Maps Embed API außer Betrieb genommen.
  • Für eine verbesserte Sichtbarkeit ändert das Google-Logo in der Maps Embed API den Stil, wenn die Kartentypen „Hybrid“ oder „Satellit“ verwendet werden.
  • Die Leistung beim Laden der erweiterten Markierungen wurde verbessert.
  • Dadurch wird die Schaltfläche zum Rückgängigmachen der Zeichnung über die Tastatur zugänglich und für Screenreader geeignet.
  • Die Markierungen des Renderers für Wegbeschreibungen werden für die Tastatur zugänglich und für Screenreader geeignet.
  • Fügt dem Steuerelement für den Kartenmaßstab eine ARIA-Beschreibung hinzu.
  • Tastaturfokus und Interaktion für das Steuerelement für den Kartenmaßstab aktivieren.
  • Bietet einen Sprachparameter für die Geocoder JS API. Die Maps JS API betrachtet US in Geocoder nicht mehr als Standardregion, wenn sie nicht explizit angegeben ist.
  • Einführung eines Sprachparameters für die Directions JS API.
  • Bietet einen Sprachparameter für die Distance Matrix JS API.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Tastaturfokus beim Öffnen eines Infofensters zur Markierung weitergeleitet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Markierungen nicht fokussierbar waren.

3,51

16. November 2022

Änderungen:

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.51 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.50 aktualisiert.
  • Versionen 3.49 und 3.48 sind weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.

3.50.12a

7. November 2022

Änderungen:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem google.maps.event.addListenerOnce und google.maps.event.addDomListenerOnce eine falsche this-Bindung haben.

3.50.12

3. November 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Erweiterte Markierungen unterstützen jetzt die Höhe, wenn sie auf Schrägkarten verwendet werden.

3.50.11

27. Oktober 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Wenn die Elementebenen für datengestützte Stile nicht mehr verfügbar sind, wird jetzt ein Fehler protokolliert.
  • Betaversion: Leistungsverbesserungen beim Laden standardmäßiger erweiterter Markierungen.

3.50.10

20. Oktober 2022

Fehlerkorrekturen:

  • Der Innenrand von InfoWindow rechts und unten in iOS wurde korrigiert.

3.50.9

13. Oktober 2022

Änderungen:

  • Die ausgewählten Schritte werden jetzt im Steuerfeld für Routen hervorgehoben.
  • Korrigiert die TypeScript-Eingabe für den PinView-Konstruktor.
  • Korrigiert die TypeScript-Eingabe für den LagLngAltitude-Konstruktor.
  • Aktualisiert das Standardmarkierungssymbol in DirectionsRenderer.

3.50.8

6. Oktober 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Die Vorabversion Erweiterte Markierungen wird veröffentlicht.
  • Betaversion: Einführung der Dokumentation für isAdvancedMarkersAvailable für das Rückgabeobjekt getMapCapabilities().
  • Der API-Beschreibung von LocalContextMapView und der Eigenschaft element von LocalContextMapViewOption wird „Dieses Feld ist schreibgeschützt“ hinzugefügt.

Fehlerkorrekturen:

  • Für Farben in benutzerdefinierten JSON-Stilen wird jetzt die Deckkraft des Standardstils und nicht die erzwungene Deckkraft von 100 % verwendet.

3.50.7

29. September 2022

Änderungen:

  • Der Screenreader liest jetzt die Anleitung zur Interaktion mit Google Maps und Street View vor.
  • Im Dialogfeld für Tastenkombinationen werden Tastenkombinationen zum Neigen und Drehen hinzugefügt.

3.50.6

22. September 2022

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Voice Over auf iOS durch Elemente unterhalb des Dialogfelds für Tastenkombinationen navigiert werden konnte.
  • Fügt dem statischen Kartenbild Alt-Text hinzu.

Änderungen:

  • Beim Aufrufen von map.getMapCapabilities() wird jetzt ein Fehler in der Console protokolliert (und zwar mit einem Fehler).

3.50.5

15. September 2022

Änderungen:

  • Fügen Sie die Konstante MAX_BOUNDS für LatLngBounds hinzu, um die maximalen LatLng-Grenzen für Karten anzugeben.
  • Ermöglicht Screenreadern, Klickaktionen auf Standardmarkierungen auszuführen.

3.50.3

1. September 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Aktualisiert die Klasse DeliveryVehicle der JavaScript-Reise teilen, um benutzerdefinierte Attribute einzubeziehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in einem Ereignis ein falscher LatLng-Wert aufgetreten ist, nachdem eine Karte geneigt wurde.

3.50.2

25. August 2022

Änderungen:

  • Betaversion: FleetEngineDeliveryFleetLocationProvider wurde geändert und akzeptiert einen String für den Fahrzeugfilter.
  • Aktualisiert das Standardbild für Markierungssymbole.

3.50.1

18. August 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Einführung von APIs für Kartenfunktionen (getMapCapabilities und mapcapabilities_changed-Ereignis) in den Betakanal.
  • Betaversion: Einführung des Parameters language für google.maps.Geocoder.
  • Betaversion: Einführung des Parameters language für google.maps.DistanceMatrixService.
  • Betaversion: Einführung des Parameters language für google.maps.DirectionsService.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Regionscode in mehreren Places JS APIs ignoriert wurde. Einführung von Sprach- und Regionsparametern für verschiedene Place JS APIs
  • In der Maps JavaScript API wird die Unterstützung von Street View für Websites ohne die Domain googleapis.com in den Einstellungen der Content Security Policy entfernt. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Content Security Policy.

3.49.12

4. August 2022

Änderungen:

  • Damit wird die Karten-ID DEMO_MAP_ID hinzugefügt, die für Codebeispiele verwendet werden kann, in denen eine Karten-ID erforderlich ist. Die Karten-ID ist nicht für Produktionsanwendungen vorgesehen und kann nicht für Elemente verwendet werden, die eine Cloud-Konfiguration erfordern (z. B. das cloudbasierte Gestalten von Karteninhalten).
  • Es wurde verdeutlicht, dass FleetEngineDeliverFleetLocationProvider.locationRestriction erforderlich ist, um mit dem Tracking zu beginnen.

3.49.11

28. Juli 2022

Änderungen:

  • google.maps.VehicleType kann jetzt als Laufzeit-Enum referenziert werden.

3.49.10

21. Juli 2022

Änderungen:

  • NaN-Werte werden hinsichtlich der Breite oder Höhe abgelehnt, wenn die Größe des Markierungssymbols, die skalierte Größe des Markierungssymbols oder die Größe des Infofensters validiert wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Steuerelement für die Bewegungserkennung auf iOS-Geräten in Street View nicht sichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Mauszeigertext für Routen in der Embed API für RTL-Sprachen abgeschnitten wurde.
  • Macht das Infofenster für öffentliche Verkehrsmittel barrierefreier und für Screenreader geeignet.

3.49.9

14. Juli 2022

Änderungen:

  • Die Verwendung von ID-Feldern bei Standortanbietern für die Reiseplanung wird näher erläutert.

3.49.8

7. Juli 2022

Änderungen:

  • Street View-Navigationslinks werden per Tastatur zugänglich und für Screenreader geeignet.
  • Einführung einer neuen focus-Methode für StreetViewPanorama.

3,49

23. Juni 2022

Änderungen:

Fehlerkorrekturen:

  • Macht die Aufzählung BusinessStatus über google.maps.places.BusinessStatus zugänglich.

3.49.5

16. Juni 2022

Änderungen:

  • Fügt ein Steuerelement und ein Dialogfeld für Tastenkombinationen in Street View hinzu, um die Sichtbarkeit von Tastenkombinationen zu verbessern.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der zum Senden eines Formulars beim Schließen von Street View geführt hat.

3.49.4

9. Juni 2022

Änderungen:

  • Verschiebt WebGLOverlayView, CameraParams, LatLngAltitude, moveCamera, das Zoomen nach Bruchwerten und getVisibleRegion in den wöchentlichen Kanal.
  • Beim standardmäßigen Street View-Panorama für Map wird der Fokus jetzt beim Öffnen automatisch verwaltet. Das ist das neue Standardverhalten.
  • Das Street View-Panorama stellt jetzt den Fokus wieder her, wenn es geschlossen ist (falls möglich).
  • Street View kann jetzt durch Drücken der ESC (bei aktivierter Schließen-Schaltfläche) geschlossen werden.
  • geometry.spherical.computeSignedArea() und geometry.spherical.computeArea() wurden für erhöhte Stabilität und Genauigkeit optimiert.

3.49.3a

2. Juni 2022

Änderungen:

  • Der Farbkontrast für das Steuerelement für die Bewegungserkennung in Street View wurde verbessert.
  • Die Bewegungserkennung ist jetzt über die Tastatur zugänglich und für Screenreader geeignet.
  • Die Klassen MapsNetworkError, MapsRequestError und MapsServerError sind jetzt öffentlich verfügbar und werden dokumentiert.

3.49.2

26. Mai 2022

Änderungen:

  • Der Farbkontrast für das Steuerelement für die Bewegungserkennung in Street View wurde verbessert.
  • Die Bewegungserkennung ist jetzt über die Tastatur zugänglich und für Screenreader geeignet.
  • Die Klassen MapsNetworkError, MapsRequestError und MapsServerError sind jetzt öffentlich verfügbar und dokumentiert.

3.49.1

19. Mai 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Regionscode in mehreren Places JS APIs ignoriert wurde. Einführung von Sprach- und Regionsparametern für verschiedene Place JS APIs
  • Verbessert den Farbkontrast für Vollbild- und Kompasssteuerelemente im dunklen Modus.
  • Die Steuerung mit dem Street View-Kompass, der Schließen-Schaltfläche und der Adresslink-Steuerung ist jetzt barrierefrei und für Screenreader geeignet.

3,49

12. Mai 2022

Änderungen:

  • Der wöchentliche Kanal wird auf Version 3.49 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wird auf Version 3.48 aktualisiert.
  • Versionen 3.47 und 3.46 sind weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.45 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3.48.11

28. April 2022

Änderungen:

  • Place Autocomplete akzeptiert jetzt mehr Typen. Weitere Informationen
  • isFractionalZoom wurde in den wöchentlichen Kanal verschoben.

3.48.9

14. April 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Aktiviert WebGL 2.0 für WebGLOverlayView.
  • Betakanal: Enthält die Bibliothek JourneySharing in die TypeScript-Typen und externe Elemente der Maps JavaScript API sowie in die Referenzdokumentation.
  • Die Funktionen google.maps.event.addDomListener() und google.maps.event.addDomListenerOnce() wurden eingestellt und sollten nicht verwendet werden. Verwenden Sie stattdessen die Standardmethode addEventListener(). Diese Methoden funktionieren weiterhin und es ist nicht geplant, sie außer Betrieb zu nehmen.
  • Dadurch werden dem Street View-Markierungssymbol title und aria-label hinzugefügt.
  • Fügt dem Steuerelement Vollbild das Attribut aria-pressed hinzu.
  • Der Abstand des Drop-down-Menüs für das Steuerelement Kartentyp wird verbessert.
  • Aktualisiert ARIA-Labels für das Drop-down-Steuerelement Kartentyp.

Fehlerkorrekturen:

  • Entfernt ein nicht zulässiges aria-expanded-Attribut aus einer Standardkartentypsteuerung.

3.48.8

7. April 2022

Änderungen:

  • Verbessert den Farbkontrast bei der Maps JS API und dem Google-Logo in der Embed API.

3.48.7a

31. März 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Die eingestellten WebGL Overlay View APIs werden entfernt.
  • Aktiviert die aktualisierte Basiskarte für Maps JavaScript API-Kunden. Die aktualisierte Basiskarte, die bereits in Google Maps für Privatnutzer verwendet wird, bietet eine umfassendere und detailliertere Basiskarte, insbesondere im Hinblick auf natürliche Landschaftsmerkmale.

Fehlerkorrekturen:

  • Setzt eine vorherige Fehlerkorrektur für map.fitBounds() zurück (erleichtert den Übergang des Darstellungsbereichs für kurze Entfernungen), sofern eine Analyse aussteht.
  • Kontrastprobleme in der Steuerung für den Kartentyp im Modus mit hohem Farbkontrast wurden behoben.
  • Ordnet barrierefreie Namen von Steuerelementen für Kartentypen den entsprechenden visuellen Labels zu.
  • Behebt Farbkontrastprobleme in Infofenstern im Modus mit hohem Farbkontrast.

3.48.6

24. März 2022

Änderungen:

  • Korrigiert map.fitBounds(), um den Übergang des Darstellungsbereichs für kurze Entfernungen zu erleichtern.

3.48.5

17. März 2022

Änderungen:

  • Nur Safari: Damit wird sichergestellt, dass die Schließen-Schaltfläche und der Inhaltscontainer automatisch auf open ausgerichtet sind.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Farbkontrastproblem für den Link „In Google Maps ansehen“ auf InfoWindows behoben.
  • Ein Farbkontrastproblem für den Link „In Google Maps ansehen“ im Adresssteuerelement StreetViewPanorama wurde behoben.

3.48.4

10. März 2022

Änderungen:

  • Stellt ein neues visible-Ereignis für InfoWindow ein.
  • Einführung der neuen focus-Methode für InfoWindow.

3.48.3

3. März 2022

Änderungen:

  • Betakanal: Aktiviert den neuen Dienstaufrufstil im Street View-Dienst der Maps JavaScript API. Möglicherweise müssen Sie Ihre Content Security Policy aktualisieren, damit diese Aufrufe nicht auf Browserebene blockiert werden.
  • Für InfoWindow wurde eine neue ariaLabel-Property eingeführt.

3.48.1

17. Februar 2022

Änderungen:

  • Betaversion: Unterstützung für das Festlegen globaler Erfahrungs-IDs wurde hinzugefügt. Hier finden Sie die API-Referenzdokumentation.
  • Betakanal: Der erste und zweite Parameter von fromLatLngAltitude werden nun in LatLngAltitude anstelle von LatLng und number zusammengeführt.
  • Der noWrap-Parameter von LatLng wurde in noClampNoWrap umbenannt.
  • Der Screenreader liest jetzt die Anweisungen zum Navigieren zwischen Markierungen, wenn eine Markierung fokussiert wird.
  • In der Maps JavaScript API werden jetzt Telemetriedaten gemeldet. Möglicherweise müssen Sie Ihre Content Security Policy aktualisieren, damit diese Aufrufe nicht auf Browserebene blockiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Google Maps Platform – FAQs.
  • Internet Explorer wird von dieser Version nicht unterstützt. Wenn Sie Internet Explorer 11 weiterhin unterstützen möchten, geben Sie v=3.47 an. Der Dienst ist bis November 2022 verfügbar.

3,48

10. Februar 2022

Änderungen:

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.48 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.47 aktualisiert.
  • Versionen 3.46 und 3.45 sind weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.

3.47.6

20. Januar 2022

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Seite nach oben gescrollt wurde, wenn die Tastenkürzel-Steuerung im Fokus war.

3.47.4

6. Januar 2022

Änderungen:

  • Betakanal: Aktualisierung der WebGLOverlayView API für die Betaversion – Alle Klassen und Methoden mit "gl" im Namen werden eingestellt. Stattdessen werden neue Klassen und Methoden mit "GL" im Namen verwendet. WebglCameraParams wird durch die neue CameraParams-Klasse (eine Unterklasse von CameraOptions) ersetzt.
  • Die Dokumentation zur Methode „PlaceOpeningHours“ wurde aktualisiert, um zu berücksichtigen, dass außergewöhnliche Öffnungszeiten nicht in ihren Berechnungen verwendet werden.

3.47.3

9. Dezember 2021

Änderungen:

  • LatLng, LatLngBounds und Circle akzeptieren jetzt eine Instanz derselben Klasse im Konstruktor.

3.47.2

2. Dezember 2021

Änderungen:

  • LatLngLiteral ist jetzt als Parameter zulässig, wenn LatLng für Projektionen zulässig ist.

Fehlerkorrekturen:

  • Einige Renderingprobleme, die bei kleineren Werten (kleiner als 1,0) auftreten konnten, wurden behoben.

3.47.1

18. November 2021

Änderungen:

  • LatLngLiteral ist jetzt als Parameter überall dort zulässig, wo LatLng in der Geometriebibliothek zulässig ist.
  • In der Maps JavaScript API wurde eine neue onGIStateUpdateRequest API-Unterstützung für WebGL hinzugefügt.
  • Der Farbkontrast auf dem Fehlerbildschirm wurde korrigiert.
  • Internet Explorer 11 wird jetzt in v=Beta außer Betrieb genommen. Version 3.47 ist die letzte Version der Maps JavaScript API, die Internet Explorer 11 unterstützt. Im November 2022 wird die Unterstützung für Internet Explorer 11 vollständig eingestellt.
  • Wenn die Kartenoption keyboardShortcuts auf false festgelegt ist, wird der Tab-Fokus nicht mehr auf Google Maps angewendet.
  • Die Schaltflächen zum Heran- und Herauszoomen sind jetzt deaktiviert, wenn die jeweilige maximale oder minimale Zoomstufe erreicht ist.
  • Das MapType-Steuerelement wurde so geändert, dass semantische Elemente verwendet werden, um die Barrierefreiheit und den Screenreader in der Maps Embed API zu verbessern.
  • Dem Symbol auf dem Fehlerbildschirm wurde ein Alt-Text hinzugefügt.
  • Verschiedene allgemeine Verbesserungen des Codezustands.

Fehlerkorrekturen:

  • Ersetzen Sie die nicht WCAG-konformen controlHeight- und controlWidth-Attribute durch konforme data-*-Attribute.

3,47

11. November 2021

Änderungen:

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.47 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.46 aktualisiert.
  • Version 3.45 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.44 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3.46.12

4. November 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Die Menüleiste „Kartentyp“ wurde mit präziseren ARIA-Labels aktualisiert.
  • Embed API: Mehrere Links wurden ARIA-Labels hinzugefügt, um Screenreader-Funktionen zu verbessern.
  • Embed API: Der Farbkontrast für einige Textelemente wurde korrigiert.
  • Der Typ von google.maps.Marker.MAX_ZINDEX in externen Anwendungen wurde korrigiert.

3.46.11

28. Oktober 2021

Änderungen:

  • Umgewandelte Getter und Setter zur Verwendung von goog.a11y.aria. So lassen sich Rechtschreibfehler vermeiden.

3.46.8

7. Oktober 2021

Änderungen:

  • Lokaler Kontext: Der Zuordnungslink wurde aus den Fotos des lokalen Kontexts im Infofenster entfernt.

3.46.6

23. September 2021

Änderungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Karten-Cursor eine Hand anzeigte, wenn die Karte nicht ziehbar war.

3.46.5

16. September 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Fehler mit einem Farbkontrastverhältnis im Place Autocomplete-Widget wurde behoben.

3.46.3

2. September 2021

Änderungen:

  • Anweisungen zum Scrollen werden jetzt über geöffneten InfoWindow- und CustomOverlay-Elementen angezeigt.

3.46.2

26. August 2021

Änderungen:

  • Betaversion: Telemetriedaten werden jetzt gemeldet. Möglicherweise müssen Sie Ihre Content Security Policy aktualisieren, damit diese Aufrufe nicht auf Browserebene blockiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Google Maps Platform – FAQs.

3,46

18. August 2021

Version 3.46 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Zwei neue Felder wurden zu PlaceResult, icon_mask_base_uri und icon_background_color hinzugefügt.
  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.46 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.45 aktualisiert.
  • Version 3.44 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.43 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

Einstellungen:

  • Die Unterstützung für Internet Explorer wird eingestellt. Seit August 2021 wird in Version 3.46 der Maps JavaScript API in Version 3.46 von Internet Explorer 11 oben auf der Karte eine Warnmeldung angezeigt. Version 3.47 ist die letzte Version der Maps JavaScript API, die Internet Explorer 11 unterstützt. Die Unterstützung für Internet Explorer 11 wird im November 2022 vollständig eingestellt.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Scheitelpunkt eines Polygons bei bestimmten Zoomstufen verschoben wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Inhalte mehrerer Infofenster sich überlappen.

3.45.8

29. Juli 2021

Änderungen:

  • Embed API: Bei eingebetteten Karten wird die Zoomstufe beibehalten, nachdem die Seite zur Wegbeschreibung weitergeleitet wurde.

3.45.7

22. Juli 2021

Änderungen:

  • Die Unterstützung für IE11 wurde eingestellt. Bei Maps in Internet Explorer 11 wird im Betakanal jetzt ein Banner angezeigt.
  • Der Link „Route berechnen“ in eingebetteten Karten wurde aktualisiert, um die Genauigkeit zu erhöhen.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem mit der Methode getFeatureById() keine Elemente mit der ID 0 abgerufen werden konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein UNKNOWN ERROR/SERVICE BACKGROUND ERROR ausgegeben wurde, wenn der Wert ComponentRestriction nicht definiert oder null ist.

3.45.6a

15. Juli 2021

Änderungen:

  • Beim Öffnen wird der Fokus jetzt auf den Infofenster-Container verschoben, wenn sich das erste fokussierbare Steuerelement nicht im Infofenster-Darstellungsbereich befindet oder disableAutoPan=true.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Zeichnen eines nicht fertigen Polys automatisch abgeschlossen wurde, wenn der Zeichenmanager entfernt und der Karte wieder hinzugefügt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Zeichenfolge „Route“ im Pop-up „Karte einbetten“ in einigen Sprachen abgeschnitten war.

3.45.5

1. Juli 2021

Änderungen:

  • Die URL für Maps Studio bei der Eingabe und in der JS API wurde aktualisiert.

Fehlerkorrekturen:

  • Eine unbehandelte Ablehnung des Promise-Objekts beim Bereitstellen eines Callbacks wurde behoben.

3.45.4

24. Juni 2021

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Dialogfeld für Tastenkombinationen beim Senden des Formulars geöffnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Schaltfläche „Tastenkombinationen“ nicht korrekt ausgerichtet war.
  • Entfernte Objekte wurden versehentlich window hinzugefügt (Spherical, PolylineCodec, PolyGeometry). Auf diese Objekte sollte stattdessen in ihrem voll qualifizierten Namespace zugegriffen werden.

3.45.3

16. Juni 2021

Fehlerkorrekturen:

  • InfoWindow wurde aktualisiert, damit der Fokus nicht verschoben wird, wenn open() in derselben Ausführungsschleife wie die Karteninstanziierung aufgerufen wird.

Änderungen:

  • Wir haben den Abschnitt über die API-Referenz InfoWindowOpenOptions mit ausführlicheren Informationen aktualisiert.
  • Fokusringe bei Verwendung der Tastaturnavigation (Tabulatortaste + Wahltaste) in Safari fixiert

3.45.2

10. Juni 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Das Steuerelement für den Kartentyp wurde in der Embed API nicht korrekt vom Hintergrund des Dialogfelds für Tastenkombinationen eingeblendet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Laden von CSS-Stilen für Schriftarten verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem beim Schwenken der Karte mit einem offenen Infofenster ein Flackern auftrat.

Änderungen:

3.45.1

3. Juni 2021

Änderungen:

  • Der Schnittstelle Data.StyleOptions wurde eine Dokumentation für die Eigenschaften für Animationen, Symbole, Label und Deckkraft hinzugefügt.
  • Das Dialogfeld zum Urheberrecht wurde neu gestaltet, um die Barrierefreiheit zu verbessern.
  • InfoWindows verwaltet den Fokus jetzt automatisch, wenn es geöffnet wird. Dies entspricht dem neuen Standardverhalten.
  • Die InfoWindowOpenOptions-API wurde hinzugefügt, mit der Entwickler steuern können, wie der Fokus beim Öffnen von InfoWindows verwaltet wird.
  • InfoWindow kann jetzt durch Drücken der Esc-Taste geschlossen werden.
  • InfoWindows wird bei der Verwendung von Screenreadern jetzt als „Dialog“ vorgelesen.
  • Die Polyfill-Isolierung ist jetzt aktiviert. Durch diese Änderung wird verhindert, dass die internen Polyfills der Google Maps API auf der Hostseite installiert werden.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem beim Wechseln von Browsertabs ein Fokusring für die Karte angezeigt wurde.
  • Der Fokusring für Kartensteuerelemente, Markierungselemente und Untermenüelemente für die Kartentypsteuerung wurde in einigen Browsern fälschlicherweise bei Mausinteraktionen angezeigt. Dieses Problem wurde behoben.

Neue Funktionen:

  • Promise-Objekte werden in den Diensten Directions, Distance Matrix, Elevation, Geocoder, „Maximum Zoom Imagery“, „Street View“ und „AutcompleteService.getPlacePredictions()“ unterstützt.
  • Es wurden ein Steuerelement und ein Dialogfeld für Tastenkombinationen auf der Karte hinzugefügt, um die Sichtbarkeit von Tastenkombinationen zu verbessern.
  • Vektorkarten sind jetzt im wöchentlichen Kanal verfügbar (nur grundlegende Funktionen; WebGL-Funktionen sind im Betakanal verfügbar).

3.44.14

13. Mai 2021

Änderungen:

  • In der Konsole wird jetzt eine Warnung protokolliert, wenn InfoWindow.open() ohne zugehörige Map- oder Street View-Instanz aufgerufen wird.

3.44.12

28. April 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem entfernte oder ausgeblendete optimierte Markierungen nach dem Wechsel zu einem neuen Kartentyp wieder der Karte hinzugefügt wurden.

Lokaler Kontext:

  • Arrays, für die keine @@iterator-Methode als gültiger placeTypePreferences-Wert definiert ist, werden jetzt unterstützt.

3.44.11a

20. April 2021

Änderungen:

  • Die Leistung beim Erstellen benutzerdefinierter Markierungen mit Symbolobjekten wurde verbessert.
  • Es wird verhindert, dass der Fokus auf Drop-down-Menüs des Kartentyps verschoben wird, wenn der Mauszeiger auf eine Schaltfläche bewegt wird.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem beim Laden statischer Markierungen vor der Initialisierung der Basiskarte ein Fehler aufgetreten ist.

3.44.9

8. April 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Kartensteuerelemente bei aktiviertem Street View per Tastatur zugänglich waren.

3.44.8

1. April 2021

Änderungen:

  • Lokale Kontextbibliothek: Das Google-Logo wurde in der „Place Details“-Ansicht an den unteren Rand des Inhalts verschoben.

3.44.7

25. März 2021

Änderungen:

  • Der Tastaturfokus kehrt jetzt beim Schließen des Infofensters wieder auf das entsprechende Element zurück.

3.44.4

4. März 2021

Änderungen:

  • 45°-Bilder sind jetzt in einem größeren Bereich von Zoomstufen verfügbar. Die Rotationssteuerung umfasst jetzt sowohl Schaltflächen im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Speicherleck, das beim wiederholten Rendern der Karte auftreten konnte, wurde behoben.
  • Ein Speicherleck, das beim Hinzufügen oder Entfernen von Kreisen oder Rechtecken auf der Karte auftreten konnte, wurde behoben.

3.44.2

25. Februar 2021

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der getPlacePredictions-Funktionsaufruf von Places Autocomplete fälschlicherweise auf den falschen Endpunkt in der Betaversion verweist.

3.44.1

18. Februar 2021

Änderungen:

  • Die Schaltflächen für die LocalContext-Ortsauswahl sind jetzt deaktiviert, wenn die angezeigten Orte neu geladen werden.
  • Nicht optimierte Markierungen sind jetzt fokussierbar und per Tastatur zugänglich.
  • Betaversion: Entfernte Objekte wurden versehentlich zu window hinzugefügt (Spherical, PolylineCodec, PolyGeometry). Auf diese Objekte sollte stattdessen in ihrem voll qualifizierten Namespace zugegriffen werden.
  • Die Polyfill-Isolierung ist in der Betaversion aktiviert. Das bedeutet, dass über die Maps JavaScript API keine Polyfills mehr auf der Hostseite installiert werden.

3.43.8a

25. Februar 2021

Nur der vierteljährliche Kanal wurde aktualisiert. Änderungen:

  • Ein Speicherleck beim mehrmaligen Rendern einer Karte wurde behoben.

3.43.8

5. Februar 2021

Änderungen:

  • Beta-Unterstützung für Promise-Objekte in AutocompleteService.getPlacePredictions() hinzugefügt.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Markers mit Labels Klickereignisse abgefangen hat, selbst wenn clickable auf „false“ gesetzt war.

3.43.7a

28. Januar 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Verschiedene Probleme im Zusammenhang mit dem Zeichnen von Polylinien wurden behoben.

3.43.6

21. Januar 2021

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem manchmal Löcher in geojson-Polygonen ausgefüllt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Overlay beim Wechsel zwischen der Karten- und Street View-Ansicht ausgeblendet wurde.

3.43.5

14. Januar 2021

Änderungen:

  • Kästchen in Menüs wurden für Screenreader besser zugänglich gemacht.
  • Die Schaltflächen floors für Street View-Innenansichten wurden vergrößert.
  • Die Position der Steuerelemente für die Bewegungserkennung auf Mobilgeräten in Street View wurde korrigiert.

Fehlerkorrekturen:

  • Die Menüschaltfläche der Tastatur löst jetzt das Ereignis contextmenu aus.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Vollbildsteuerelement in manchen Situationen beim Wechsel zwischen Karte und Street View nicht richtig funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Screenreader nicht zu Markierungen auf der Karte navigieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ortssymbol in der LocalContext-Ortsmarkierung verschwand.

3.43.3

9. Dezember 2020

Änderungen:

  • Die google.maps.MouseEvent-Schnittstelle wurde in google.maps.MapMouseEvent umbenannt und die Property domEvent wurde hinzugefügt, die direkten Zugriff auf das zugrunde liegende Ereignis aus dem DOM ermöglicht.
  • Das Speicherverhalten von Polygon-Overlays wurde verbessert.
  • Canvas-Arbeitsspeicher wird jetzt explizit freigegeben, um Speicherprobleme in Safari zu vermeiden.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Vollbildsteuerelement in manchen Situationen beim Wechsel zwischen Maps und Street View nicht mehr funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in der Konsole beim click-Ereignis der Markierung ein Fehler protokolliert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der anklickbare Bereich einer Markierung zu groß war.
  • Ein Fehler mit Polyfill-Konflikten, der Symbole in Internet Explorer 11 betraf, wurde behoben.

3.43.2

1. Dezember 2020

Änderungen:

  • Das contextmenu-Ereignis wird als bessere Alternative zum rightclick-Ereignis hinzugefügt. Mit dem Ereignis contextmenu wird unter macOS die Möglichkeit hinzugefügt, auf Strg-Klick-Taste zu reagieren.
  • Fügt nicht optimierten Markierungen Bedienungshilfen-Attribute hinzu, wenn title oder label angegeben ist.
  • Fügt weitere ARIA-Labels und -Rollen für MapType-Steuerelemente hinzu, um Screenreader-Funktionen zu verbessern.
  • Verbesserte Screenreader-Unterstützung für MapType-Steuerelemente. Wenn der Nutzer das Steuerelement verlässt, wird das Drop-down-Menü automatisch geschlossen.
  • Korrigiert die Anzahl der Elemente, die von Screenreadern im Drop-down-Menü gemeldet werden. Dadurch wird verhindert, dass das Zeilentrennzeichen als Listenelement gezählt wird.
  • Fügt einen Fokusring innerhalb des map-Elements hinzu, um den Tastaturfokus festzulegen, wenn der Fokus über eine Tastaturinteraktion fokussiert wird.
  • Fügt den MapType-Steuerelementen zusätzliche Tastatursteuerelemente hinzu. Die Drop-down-Optionen werden jetzt automatisch geschlossen, wenn das Steuerelement nicht mehr im Fokus ist. Mit dem Aufwärts- und dem Abwärtspfeil öffnen Sie das Dropdown-Menü und mit der Esc-Taste schließt es es. Die Pos1- und die Endtaste bewegen sich zum ersten bzw. letzten Element im Drop-down-Menü.

Fehlerkorrekturen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Abbrechen einer Markierungsanimation unter bestimmten Umständen dazu führen konnte, dass die jeweilige Markierung künftige Animationen vorzeitig beendete.

3.43.1a

20. November 2020

Änderungen:

  • Fügt der MarkerLabel-Oberfläche eine className-Eigenschaft hinzu, um die CSS-Klasse des label-Elements festzulegen.
  • Im „Maximum Zoom Imagery“-Dienst wird jetzt Betasupport für Promise-Objekte hinzugefügt.
  • Beta-Unterstützung für Promise-Objekte im StreetView-Dienst hinzufügen
  • Bedienungshilfen-Text wurde zu nicht optimierten Markierungen hinzugefügt, wenn title oder label angegeben sind.
  • Zur Verbesserung der Barrierefreiheit wurde das Label aria-pressed von der Drop-down-Menüschaltfläche für das MapType-Steuerelement entfernt.
  • DropdownMenu und DropdownMenuItem wurden in sematische Elemente umgewandelt, um die Barrierefreiheit zu verbessern.
  • Der Text des Urheberrechtselements wurde so geändert, dass er den Farbkontraststandards entspricht.
  • Drop-down-Menüs können jetzt mit der Eingabetaste oder der Leertaste geöffnet und geschlossen werden.
  • Drop-down-Menüelemente können jetzt fokussiert werden.
  • Lokale Kontextbibliothek: Die Schaltflächen der Karussell-Steuerung sind jetzt deaktiviert, wenn sie keine Wirkung hätten, und sie überschneiden sich nicht mehr mit dem ersten oder letzten Element in der Liste.

Fehlerkorrekturen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der auftreten konnte, wenn GroundOverlays den 180-Grad-Meridian kreuzte.
  • Tastenkürzel sind nicht mehr standardmäßig deaktiviert, wenn disableDefaultUI auf true gesetzt ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Screenreader-Text für Ein-/Aus-Schaltflächen für Karten falsch war.
  • Fügt „Map“ den Namen und den Typ der Bedienungshilfe hinzu.
  • Die Schnittstellendokumentation wurde korrigiert, in der fälschlicherweise einige optionale Eigenschaften bei Bedarf angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Konstruktorparameter noWrap LatLng bei Übergabe eines LatLngLiteral ignoriert wurde.

3,43

18. November 2020

Version 3.43 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.43 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.42 aktualisiert.
  • Version 3.41 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.40 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3.42.9

15. Oktober 2020

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Screenreader einen falschen Kästchenstatus mitgeteilt hat.
  • Ein Problem mit Kartensteuerelementen wurde behoben, bei dem Tabulatortaste/Umschalttaste + Tabulatortaste in der falschen Reihenfolge angezeigt wurde.
  • Die Kartenschaltflächen wurden zur Verbesserung der Barrierefreiheit von div in native Schaltflächen umgewandelt.
  • Die Neigung ist jetzt je nach Zoomstufe für WebGL-Karten eingeschränkt.
  • Problem behoben, bei dem die Vollbild-Schaltfläche im Internet Explorer teilweise verschwand, wenn controlSize kleiner als 27 ist.

3.42.8

7. Oktober 2020

Änderungen:

  • Beta-Unterstützung für Promise im Directions-Dienst wurde hinzugefügt.
  • Der Geocoder componentRestrictions prüft jetzt auf leere Strings.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Markierungslabel in Safari vom Symbol für benutzerdefinierte Markierungen verdeckt wurde.

Unterstützung aktualisierter Ortssymbole

1. Oktober 2020

Die Symbole, die bei „Place Details“- und „Place Search“-Anfragen zurückgegeben werden, wurden aktualisiert und enthalten jetzt neue Symbolglyphen. Sie müssen nichts weiter tun. Die neuen Glyphen werden automatisch angezeigt.

3.42.7

29. September 2020

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Wortreihenfolge für linksläufige Sprachen in der Kurzinfo des Steuerelements „Kartenfehler melden“ falsch war.
  • Zentrierte Markierung für die linksläufige Textrichtung.

3.42.6

21. September 2020

Änderungen:

3.42.5

16. September 2020

Änderungen:

  • Die Methode LatLngBounds.union wurde aktualisiert, um Fälle zu verarbeiten, in denen zwei Grenzen über 180 Grad liegen.

3.42.4

8. September 2020

Änderungen:

  • Wenn eine ungültige Date.now()-Implementierung erkannt wird, wird jetzt ein Fehler in der Console protokolliert.
  • Beta-Unterstützung für Promise-Objekte in Elevation-Dienstmethoden.
  • Eine neue InfoWindow.minWidth-Eigenschaft wurde eingeführt, um die Mindestbreite für ein InfoWindow-Element anzugeben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Routen durch Ändern des Ziels verschwommen dargestellt wurden.

3,42

19. August 2020

Version 3.42 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Die maximale Breite von InfoWindow beträgt jetzt 648 Pixel, die durch Festlegen der Eigenschaft InfoWindow maxWidth überschrieben werden kann. Die Breite eines Infofensters kann jetzt 648 Pixel überschreiten, wird aber weiterhin durch die Breite der Karte begrenzt. Früher waren Infofenster immer auf eine geringere Größe von 648 Pixeln oder die Kartenbreite beschränkt.
  • Verhindern Sie ein Flackern des Renderings mit Standardstil, während große GeoJson-Datensätze gerendert werden.
  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.42 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.41 aktualisiert.
  • Version 3.40 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.39 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3.41.7

22. Juli 2020

Behoben:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Festlegen des Attributs clickableIcons auf false keine Auswirkungen hatte, wenn die Funktion für das cloudbasierte Gestalten von Karteninhalten verwendet wurde.

3.41.5

6. Juli 2020

Änderungen:

  • Verstoß gegen vertrauenswürdige Typen wurde behoben.

3.41.2

27. Mai 2020

Änderungen:

  • Das Places-Feld permanently_closed in der Places Library, Maps JavaScript API wurde eingestellt.

3,41

20. Mai 2020

Version 3.41 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.41 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.40 aktualisiert.
  • Version 3.39 ist weiterhin verfügbar, wenn Sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.38 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3.40.11

28. April 2020

Änderungen:

  • Den Place Search- und Place Details-Ergebnissen wird das neue Feld business_status hinzugefügt. Verwenden Sie dieses Feld anstelle von „permanently_closed“.
  • Es wurde eine falsche Konsolenwarnung beim Anfordern eines neuen PlaceResult.utc_offset_minutess behoben. Für PlaceResult.utc_offset wird jetzt eine Warnung zurückgegeben, die eingestellt wurde.

3.40.9

14. April 2020

Änderungen:

  • Die Karte gibt jetzt einen einfacheren InvalidValueError aus, wenn ein „mapDiv“ übergeben wird, das kein Element ist.
  • Der Chrome-Browser, der eine Adresse automatisch in google.maps.places.Autocomplete eingibt, sollte keine Anfrage zur automatischen Vervollständigung an den Server mehr auslösen. Dadurch werden Gebühren vermieden.
  • Die maxWidth-Property wurde genauer. Wenn Sie vor dieser Änderung für maxWidth eines InfoWindow 100 festgelegt haben, wäre die tatsächliche maximale Breite des InfoWindow 94 Pixel. Nach dieser Änderung beträgt die maximale Breite 100 Pixel.
  • Es wurde ein Problem mit Speicherlecks im Paint Request Builder behoben, der bei Verwendung von Markierungen und Kartengrenzen verwendet wurde.

3.40.6

24. März 2020

Änderungen:

  • Der abgeschnittene Text im Reisezeitfeld für IE11 wurde korrigiert.

3.40.4

10. März 2020

Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem durch zweimaliges Aufrufen von setTilt() die Karte verzerrt wurde.

3.40.2

23. Februar 2020

Änderungen:

  • Ausgeblendeter iFrame in Karte wurde aus der Tabnavigation entfernt.

3.40.1

18. Februar 2020

Änderungen:

  • Keine Warnung vor InvalidVersion für v=beta.
  • Probleme beim Scrollen bei der Anzeige von Street View wurde behoben.

3,40

11. Februar 2020

Version 3.40 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.40 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.39 aktualisiert.
  • Version 3.38 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.37 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3.39.6

8. Januar 2020

Version 3.39.6 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Behoben:

  • Bei Directions-Anfragen wird ZERO_RESULTS jetzt in der Konsole protokolliert und es wird kein Fehlerprotokoll mehr ausgegeben.

3,39

20. November 2019

Version 3.39 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Internet Explorer 10 wird nicht mehr unterstützt. 3.38 war die letzte Version, die diese Funktion unterstützt hat.
  • AutocompletePrediction gibt jetzt die Luftentfernung zum ausgewählten Ort ausgehend von den angegebenen Breiten-/Längengraden zurück.

Einstellungen:

  • Die Places-Felder open_now und utc_offset wurden am 20. November 2019 eingestellt und am 20. Februar 2021 deaktiviert. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel zur Places-Feldmigration.
  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.39 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.38 aktualisiert.
  • Version 3.37 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.36 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3,38

20. August 2019

Version 3.38 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.38 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.37 aktualisiert.
  • Version 3.36 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.35 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.
  • Fusion Tables können nicht mehr verwendet werden (bisher wurde sie von Version 3.37 unterstützt).
  • Die Unterstützung für Internet Explorer 10 wurde eingestellt. Je nach Release-Version oder Versionsnummer endet die Unterstützung zwischen November 2019 und Mai 2020.

3,37

15. Mai 2019

Version 3.37 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.37 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.36 aktualisiert.
  • Version 3.35 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.34 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.
  • Internet Explorer 9 kann nicht mehr verwendet werden, da diese Version zuletzt unterstützt wurde: 3.34.

3,36

14. Februar 2019

Version 3.36 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Neue Funktionen hinzugefügt:
  • Das Infofenster wurde verbessert.
  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.36 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.35 aktualisiert.
  • Version 3.34 ist weiterhin verfügbar, wenn sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.33 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3,35

29. Januar 2019

Änderungen:

  • Die API kann jetzt die Gesamtzahl der Rezensionen für jeden Ort zurückgeben.
  • Plus Codes werden jetzt unterstützt. Plus Codes sind Kurzcodes, die eine Adresse für jeden Standort der Welt angeben, auch für Gebiete, in denen es keine traditionellen Adressen gibt.
  • Internet Explorer 9 wird nicht mehr unterstützt.

Einstellungen:

  • Der Parameter placeIdOnly für Autocomplete wurde eingestellt.
  • Die Fusion Tables-Ebene in der Maps JavaScript API wurde am 3. Dezember 2018 eingestellt. Die Fusion Tables-Ebene wird am 3. Dezember 2019 vollständig deaktiviert und ist danach nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen

13. November 2018

Version 3.35 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.35 aktualisiert.
  • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.34 aktualisiert.
  • Version 3.33 ist weiterhin verfügbar, wenn Sie über die Nummer angefordert werden.
  • Version 3.32 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

3,34

14. August 2018

Version 3.34 der Maps JavaScript API ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Es wurden neue Versionsnamen implementiert. Sie können jetzt Releasekanäle oder Versionsnummern angeben:
    • Der wöchentliche Kanal wurde auf Version 3.34 aktualisiert.
    • Der vierteljährliche Kanal wurde auf Version 3.33 aktualisiert.
    • Version 3.32 ist weiterhin verfügbar.
    • Version 3.31 wurde gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden. Kunden, die die Versionen 3.0 bis 3.31 angeben, erhalten stattdessen ihren Standardkanal, entweder den wöchentlichen oder den vierteljährlichen Kanal (siehe Leitfaden zur Versionsverwaltung).
  • Eine größere Steuerelement-Benutzeroberfläche ist jetzt aktiviert. Mit der zunehmenden Anzahl von Touch-Vorgängen auf verschiedenen Geräten haben wir die Benutzeroberfläche der Steuerelemente so angepasst, dass sie sowohl für Fingerberührungen als auch für Mausklicks passt. Sie können die Funktion deaktivieren, indem Sie die API mit v=quarterly, v=3.33 oder v=3.32 laden.

3,33

11. Juni 2018

Änderungen:

16. Mai 2018

Version 3.33 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Der neue Renderer ist jetzt die Standardeinstellung.
  • Die neue Basiskarte ist jetzt die Standardkarte.

3,32

13. Februar 2018

Änderungen:

  • Ein neuer experimenteller Renderer ist jetzt verfügbar.
  • Eine neue experimentelle Basiskarte ist jetzt verfügbar.

3,31

13. Februar 2018

Änderungen:

  • Legen Sie die ersten 256 DOM-Markierungen für Markierungen standardmäßig fest und erstellen Sie dann die folgenden Kachelmarkierungen. Die aktuelle Standardeinstellung sind alle Kachelmarkierungen.
  • Beim Ziehen von Pegman bei hohen Zoomstufen (Heranzoomen) sollte das NEAREST anstelle des von Google ausgewählten BEST-Panoramas verwendet werden.
  • gestureHandling: none funktioniert jetzt genauso wie draggable: false, wenn es in einem Mouse-Down-Handler geändert wird (wird jetzt am mousedown wirksam).

21. November 2017

Version 3.31 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Das Feld region wird jetzt bei „Place Details“-Anfragen zurückgegeben.

3,30

16. August 2017

Version 3.30 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Auf Desktop-Computern ist die Vollbild-Schaltfläche jetzt standardmäßig aktiviert.
  • Mit dieser Version wird die gestureHandling-Eigenschaft für Desktopanwendungen eingeführt, die Nutzerinteraktionen über ein Mausrad oder Touchpad ermöglichen. Wenn Sie festlegen möchten, wie Nutzer mit einer Karte interagieren, sollten Sie die Property gestureHandling anstelle der Properties scrollwheel, disableDoubleClickZoom und draggable verwenden.

3,29

16. Mai 2017

Version 3.29 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Das Format der Panorama-ID für von Nutzern erstellte (benutzerdefinierte) Street View-Panoramen hat sich aufgrund zugrunde liegender Infrastrukturaktualisierungen geändert. Dadurch wird die Anzahl der verfügbaren Panoramen geringfügig erhöht.
    • Anfragen für von Nutzern erstellte (benutzerdefinierte) Panoramabilder unter Verwendung der alten Panorama-ID in der Maps JavaScript API funktionieren weiterhin. Wenn Sie mithilfe der Eigenschaft position des Objekts StreetViewPanoramaOptions nach einem Panorama suchen, enthält das Ergebnis die neue Panorama-ID. Sie müssen die alte und die neue Panorama-ID nicht zuordnen, da beide weiterhin gültig sind.
    • Wenn das Parsen und/oder die Überprüfungslogik für die Panorama-ID erforderlich ist, kann sich das Format der Panorama-IDs ändern.
    • Probleme können Sie über die Problemverfolgung melden.
  • Aktualisierungen der Methode fitBounds der Klasse google.maps.Map.
    • Wenn Sie den Darstellungsbereich ändern möchten, während eine Karte ausgeblendet ist, können Sie die Karte jetzt auf visibility: hidden festlegen und so dafür sorgen, dass das „div“-Element der Karte eine tatsächliche Größe hat.

3,28

18. April 2017

Die Eigenschaft draggable des MapOptions-Objekts wurde eingestellt. Wenn Sie das Ziehen der Karte auf Computern deaktivieren möchten, verwenden Sie die Eigenschaft gestureHandling und setzen Sie sie auf none.

15. Februar 2017

Version 3.28 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Karten mit Anmeldung werden in Version 3.28 und höher der Maps JavaScript API nicht mehr unterstützt.

3,27

2. Februar 2017

Behoben:

10. Januar 2017

Sie können die automatische Vervollständigung jetzt so einschränken, dass sie nur aus mehreren Ländern angezeigt wird. Dazu kannst du bis zu 5 Länder im Feld componentRestrictions der AutocompleteOptions angeben.

15. November 2016

Version 3.27 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Mit der neuen Option gestureHandling im Objekt MapOptions lässt sich die Interaktion mit der Karte auf Mobilgeräten für die Nutzer optimieren. Folgende Werte sind verfügbar:
    • greedy: Die Karte wird immer geschwenkt (nach oben, unten, links oder rechts), wenn der Nutzer auf dem Bildschirm wischt (zieht). Das heißt, wenn Sie mit einem oder zwei Fingern wischen, wird die Karte geschwenkt.
    • cooperative: Der Nutzer muss mit einem Finger wischen, um die Seite zu scrollen, und mit zwei Fingern, um die Karte zu schwenken. Wenn der Nutzer mit einem Finger über die Karte wischt, erscheint ein Overlay auf der Karte und fordert den Nutzer auf, die Karte mit zwei Fingern zu verschieben. Sehen Sie sich das Beispiel oben auf einem Mobilgerät an, um den Modus „Kooperative“ in Aktion zu sehen.
    • none: Die Karte lässt sich nicht schwenken und auseinander- und zusammenziehen.
    • auto (Standard): Das Verhalten ist entweder cooperative oder greedy, je nachdem, ob auf der Seite scrollbar ist oder nicht.

    Weitere Details und Beispiele findest du im Entwicklerhandbuch.

  • Das Steuerelement im Vollbildmodus ist auf Mobilgeräten standardmäßig sichtbar, damit Nutzer die Karte einfach vergrößern können. Wenn die Karte im Vollbildmodus angezeigt wird, können Nutzer sie mit einem oder zwei Fingern schwenken. Hinweis:Auf iOS-Geräten wird der Vollbildmodus nicht unterstützt. Das Steuerelement im Vollbildmodus ist daher auf iOS-Geräten nicht sichtbar.

Karten mit Anmeldung nicht mehr verfügbar

6. Oktober 2016

Diese Funktion wurde eingestellt. In den Versionen 3.27 und früheren Versionen der Maps JavaScript API werden Karten für angemeldete Nutzer weiterhin unterstützt. Karten für angemeldete Nutzer werden in einer zukünftigen Version nicht mehr unterstützt. Funktionen, mit denen Orte in Google Maps über ein Infofenster oder das SaveWidget gespeichert werden, werden aber weiterhin unterstützt. Weitere Informationen zu Karten für angemeldete Nutzer

Änderung in Via-Wegpunkten in der Directions-Dienstantwort

29. August 2016

Das Feld via_waypoints in der Antwort im „Directions“-Dienst enthält ein Array von Wegpunkten, die in der ursprünglichen Anfrage nicht angegeben wurden. Das Feld via_waypoints wird weiterhin in der Antwort für ziehbare Routen angezeigt, in der alternativen Routenantwort eingestellt. Version 3.27 ist die letzte Version der API, die via_waypoints in alternativen Routen unterstützt.

Es wird empfohlen, alternative Routen anzufordern und dann alle Routen als nicht ziehbar und die Hauptroute als ziehbar anzuzeigen. Nutzer können die Hauptroute ziehen, bis sie einer alternativen Route entspricht. Das Feld via_waypoints ist für die resultierende Route verfügbar (vom Nutzer gezogen).

3,26

18. August 2016

Version 3.26 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Änderungen:

  • Der neue Street View-Renderer bietet Verbesserungen beim Rendern, darunter flüssigere Übergänge und Animationen, eine verbesserte Objektmodellierung, eine bessere Unterstützung für Mobilgeräte und klarere Steuerelemente. Weitere Informationen finden Sie im Google Geo Developers-Blog.
  • Die API unterstützt jetzt Ereignisse in der Geräteausrichtung in Street View. Nutzer von Mobilgeräten können sich also umsehen, indem sie ihr Smartphone bewegen. Als Entwickler können Sie diese Funktion aktivieren oder deaktivieren. Weitere Informationen findest du im Entwicklerhandbuch.

3,25

25. Mai 2016

Version 3.25 der Maps JavaScript API ist jetzt als experimentelle Version verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur API-Versionsverwaltung.

Internet Explorer 9 wird nicht mehr unterstützt

2. Mai 2016

Seit dem 30. April 2016 wird Internet Explorer 9 offiziell von der Maps JavaScript API nicht mehr unterstützt. Liste der unterstützten Browser

3,24

14. April 2016

Änderungen:

  • Sie können jetzt die Anklickbarkeit von Kartensymbolen deaktivieren. Ein Kartensymbol stellt einen POI (auch als POI bezeichnet) dar. Weitere Informationen finden Sie in der Methode setClickableIcons zu google.maps.Map.

31. März 2016

Behoben:

  • Problem 9507: Links in Street View funktionieren jetzt wieder in Safari.

28. März 2016

Behoben:

  • Problem 9394: Infofenster werden automatisch geschlossen, wenn der Nutzer ein Infofenster für ein Basiskartensymbol öffnet, und umgekehrt.
  • Ein weißes Google-Logo anzeigen, wenn die Basiskarte mithilfe der Eigenschaft styles auf der Karte gestaltet wird. Bisher wurde das Logo nur weiß, wenn ein Stil mit einem StyledMapType-Element angewendet wurde.

18. März 2016

Behoben:

  • Problem 9424: new LatLng({lat: 0, lng: 0})
  • Das Schwenken der Maus mit dem neuen Street View-Renderer (mit google.maps.streetViewViewer = 'photosphere') wurde korrigiert.

15. Februar 2016

Änderungen:

  • Es ist nicht mehr möglich, die neuen Steuerelemente mit google.maps.controlStyle = 'azteca' zu deaktivieren.

3,23

18. Januar 2016

Änderungen:

  • Diese Version beinhaltet ein neues Vollbildsteuerelement für die Karte. Nutzer können auf das Steuerelement klicken, um die Karte zu maximieren, sodass sie den gesamten Bildschirm einnimmt. Dieses Steuerelement ist standardmäßig deaktiviert. Sie können es in MapOptions aktivieren und mit FullscreenControlOptions konfigurieren. Die Standardposition ist RIGHT_TOP.
  • Die Vollbildsteuerung für Street View ist standardmäßig aktiviert. Sie können ihn über StreetViewPanoramaOptions deaktivieren und mit FullscreenControlOptions konfigurieren. Die Standardposition ist jetzt RIGHT_TOP.

4. Januar 2016

Behoben:

  • Problem 9009: Verwenden Sie zum Zusammenführen von Mausereignissen durch Berührung aus Gründen der Kompatibilität mit jQuery die linke Taste anstelle der mittleren Taste.
  • Problem 4201: Die API verwendet nicht mehr eval(). Daher kann die API jetzt ohne die Anweisung unsafe-eval Content Security Policy verwendet werden.

21. Dezember 2015

Änderungen:

  • Kartenoption zum Deaktivieren der Anmeldeschaltfläche für angemeldete Karten. Angemeldete Nutzer sehen den Avatar, die Anmeldung über Aktionen für angemeldete Nutzer (z. B. Markieren) ist aber nicht mehr möglich, wenn diese Option aktiviert ist.
  • Die Oberfläche für „Text Search“-Anfragen wurde geändert. Der Parameter types wurde am 1. März 2016 eingestellt und durch einen neuen type-Parameter ersetzt, der nur einen Typ pro Suchanfrage unterstützt. Außerdem werden die Typen establishment, food und grocery_or_supermarket nicht mehr als Suchparameter unterstützt. Diese Typen können jedoch weiterhin in den Ergebnissen einer Suche zurückgegeben werden. Anfragen mit dem Legacy-Parameter types werden bis zum 1. März 2017 unterstützt. Danach muss für alle Textsuchen die neue Implementierung verwendet werden.

2. Dezember 2015

Änderungen:

  • Der Konstruktor Autocomplete prüft, ob ein Eingabeelement an ihn übergeben wird.
  • Basiskarten für POI-Infofenster zeigen im nicht angemeldeten Modus dieselben Inhalte wie im angemeldeten Modus.
  • In Google Maps API-extern für den Closure Compiler wird jetzt ein Typ (Zahl oder String) für enums angegeben.

25. November 2015

Änderungen:

  • .toJSON()-Methoden wurden den Objekten LatLng und LatLngBounds hinzugefügt. Sie sollen über JSON.stringify() verwendet werden.

19. November 2015

Änderungen:

  • Weißes Google-Logo für Karten mit benutzerdefinierten Stilen

Behoben:

3,22

7. Januar 2016

Behoben:

  • Problem 9009: Verwenden Sie zum Zusammenführen von Mausereignissen durch Berührung aus Gründen der Kompatibilität mit jQuery die linke Taste anstelle der mittleren Taste.

10. November 2015

Änderungen:

  • Der „Directions“-Dienst und der „Distance Matrix“-Dienst geben jetzt die voraussichtliche Reisezeit (im Antwortfeld duration_in_traffic) zurück, wenn die Mobilitätsform mit dem Auto unterwegs ist. Fügen Sie ein drivingOptions-Objektliteral in die Anfrage ein und geben Sie einen aktuellen oder zukünftigen departureTime an, um voraussichtliche Fahrtzeiten zu erhalten. Sie können auch eine optimistische, pessimistische oder beste Schätzung (Standard) für trafficModel angeben, um die Annahmen zu beeinflussen, die bei der Berechnung der Reisezeit verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie im Entwicklerhandbuch für den „Directions“-Dienst und den Distance Matrix-Dienst. Hinweis:Die duration_in_traffic ist nur für Kunden mit der Google Maps Platform-Premiumoption verfügbar.

Eingestellt:

  • Das Anfragefeld durationInTraffic wurde eingestellt. Bisher war dies die empfohlene Methode für Kunden der Google Maps Platform-Premiumoption, um anzugeben, ob das Ergebnis eine Dauer beinhalten soll, die die aktuelle Verkehrslage berücksichtigt. Sie sollten jetzt stattdessen das Feld drivingOptions verwenden.

5. November 2015

Eingestellt:

  • Die AdSense-Bibliothek wurde seit Mai 2015 eingestellt. Sie ist in der experimentellen Version der Maps JavaScript API nicht mehr verfügbar. Die Bibliothek wird bald aus der veröffentlichten Version und den eingefrorenen Versionen der API entfernt. Eine alternative Lösung ist Google AdSense. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum Erstellen eines AdSense-Anzeigenblocks.

22. September 2015

Änderungen:

  • Bei Anfragen für Wegbeschreibungen und Distance Matrix-Anfragen werden jetzt auch Orts-IDs unterstützt: DirectionsRequest.origin, DirectionsRequest.destination und DirectionsWaypoint.location akzeptieren jetzt Place-Objekte und DistanceMatrixRequest.origins und DistanceMatrixRequest.destinations akzeptieren jetzt ein Array von Place-Objekten.

15. September 2015

Änderungen:

  • Die Standardposition und -darstellung wurde für viele Steuerelemente auf der Karte und in Street View-Panoramen geändert. Die Nutzererfahrung ist jetzt einheitlich, unabhängig davon, ob eine Karte den angemeldeten Modus verwendet oder nicht. Außerdem ist die Darstellung an die Google Maps-Website angepasst. Wenn Sie die vorherigen Steuerelemente eine Zeit lang verwenden möchten, können Sie google.maps.controlStyle = 'azteca' in Version 3.22 festlegen.
  • Mit dem neuen Vollbild-Steuerelement in Street View können Nutzer das Street View-Panorama im Vollbildmodus öffnen.

Eingestellt:

  • Das Übersichtskarten-Steuerelement ist nicht mehr verfügbar.
  • Das Schwenksteuerelement ist auf der Karte nicht mehr verfügbar. Um die Ansicht zu schwenken, müssen Nutzer auf die Karte klicken und sie ziehen oder wischen. Die Schwenksteuerung in Street View ist weiterhin verfügbar.
  • Die Zoomsteuerung ist nur für einen Stil verfügbar. google.maps.ZoomControlStyle ist daher nicht mehr verfügbar.

1. September 2015

Änderungen:

  • LatLngBounds-Literale hinzugefügt
  • Problem mit zu weit gefassten CSS-Klassen behoben
  • Verbessertes Laden von Kacheln nach Änderung der Kartengröße

Internet Explorer 8 wird nicht mehr unterstützt

31. August 2015

Seit dem 31. August 2015 wird Internet Explorer 8 offiziell von der Maps JavaScript API nicht mehr unterstützt. Liste der unterstützten Browser Informationen zur Browserunterstützungsrichtlinie von Microsoft finden Sie im IE-Blogpost vom 7. August 2014.

3,21

5. August 2015

Änderungen:

  • Leistungsverbesserung: nur sichtbare Kacheln laden
  • Zahlreiche Verbesserungen in der Dokumentation

21. Juli 2015

Änderungen:

  • Markierungen mit Labels gestartet
  • Behoben: Fehler aufgrund von unzureichendem Arbeitsspeicher in iOS 7 für Poly auf Bildschirmen mit sehr hoher Auflösung
  • Touch-Ereigniskorrekturen in Internet Explorer 10 und höher
  • Die Fehlerüberprüfung für vom Entwickler bereitgestellte Eingaben werden jetzt an die Console ausgegeben, anstatt einen Fehler auszugeben.

6. Juli 2015

Behoben:

  • Problem 8159: Fehler: falsches Rendering von StrokePosition.OUTSIDE

17. Juni 2015

Änderungen:

  • Behoben: Problem 6321: Fehler: "Uncaught TypeError: Uncaught TypeError: Undefinierte Eigenschaft 'x' kann nicht gelesen werden" nur in Android/iOs-Browsern

2. Juni 2015

Änderungen:

  • Verworfen: CloudLayer, LOCATIONLayer
  • Behoben: Problem 8098: Fehler: Gewichtete Heatmap wird mit einem Punkt nicht richtig gerendert

2. Juni 2015

Änderungen:

  • ermöglicht die Geocodierung von Orts-IDs (placeId) zu „address/latlng“
  • gibt „placeIds“ über die Geocoding API zurück

28. Mai 2015

Änderungen:

  • Behoben: Problem 6358: Die SVG-Pfadnotation wird auf HDPI-Geräten nicht korrekt gerendert.

19. Mai 2015

Behoben:

  • Problem 7673: Steuert die lockere Position nach der Verwendung des Drop-down-Menüs für den Kartentyp.
  • Problem 7589: Pegman springt, wenn die Größe der Karte geändert wird.

3.20

24. April 2015

Behoben:

  • Erhöhen Sie den maximalen Zoom für das Gelände und laden Sie Kacheln mit hoher DPI-Werten auch bei maximalem Zoom.

13. April 2015

Behoben:

  • Problem 7820: Cursor funktionieren nicht auf Seiten, die aus file:// geladen werden.
  • Problem 7591: Fehler: StreetViewService.getPanoramaByLocation schlägt fehl, wenn das Argument radius keine Ganzzahl ist.

25. März 2015

Behoben:

  • Problem 7733: Fehler: KML-Boden/-Bilder – Overlays werden plötzlich in sehr niedriger Auflösung angezeigt
  • Der Widget-Text ist besser auf das Sternsymbol ausgerichtet

17. März 2015

Behoben:

  • Problem 7756: Fehler: Leistungsabfall in Safari 8
  • Ebene für demografische Merkmale entfernt
  • Verbesserungen an InfoWindow in Chrome

17. Februar 2015

Die aktuelle experimentelle Version der Maps JavaScript API (3.19) wird als Release-Version veröffentlicht.

Version 3.17 wird entfernt. Anfragen für Version 3.17 oder eine frühere Version erhalten jetzt Version 3.18.

Die Versionsdokumentation finden Sie unter https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/versions.

Verfügbare Versionen nach Rollover:

Experimentell: 3,20

Version: 3.19

Eingefroren: 3,18

3,19

24. April 2015

Behoben:

  • Cursor im angemeldeten Modus.

19. März 2015

Behoben:

20. Januar 2015

Behoben:

  • Problem 7475: Fehler: phantomjs TypeError: Property konnte nicht gelöscht werden

13. Januar 2015

Behoben:

  • Kacheln werden jetzt vor Screenreadern ausgeblendet

17. Dezember 2014

Behoben:

  • Problem 6917: Fehler: Formen berücksichtigen die Eigenschaft „draggable“ der Karte nicht
  • Problem 7445: Fehler: Darstellungsfehler bei Verwendung der Funktion für angemeldete Nutzer der Maps API Version 3

2. Dezember 2014

Behoben:

  • Problem 7390: Fehler: weather.com-Hyperlinks funktionieren nicht
  • Problem 7376: Fehler: WebGL wurde deaktiviert (jetzt wieder aktiviert)
  • ES6-Namenskonflikt mit Symbol

25. November 2014

Behoben:

  • Problem 7333: Fehler: Caret-Zeichen des Infofensters funktioniert in IE9 nicht mehr

3,18

4. Dezember 2014

Behoben:

  • Problem 7390: Fehler: weather.com-Hyperlinks funktionieren nicht

18. September 2014

Behoben:

  • Problem 7136: Mehrere Markierungstitel in Firefox funktionieren nicht

9. September 2014

Behoben:

  • Problem 7098: Beim Festlegen der Street View-POV-Richtung wird ein Fehler ausgegeben

26. August 2014

3.18 als experimentelle Version veröffentlicht.

3.17 ist jetzt stabil.

3,17

20 August 2014

Behoben:

  • Problem 6937: Regression in 3.17: Eigenschaft "remove" von undefiniertem Wert (in Orten) kann nicht gelesen werden

12. August 2014

Behoben:

  • Problem 6968: Fehler: Pfeiltasten der Tastatur funktionieren nicht mit v=3.exp.

31. Juli 2014

Hinzugefügt:

  • Kartenbereiche mit expliziter Dokumentation dazu, wie DOM-Ereignisse über sie weitergegeben werden Bereich „overlayMouseTarget“ hinzugefügt.

7. Juli 2014

Hinzugefügt:

  • toGeoJson wurde zu Datenebenen und einzelnen Datenschichtelementen hinzugefügt, wodurch Geometrie nach GeoJSON exportiert werden kann.

24. Juni 2014

Hinzugefügt:

  • place_id, eine eindeutige Kennung für einen Ort, wurde der Places Library for Autocomplete und Place Details hinzugefügt.
  • overview_path wurde zu DirectionsRoute hinzugefügt und stellt eine codierte Polylinie bereit, die den gesamten Verlauf der Route darstellt.

26. Mai 2014

Hinzugefügt:

  • Der sensor-Parameter ist in der Google Maps API-URL nicht mehr erforderlich.

20. Mai 2014

3.17 als experimentelle Version veröffentlicht.

3,16

15. April 2014

Behoben:

8. April 2014

Hinzugefügt:

  • Die Karte wird beim Zeichnen der Maus geschwenkt.

Behoben:

  • LatLngLiteral an weiteren Standorten akzeptieren.
  • Die Größe von InfoWindow wird automatisch angepasst, wenn Roboto das Laden abgeschlossen hat (Problem 5713).

31. März 2014

Behoben:

  • Halbtransparente KML-Ebenen sind in IE 8 nicht mehr transparent (Problem 6540).

26. März 2014

Behoben:

  • „event.returnValue“-Aufrufe in Chrome wurden entfernt, um Konsolenwarnungen zu verhindern.
  • Zoomen durch Auseinander- und Zusammenziehen der Finger funktioniert in IE11 nicht (Problem 5747).

18. März 2014

Hinzugefügt:

12. März 2014

Hinzugefügt:

24. Februar 2014

Hinzugefügt:

  • Unterstützung für Fähren in den Diensten „Distance Matrix“ und „Directions“

17. Februar 2014

3.16 als experimentelle Version veröffentlicht.

3,15

3. März 2014

Behoben:

10. Februar 2014

Behoben:

  • Deaktivieren Sie die gesamte Kachel-Hardwarebeschleunigung unter Chrome/Linux, um größere Probleme mit der Chrome-Hardwarebeschleunigung zu umgehen.

3. Februar 2014

Behoben:

29. Januar 2014

Behoben:

  • Deaktivieren Sie die gesamte Kachel-Hardwarebeschleunigung unter Chrome/Windows, um größere Probleme mit der Chrome-Hardwarebeschleunigung zu umgehen. ( Problem 6219)

22. Januar 2014

Behoben:

16. Januar 2014

Behoben:

  • Der CSS-Code für die visuelle Aktualisierung ist weniger spezifisch, um weniger vom Nutzer festgelegte Stile zu überschreiben.

27. November 2013

Behoben:

  • Beim Erstellen einer Markierung nach der Instanziierung der Karte wird der Fehler „contains“ (enthält) nicht definiert (Problem 5798)

19. November 2013

Behoben:

  • Symbole für das Manövrieren des Routenplanerbereichs werden in Firefox nicht richtig angezeigt

3,14

10. September 2013

Behoben:

  • Links in offiziellen Google-Infofenstern werden nicht in neuen Tabs/Fenstern geöffnet (Problem 5794)

15. August 2013

  • Die visuelle Aktualisierung wird in der Release-Version der API zum Standard-Renderingmodus für Karten.
  • DynamicMapsEngineLayer: Berichte zu Funktionen für Vektor-, Bild- und KML-Ebenen

3.13

25. Juni 2013

Hinzugefügt:

  • DynamicMapsEngineLayer

11. Juni 2013

Hinzugefügt:

Behoben:

  • Fehler: Benutzerdefinierte Street View-Panoramen und 90 Grad nach unten (Problem 4875)

3.12

4. Juni 2013

Behoben:

  • „Infowindow domready“ wird nicht ausgelöst, wenn „visualRefresh=true“ (Problem 5415)
  • Fehler: VisualRefresh-Infofenster unter iOS (Problem 5396)

15. Mai 2013

Hinzugefügt:

29. April 2013

Behoben:

  • Entfernte Markierungen bleiben in Android- und Dolphin-Browsern auf der Karte.

3.11

19. Februar 2013

Behoben:

  • Ändern des DrawingMode beim Zeichnen verursacht einen Fehler
  • Durch Klicken auf Schritte im Bereich „Route“ ändert sich der Zoom

12. Februar 2013

Behoben:

  • Nicht ragbares Polygon kann mit Berührung durch ein ziehbares Polygon gezogen werden (Problem 4868)
  • Symbole für öffentliche Verkehrsmittel im Bereich „Alternativen für Routen“ sind falsch, wenn „travelMode“ gewechselt wurde (Problem 4581)
  • panTo(latLng) zentriert die Karte unter einigen Bedingungen nicht immer genau auf latLng

29. Januar 2013

Hinzugefügt:

  • „StreetViewAbdeckungLayer“ zum programmgesteuerten Hinzufügen der Abdeckungsebene wurde hinzugefügt
  • Belichtetes StreetViewPov für StreetViewPanoramas

Behoben:

  • Eine erhöhte Arbeitsspeichernutzung bei Verwendung von Version 3.8 von Google Maps JavaScript führt zu einem Absturz (beobachtet in IE 9, Chrome usw.). ( Problem 4162 )
  • Drop-down-Menü (Auswahl) im Infofenster folgt nicht beim Schwenken der Karte in Firefox

22. Januar 2013

Hinzugefügt:

  • ziehbare Option für Polylinien, Polygone, Kreise, Rechtecke
  • Feld „price_level“ in PlaceResult

15. Januar 2013

Behoben:

  • Sich wiederholende Polyliniensymbole werden bei einigen Polylinien nicht richtig gezeichnet (Problem 4333)

7. Januar 2013

Behoben:

17. Dezember 2012

Hinzugefügt:

  • Neue Sprachen: Urdu und Isländisch

Behoben:

  • Unscharfe/verdeckte Karten in IE9 nach der Navigation (Problem 3875)

17. Dezember 2012

Hinzugefügt:

  • Neue Sprachen: Urdu und Isländisch

Behoben:

  • Unscharfe/verdeckte Karten in IE9 nach der Navigation (Problem 3875)

10. Dezember 2012

Hinzugefügt:

  • Bilder können mit festgelegtem Crossorigin-Attribut geladen werden.

Behoben:

  • Probleme beim Anzeigen von Markierungen mit Remote-Bildern in Nahaufnahmen (Problem 4616)
  • JS-Fehler bei erneuter Anzeige von Symbolen auf Polylinien in IE 7/8

3. Dezember 2012

Behoben:

  • Die Markermanager-Bibliothek funktioniert nicht mit der Maps API JS-Version 3 (Problem 4543)

27. November 2012

Hinzugefügt:

  • High DPI-Canvas auf High-DPI-Geräten für optimierte Markierungen verwenden

Behoben:

3,10

4. Februar 2013

Behoben:

  • Eine erhöhte Arbeitsspeichernutzung bei Verwendung von Version 3.8 von Google Maps JavaScript führt zu einem Absturz (beobachtet in IE 9, Chrome usw.). ( Problem 4162 )

25. September 2012

Hinzugefügt:

  • Street View-Innenansicht
  • fixRotation-Option für IconSequence
  • „Zeit in aktueller Verkehrslage“ zu Wegbeschreibungen

11. September 2012

Neu:

  • „StrokePosition“ wurde zu Polygonen, Rechtecken und Kreisen hinzugefügt
  • „computeOffsetOrigin“ zur Geometriebibliothek
  • Vier neue Sprachen für die API: Afrikaans, Amharisch, Suaheli, Zulu

28. August 2012

Hinzugefügt:

  • Typen in „TextSearch“ der Places API

Behoben:

  • Das Symbolobjekt kann unter GWT nicht an „MarkerOptions“ übergeben werden
  • Regression: Beim Scrollen der Seite unter iOS 5 zum Zoomen auseinander- und zusammenziehen (Problem 4046)

14. August 2012

Erhebliche Änderungen:

  • Ändern Sie die Schnittstelle zu KmlLayer, um URL als MVC-Eigenschaft und nicht als Konstruktorargument zu akzeptieren.

3,9

10. September 2012

Behoben:

  • Symbolobjekt kann unter GWT nicht an „MarkerOptions“ übergeben werden
  • Regression: Beim Scrollen der Seite unter iOS 5 durch Auseinander- und Zusammenziehen der Finger zoomen (Problem 4046)

9. August 2012

Behoben:

  • Syntaxfehler unter Android 3.x

31. Juli 2012

Erhebliche Änderungen:

  • Street View-Overlay für benutzerdefinierte Projektionen ausblenden

Behoben:

  • Markierungssymbole lösen in Safari keine Ereignisse aus, wenn die Skalierung größer als 35 ist
  • Klickereignis wurde für Markierungen auf einer benutzerdefinierten Karte nicht ausgelöst (Kartentyp + Projektion)

25. Juli 2012

Behoben:

  • „ComponentRestrictions“ für die automatische Vervollständigung (Problem 4302)

17. Juli 2012

Behoben:

  • Textfeld ist im Infofenster im IE nicht anklickbar
  • bounds_changed sollte vor zoom_changed ausgelöst werden (Problem 1399)
  • Die Kartenoption „backgroundColor“ wird nach dem Aufrufen von Street View nicht beibehalten
  • Beim Wechsel von der Karte mit benutzerdefinierten Stilen zur Satellitenansicht werden unnötigerweise die Kartenkacheln geladen
  • Eigenschaften der ziehbaren Karte bzw. des Scrollrads wurden im Zeichenmodus ignoriert (Problem 4012)
  • „LatLngBounds“ sollte einen vollständigen Längengradbereich zurückgeben, wenn mehr als eine Kopie der Welt angezeigt wird
  • Beim Doppelklicken keine leere Form zeichnen (Problem 3964)
  • Überflüssige Markierungsereignisse beim Klicken (Problem 3911)

Erhebliche Änderungen:

  • Such- und Abfrageendpunkte wurden in „NearbySearch“ und „textSearch“ umbenannt

10 Juli 2012

Erhebliche Änderungen:

  • Legen Sie fest, dass google.maps.event.removeListener() null als Argument akzeptiert.

27. Juni 2012

Hinzugefügt:

Erhebliche Änderungen:

  • „Transparent“ als Farbe erkennen.

23. Juni 2012

Hinzugefügt:

  • Symbole
  • HeatmapLayer
http://mapsplatform.googleblog.com/2012/06/powerful-data-visualization-with.html
  • Neue Styler-Optionen „weight“ und „color“:

http://mapsplatform.googleblog.com/2012/06/google-maps-api-now-with-even-more.html

15. Mai 2012

Hinzugefügt:

  • Länderspezifische Einschränkung für die automatische Vervollständigung (AutocompleteOptions.componentRestrictions) (Problem 3899)
  • Filter für Regionen und Städte

3,8

1. Mai 2012

Behoben:

  • Gelöschte Markierungen erscheinen manchmal wieder ( Problem 4087)
  • Markierungsschatten werden manchmal nicht gerendert. ( Problem 3993)

23. April 2012

Behoben:

  • Pegman bleibt nach dem Schließen von Street View auf der Karte mit einem benutzerdefinierten Kartentyp (Problem 4076)
  • Entfernte animierte Markierungen können der Karte nicht wieder hinzugefügt werden (Problem 4052).

18. April 2012

Behoben:

  • Das Wetterinfofenster zeigt in Firefox immer das Regensymbol an (Problem 4063)

Hinzugefügt:

  • OrderBy, Limit und Offset für FusionTablesLayer (Problem 3557)

10. April 2012

Behoben:

  • Anzeige von Flugaufnahmen, auch wenn Luftbilder nicht für den gesamten Darstellungsbereich verfügbar sind (Problem 3913)

3. April 2012

Hinzugefügt:

  • WeatherLayer und CloudLayer (Problem 3555)
  • DemographicsLayer

Behoben:

  • Kachelgrenzen für Polys in IE 9 Quirks sichtbar
  • In Canvas Street View springen Markierungen beim Schwenken

28. März 2012

Behoben:

  • Verwenden Sie Tag-Namen in Kleinbuchstaben, um XHTML-konform zu sein (Problem 3868)
  • Das Zoomverhalten für Apple-Touchpads wurde geändert, um sie weniger empfindlich zu machen (Problem 2416).

20. März 2012

Behoben:

  • Das Erstellen einer Markierung mit einem nicht vorhandenen Schattenbild verursacht Fehler (Problem 4014).

Hinzugefügt:

Erhebliche Änderungen:

  • Standardmäßiges Doppelklicken zum Zoomen in Street View ist deaktiviert.

6. März 2012

Behoben:

  • Fehler in ÜbersichtMapControl beim sehr schnellen Heranzoomen ( Problem 3882)
  • Fehler im IE, wenn das "div"-Element der Karte von der Seite entfernt wurde (Problem 3971)
  • Skalierte Markierungen werden in IE < 9 falsch gerendert (Problem 3912 und Problem 3908)

Hinzugefügt:

21. Februar 2012

Behoben:

  • Unscharfe Karten im IE 9 (Problem 3875)
  • Polylinie, die aus kollinearen Kanten im LatLng-Bereich besteht, wurde falsch vereinfacht (Problem 3739)

Hinzugefügt:

  • google.maps.signin.poly.containsLocation() und isLocationOnEdge() (Problem 1978)

15. Februar 2012

Behoben:

  • Regression: Skalierte Markierungen werden mit ungültigem Parameter "size" falsch dargestellt (Problem 3908)
  • Die Karte bleibt im Bearbeitungsmodus, wenn „setEditable(false)“ aufgerufen wird, während der Nutzer einen Kontrollpunkt zieht (Problem 3842)

Erhebliche Änderungen:

  • Überblenden Sie zwischen Street View-Panoramen.

3,7

7. Februar 2012

Behoben:

  • Markierung flackert an der endgültigen Position vor dem Ablegen der Animation ( Problem 3608)
  • Das gleichzeitige Öffnen von Infofenster und das gleichzeitige Festlegen des Zooms führen zu einer falschen Kartenmitte (Problem 3738).
  • Rechtsklick beim Ziehen von Markierungen ignorieren (Problem 3237)
  • Markierungstitel wird in Firefox manchmal nicht angezeigt (Problem 3773)

Erhebliche Änderungen:

  • Skalierte Markierungen werden jetzt in Canvas gerendert, sofern verfügbar
Hinzugefügt:

31. Januar 2012

Behoben:

  • Behoben: Falsche koreanische Kacheln nach dem Schwenken um die Welt (Problem 2722)
  • Behoben: Pegman kann nicht korrekt gesetzt werden, um Street View zu zeigen (Problem 3861)
  • Eigenschaft "visible" für Polys hinzugefügt (Problem 2861)
  • panTo und panBy werden auch bei weit auseinanderliegenden Darstellungsbereichen animiert (Regression)

24. Januar 2012

Behoben:

  • Mausereignisse blasen durch ein Infofenster ( Problem 3573)
  • CSS-Transformationen in IE9 aktiviert
  • „imageDateControl“ wurde zu „StreetViewPanorama“ hinzugefügt.
  • Canvas Street View in Internet Explorer 9, Opera und Safari/Windows aktiviert

16. Januar 2012

Behoben:

  • Pegman sollte im Zeichenmodus nicht ziehbar sein
  • Ereignisse unter Berücksichtigung des zIndex von Polys und anderen Ebenen korrekt auslösen
  • KmlLayer-Eigenschaft "status" hinzufügen (Problem 3015)

10. Januar 2012

Behoben:

  • Pegman anzeigen, wenn „disableDefaultUI“ auf „true“ und „streetViewControl“ auf „true“ gesetzt ist

7. Dezember 2011

Behoben:

  • Bundesstraßen mit kontrolliertem Zugang können getrennt von Autobahnen gestaltet werden (road.highway.control_access).
  • „place_changed“ wird ausgelöst, wenn der Nutzer bei der automatischen Vervollständigung die Eingabetaste drückt (Problem 3407)

28. November 2011

Behoben:

  • Automatische Vervollständigung bei Änderung der Fenstergröße neu positionieren. „size“-Ereignis kann beim Autocomplete-Objekt ausgelöst werden.

22. November 2011

Behoben:

  • Die Größe des InfoWindow-Inhalts wird jetzt unter Berücksichtigung von kaskadierenden Stilen berechnet
  • Die Steuerung für die Rotation der Luftkarte stimmt nicht mit der Ausrichtung bei der Kartenerstellung überein

7. November 2011

Erhebliche Änderungen:

  • Neuer visueller Stil der Standardsteuerelemente
  • Bearbeitbare Formen (Polygone, Polylinien, Kreise, Rechtecke)
  • Neuer DrawingManager zum Hinzufügen neuer Overlays
  • Neue „PlaceResult“-Felder: website und international_phone_number
  • Neues ElevationResult-Feld: Auflösung

Behoben:

  • Start- und Endsymbole in Routenergebnissen werden jetzt in IE 7 und höher mit transparentem Hintergrund dargestellt

3,6

31. Oktober 2011

Behoben:

  • Fehler bei Verwendung der Google Maps API mit Prototype-Bibliothek im IE7

25. Oktober 2011

Behoben:

  • Fehler, wenn die KmlLayer-Karte geändert wurde, bevor das Laden der Ebene abgeschlossen wurde
  • Speicherleck im IE beim Hinzufügen und Entfernen von Polys

18. Oktober 2011

Erhebliche Änderungen:

  • Keyword-Feld zu PlaceSearchRequest hinzugefügt
  • Straßenlinien aus Street View entfernt

10. Oktober 2011

Behoben:

  • Adresse in der Street View-Vorschau zu lang

27. September 2011

Behoben:

  • Die Übersichtskartensteuerung wird aktualisiert und es wird zusammengezoomt, wenn sich der Zoom geändert hat

27. September 2011

Behoben:

  • Doppelter Abruf erster Kacheln in Chrome
  • Speicherlecks beim Schwenken
  • Legen Sie den Street View-Pegman beim Schwenken auf einen nicht abgedeckten Bereich nicht ab.
  • Regression: Boden-Overlays, die Längengrade von -180 überschreiten, verschwinden
  • Regression: Kartenzentrum beim Öffnen des Infofensters beim Schwenken oder Zoomen falsch

Erhebliche Änderungen:

  • Street View-Vorschauen anzeigen, während Pegman gezogen wird

20. September 2011

Behoben:

  • Speicherleck in Chrome/Windows beim Rendern von Markierungen mit Canvas
  • Luftaufnahme von Markierungen mit einer Ausrichtung von 90 oder 270 Grad

Erhebliche Änderungen:

  • Auf die Standardkartentypen von Google kann nicht über die Registry für Kartentypen zugegriffen werden (verhindert den Zugriff auf Kartenkacheln)
  • Rotationsanimationen beim Verlassen und Betreten von Luftbildern

12. September 2011

Behobene Probleme:

  • Markierung hängt an erhöhter Position, nachdem Kurzinfo in Firefox 4 und höher angezeigt wird (Problem 3334)

Erhebliche Änderungen:

  • „GeocoderResult.formatted_address“ ist nicht dokumentiert

6. September 2011

Behoben:

  • Infofenster auswählen (Drop-down-Menü) entspricht nicht dem Schwenken der Karte in Firefox
  • Kacheln in Korea auf einigen Mobilgeräten

29. August 2011

Erhebliche Änderungen:

  • Zulassen, dass benutzerdefinierte Steuerelemente einen höheren Z-Index haben als API-Steuerelemente
  • Links führen Nutzer zur korrekten Sprachversion von maps.google.com
  • Infofenster nicht über einem KML-Element öffnen, wenn weder HTML noch Name oder Beschreibung des Infofensters vorhanden ist.
  • Feste Regression: Fehlerhafte DPI-Kacheln

24. August 2011

Behobene Probleme:

  • Hardwarebeschleunigung für Chrome/Mac deaktiviert: Probleme beim Rendern von Markierungen und beim Anklicken von Overlays wurden behoben ( Problem 3544, Problem 3551)
  • Problem mit dem Zoomen durch Auseinander- und Zusammenziehen der Finger in Android behoben, wenn die Seite gescrollt wurde (Problem 3373)

Erhebliche Änderungen:

  • Unternehmenssymbole sind jetzt standardmäßig aktiviert.

17. August 2011

Erhebliche Änderungen:

  • Anklickbare Kartensymbole für POIs
  • Stile können in MapOptions festgelegt und auf alle Standardkartentypen angewendet werden.
  • Pegman wird auf benutzerdefinierten Kartentypen angezeigt, sofern er nicht explizit deaktiviert ist.

3,5

10. August 2011

Behoben:

  • Markierungen bleiben an ihrer Ziehposition nach oben, wenn sie in Street View bis zum Horizont gezogen werden.
  • Street View-Größe ändert sich nicht, wenn die Größe der Karte oder des Fensters geändert wird
  • Street View mit geteiltem Infofenster stürzt den Browser ab

2. August 2011

Behobene Probleme:

  • Hyperlinks im Infofenster funktionieren im IE nicht. (Problem 3503)
  • Maßstabssteuerelement wird nicht gedruckt ( Problem 2966)
  • Regression: Fehler bei der Verwendung von „OverviewMapControl“ mit Karten mit benutzerdefinierten Stilen (Problem 3489)

Erhebliche Änderungen:

  • Das Kontextmenü bei den meisten Steuerelementen ist jetzt durch einen Rechtsklick deaktiviert.
  • Street View-Panoramen oder -Karten in einem Infofenster werden nicht geschwenkt, wenn der Mauszeiger über das Infofenster bewegt wird.
  • Auf dem iPad kann jetzt durch ein Infofenster gescrollt werden

18. Juli 2011

Behobene Probleme:

  • LatLng-Ereignis beim Scrollen auf der Seite unter iOS >= 4.1 (Problem 3373) ist falsch.

11. Juli 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: <select> auf einem Touchscreen-Gerät im Infofenster nicht anklickbar (Problem 3232)
  • Behoben: Klick wurde nach dem Rechtsklick auf der Karte nicht ausgelöst, wenn „MapOptions.draggable“ auf „false“ gesetzt ist (Problem 3071)

Erhebliche Änderungen:

  • Markierungen mit demselben Z-Index werden jetzt einheitlich über Kachelgrenzen hinweg angeordnet
  • Scrollen im Infofenster unter iOS jetzt möglich
  • Markierungen und Polys werden jetzt neu gezeichnet, wenn sich die Projektion der Karte ändert.

5. Juli 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Der Markierungscursor wurde nicht angezeigt, wenn die Karte nicht ziehbar ist (Problem 3120)

Erhebliche Änderungen:

  • Es besteht jetzt die Möglichkeit, das Steuerelement und das Drop-down-Menü für die automatische Vervollständigung in Places zu gestalten.
  • Das „Place Autocomplete“-Widget behält die vom Server zurückgegebene Beschreibung bei, nachdem der Nutzer einen Vorschlag ausgewählt hat

30. Juni 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Anfängliche Kartenkacheln wurden doppelt abgerufen
  • Behoben: Das Ereignis „maptypeid_changed“ wurde beim Erstellen der Karte nach Version 3.4 mehrmals ausgelöst (Problem 3051).

Erhebliche Änderungen:

  • Die automatische Vervollständigung von Orten wurde so geändert, dass sie an den Textkörper und nicht an das übergeordnete Element der Eingabe angehängt wird
  • BOTTOM_RIGHT positioniert jetzt richtig

8. Juni 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Der Zoom wird nicht mehr animiert, wenn eine Änderung des Zoomfaktors größer als 2 ist ( Problem 3033)

Erhebliche Änderungen:

  • Behoben: OverlayView.set('map', foo) ist jetzt dasselbe wie OverlayView.setMap
  • Entfernung der Option „language“ von GeocoderRequest

17. Mai 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Problem beim Street View-Rendering in IE7 (Problem 3272)

Erhebliche Änderungen:

  • Übergänge für das Ausblenden von Kartenkacheln beim Laden und Ändern des Kartentyps wurden aktiviert.

7. Mai 2011

Keine merklichen Änderungen.

3,4

7. Mai 2011

Keine merklichen Änderungen.

6. Mai 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Das Street View-Panorama wird in IE7 nicht angezeigt (Problem 3272).
  • Behoben: halbtransparentes PNG mit ImageMapType fehlt in IE7 und IE8 (Problem 3275).

Erhebliche Änderungen:

  • „Distance Matrix“-Dienst

14. April 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Unterstützung benannter CSS-Farben für poly strokeColor und fillColor
  • Behoben: Polygon ist nicht sichtbar, wenn strokeOpacity auf 0.0 festgelegt wurde ( Problem 3241)
  • Behoben: Fehler in IE8 beim Schwenken mit sichtbarem Anzeigenblock (Problem 3159)
  • Gelände- und Hybridkarten ohne Karte und Satellit in der Kartentypsteuerung zulassen (Problem 3089)
  • Kacheln mit hohem DPI-Wert werden für Bildschirme mit hoher DPI-Wert geladen (Problem 2614)

Erhebliche Änderungen:

  • Die Luftneigung ist standardmäßig auf 45 Grad eingestellt, wenn Luftbilder aktiviert und verfügbar sind
  • Auf dem iPad wurde das Auseinander- und Zusammenziehen verbessert
  • DirectionsTravelMode und DirectionsUnitSystem wurden in TravelMode und UnitSystem umbenannt (alte Namen bleiben abwärtskompatibel)

14. April 2011

Behobene Probleme:

  • Behoben: Markierungssymbol und -schatten sind in IE6 nicht mehr transparent.
  • Behoben: Markierungen flackern beim Zoomen nicht mehr
  • Behoben: Rendern von Polygonen über Kachelgrenzen in der Nähe der Nord-/Südpole

Erhebliche Änderungen:

  • Polylinien und Polygone werden jetzt wo möglich in Canvas gerendert.
  • LatLngs für Ereignisse auf Polylinien und Polygonrahmen werden jetzt am nächsten Punkt auf der Linie ausgerichtet.

5. April 2011

Behobene Probleme:

  • panTo wird auf Touchscreen-Geräten nicht animiert ( Problem 3066)
  • Markierung.MAX_ZINDEX ist nicht definiert ( Problem 3184)

28. März 2011

Behobene Probleme:

  • Die Richtung kann in Street View im Satellitenmodus nicht geändert werden ( Problem 3174)
  • Karte funktioniert bei deaktiviertem VML nicht. (Problem 3119)

Erhebliche Änderungen:

  • Street View-Straßen-Overlay wird jetzt im schrägen Modus angezeigt

22. März 2011

Behobene Probleme:

  • Pegman wird in benutzerdefinierten Kartentypen angezeigt (Problem 3154)

Erhebliche Änderungen:

  • Behoben: Große Markierungen werden an den Kachelgrenzen abgeschnitten
  • Behoben: Street View-Overlay im Modus „Schrägansicht“
  • Behoben: Übersichtskarten-Steuerelement wird im Druckmodus angezeigt

17. März 2011

Behobene Probleme:

Erhebliche Änderungen:

  • Behoben: Kreise und Rechtecke ignorieren zIndex
  • Behoben: Mausereignisse lösen zweimal Ereignisse aus, wenn eine Markierung animiert wird
  • Behoben: Für Karten mit benutzerdefinierten Stilen werden keine Stile verwendet, wenn der Kartentyp der Registry hinzugefügt wurde, nachdem die Kartentyp-ID festgelegt wurde
  • Behoben: Für Kartentypen ohne Stile wird der Stil eines Kartentyps mit benutzerdefinierten Stilen übernommen
  • Markierungen lösen jetzt MouseEvents- und keine DOM-Ereignisse aus

11. März 2011

Behobene Probleme:

  • Durch Doppelklicken auf eine Markierung wird die Karte nicht mehr vergrößert (Problem 3090)
  • Ankerpunkt mit benutzerdefiniertem Markierungsschatten funktioniert jetzt ( Problem 3112)

Erhebliche Änderungen:

  • WEBSITE-Ebene
  • Z-Indexierung der Routenmarkierung korrigiert
  • Standardposition für Schatten festgelegt

2. März 2011

Erhebliche Änderungen:

  • Markierungen werden jetzt in Canvas/VML gerendert, sofern verfügbar
  • Größere Klickziele für Polylinien, Polygone, KML auf Geräten mit Touchscreen

22. Februar 2011

Behobene Probleme:

  • InfoWindow-Anker über MVC-Eigenschaft "anchorPoint" (Problem 2860)
  • Behebt „Hybrid“ auf Zoomstufe 0 und 1 ( Problem 3062)
  • Kreis/Rechteck korrigiert, wenn das Element schnell auf der Karte hinzugefügt oder entfernt wird (Problem 3052)
  • ziehbar: falsch auf Touch-Geräten behoben ( Problem 3044)

18. Februar 2011

Behobene Probleme:

  • Markierungen werden in Street View nur verkleinert und nicht vergrößert (Problem 2969).
  • Ziehbare Routen funktionieren jetzt, wenn „routeIndex“ nicht 0 ist (Problem 2995)
  • Konflikt zwischen Flash und Kartenziehen behoben ( Problem 2956)
  • Wenn „mapTypeId“ im Listener „maptypeid_changed“ geändert wird, ist die Steuerung für den Kartentyp jetzt einheitlich.

Erhebliche Änderungen:

  • Labels sind jetzt standardmäßig aktiviert, wenn in der Kartentypsteuerung auf „Satellitenmodus“ geklickt wird

8. Februar 2011

Erhebliche Änderungen:

  • Neue hierarchische Steuerelemente für Kartentypen – für Touchbedienung geeignet.
  • Neues Logo (Problem 2574)
  • „MarkerShape.coord“ wurde in „MarkerShape.coords“ umbenannt, um dem HTML-Attribut „<area>“ zu entsprechen

3.3

17. März 2011

Behobene Probleme:

  • Polygon wird nicht gerendert

8. Februar 2011

Behobene Probleme:

  • Kachelanfragen in Chrome werden nicht abgebrochen ( Problem 3011)
  • Rechtsklick-Ereignis wird in FF/Mac nicht ausgelöst ( Problem 2920)
  • Probleme mit dem Textrendering in Safari/Mac ( Problem 3024)
  • Routenkarten werden in IE nicht richtig gedruckt

21. Januar 2011

Erhebliche Änderungen:

  • MVCArrays werden jetzt in sphärischen Geometriebibliotheken akzeptiert
  • Probleme beim Verschieben in IE6 unter einer Markierung beheben
  • Z-Index ist nicht mehr auf das div-Element des Kartencontainers festgelegt.

17. Januar 2011

Behobene Probleme:

  • Problem behoben, bei dem falsches Timing für zoom_changed zu falschen Ergebnissen für "fromLatLngToContainerPixel" führte (Problem 2539)

6. Januar 2011

Behobene Probleme:

  • Geometriebibliothek hinzugefügt, die Dienstprogramme für sphärische Geometrie und Polylinien bereitstellt (Problem 2540, Problem 2595 und Problem 2246)
  • Möglichkeit, die minimale/maximale Zoomstufe auf der Karte festzulegen (Problem 1624)

Erhebliche Änderungen:

  • Die Steuerelemente zum Zoomen und Schwenken wurden getrennt (keine Navigationssteuerung mehr). Diese können separat konfiguriert werden.
  • Neue berührungsfreundliche Zoomsteuerung auf Geräten mit Touchscreen
  • Inhalte eines MVCArray können jetzt durch Aufrufen von „clear()“ gelöscht werden
  • Speicherleck beim Hinzufügen und Entfernen von Markierungen in IE8 behoben
  • Schnelleres Rendering von Polys mit verbessertem Vereinfachungsalgorithmus

23. Dezember 2010

Behobene Probleme:

  • Wegpunkt-Klick-Handler in ziehbaren Richtungen fixiert (Problem 2871)

21. Dezember 2010

Behobene Probleme:

  • Der Karte beim Ziehen wurde ein Impuls hinzugefügt (Problem 2592).
  • CSS-Fehler in Street View behoben (Problem 2666)
  • Der JS-Fehler beim Anzeigen eines Infofensters mit einer Kartenbreite von 0 in IE wurde behoben (Problem 2536).

Erhebliche Änderungen:

  • Auf Touchgeräten wird jetzt eine Touchbedienung zum Zoomen angezeigt, unabhängig davon, ob die Navigationssteuerung ZOOM_PAN oder KLEIN ist. Unterstützt das Gerät Multi-Touch im Browser, wird keine Zoomsteuerung angezeigt, da das Zoomen durch Auseinander- und Zusammenziehen der Finger ermöglicht wird.

9. Dezember 2010

Behobene Probleme:

  • InfoWindows jetzt problemlos in IE gedruckt werden (Problem 1343)
  • Verbesserte Deckkraft in IE8 für ImageMapType

Erhebliche Änderungen:

  • Unter Markierungen mit einem benutzerdefinierten Symbol wird beim Ziehen ein Kreuz angezeigt. Das Anheben von Drag-and-drop ist aktiviert.

5. Dezember 2010

Behobene Probleme:

  • Eine Schnittstelle zum Ermitteln der maximalen Zoomstufe für Satellitenbilder an einem bestimmten Ort bereitstellen ( Problem 2049)
  • Fügen Sie eine Option (raiseOnDrag) hinzu, um Animationen beim Ziehen einer Markierung zu aktivieren oder zu deaktivieren. ( Problem 2910)

Erhebliche Änderungen:

  • Markierungen werden jetzt beim Ziehen angehoben und springen, wenn sie abgelegt werden.
  • Markierungsanimationen können programmatisch mit der Funktion „setAnimation“ gesteuert werden.

28. November 2010

Behobene Probleme:

  • „maptypeid_changed“ wird nicht mehr zweimal ausgelöst (Problem 2449)
  • Zugriff auf die Eigenschaft „size“ des MarkerImage-Objekts (Problem 2465)
  • Die Markierungsform verweist auf das Symbol und nicht auf das Sprite (Problem 2629).
  • Das Schwenken der Karte beim Ziehen von Markierungen wurde für kleinere Karten verbessert (Problem 2868).
Wichtige Änderungen:
  • Karten können jetzt gedruckt werden, ohne dass Hintergrundbilder gedruckt werden müssen
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ziehbare Richtungsmarkierungen ziehbar waren, wenn „draggable“ auf „false“ gesetzt war

16. November 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2076: Möglichkeit zum Bereitstellen eines InfoWindow für DirectionsRenderer bieten (Problem 2076)
  • Problem 2524: StreetViewControlOptions implementieren
  • Problem 2557: Funktion zum Deaktivieren des Zooms in Street View hinzugefügt

Erhebliche Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein neues Fenster in FF geöffnet wurde, wenn beim Klicken auf eine Markierung auf eine Markierung geklickt wurde.
  • Buchstabenmarkierungssymbole sind verloren gegangen, wenn „markerOptions“ mit dem DirectionsRenderer-Element angegeben wurde.

3.2

11. November 2010

Erhebliche Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Polygone mit RTL in IE7/IE8 abgeschnitten/abgeschnitten wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Kästchen in Safari 5 aufgrund von 3D-Transformationen ausgeblendet wurden
  • Bei geodätischen Polylinien, die den Äquator überspannten, fehlten Details
  • Steuerpositionen für LEFT_CENTER, LEFT_BOTTOM, RIGHT_CENTER und RIGHT_BOTTOM wurden hinzugefügt.
  • Die Positionen der Steuerelemente wurden in LEFT_TOP, RIGHT in RIGHT_TOP, TOP in TOP_CENTER und BOTTOM in BOTTOM_CENTER umbenannt

11. Oktober 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2478: Street View – Falsche Ausrichtung/fehlende Kompassinformationen in einigen Browsern
  • Problem 2528: ImageMapTypeOptions-Opazität in IE8 fehlerhaft
  • Problem 2661: Infofenster – Durch Rechtsklick auf ein Eingabefeld wird kein Kontextmenü angezeigt
  • Problem 2741: Markierungsposition funktioniert nach dem Schwenken der Karte unter iOS 4 nicht

Erhebliche Änderungen:

  • Street View ist standardmäßig aktiviert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem "this" nicht an .getTileUrl übergeben wurde.
  • Das domready-Ereignis „InfoWindow“ wird jetzt ausgelöst, nachdem das Fenster sichtbar ist

28. September 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2712: Speicherlecks (Markierungen hinzufügen/entfernen, Markierungen ein-/ausblenden, Karte zoomen/schwenken)

Erhebliche Änderungen:

  • V2- und V3-Karten funktionieren besser, wenn sich beide auf derselben Seite befinden
  • Fehler in HTML5 Street View behoben, wenn das Element schnell nach unten gezogen wurde

16. September 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2701: Die anfängliche Richtung des Street View-Navigators entspricht nicht dem Blickwinkel

14. September 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 157: Unterstützung ziehbarer Wegbeschreibungen
  • Problem 1852: Ereignis „rightclick“ für „google.maps.Marker“ wird ohne Argument ausgelöst.
  • Problem 2673: Pegman verschwindet nach Positionsänderung

Erhebliche Änderungen:

  • Die Leistung der Markierungen wurde verbessert

31. August 2010

Geänderte Probleme:

Erhebliche Änderungen:

  • Die geodätische Darstellung wurde für höhere Zoomstufen verbessert.

24. August 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2648: Das Auslösen der Kartenanpassung verursacht einen Fehler in Firefox in Version 3.2.1

Erhebliche Änderungen:

  • Beim wiederholten Heran- oder Herauszoomen (z. B. bei Verwendung eines Scrollrads) werden jetzt weniger Kacheln aus den mittleren Zoomstufen geladen.

16. August 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2416: Schwenken und Zoomen der Magischen Maus von Apple zu empfindlich
  • Problem 2606: Wenn „Draggable: false“ auf einer Karte festgelegt ist, werden Links deaktiviert
  • Problem 2640: Arbeitsspeicher wurde nach Browseraktualisierungen / Onunload (IE) nicht geleert

Erhebliche Änderungen:

  • Street View-Markierungen werden anhand ihrer Entfernung skaliert
  • Updates des Zoom-Schiebereglers beim Schwenken

9. August 2010

Erhebliche Änderungen:

  • Die verworfenen Attribute KMLMouseEvent.position und FusionTablesMouseEvent.position wurden entfernt. Stattdessen .latLng verwenden
  • Die verworfene Eigenschaft „StreetViewService.getNearestPanorama“ wurde entfernt. Verwenden Sie stattdessen .getPanoramaByLocation

3.1

28. September 2010

Erhebliche Änderungen:

  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Routen mit demselben Start- und Zielort ein JS-Fehler ausgelöst wurde

9. August 2010

Erhebliche Änderungen:

  • Problem beim Ändern der Karte von OverlayView behoben
  • Der Aufruf von „GroundOverlay.setMap(null)“ ist behoben.
  • IE gibt keine Speicherlecks mehr beim Zoomen und Schwenken des Arbeitsspeichers mehr aus

5. August 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2588: Der Aufruf von setvisible(false) für ein Panorama-Objekt mit angehängtem Listener führt in IE zu einem JS-Fehler.

Erhebliche Änderungen:

  • Problem behoben, bei dem Markierungen, die in Internet Explorer 6 verschwinden, wenn der Zoom verändert wurde

29. Juli 2010

Geänderte Probleme:

Erhebliche Änderungen:

  • Das benutzerdefinierte Panorama „originHeading“ wurde zugunsten von „centerHeading“ eingestellt
  • Koreanische Hybridkacheln zeigen jetzt Straßen an
  • Klicks werden jetzt über nicht anklickbare Polygone auf der Karte geleitet

22. Juli 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1856: Unterstützung des Polygon-Renderings in Opera
  • Problem 2159: Dragend-Ereignis wird nach Zoomen mit dem Scrollrad ausgelöst.
  • Problem 2385: Bei niedrigeren Zoomstufen wird das Boden-Overlay in Internet Explorer schwarz
  • Problem 2337: Verlorene Polylinie
  • Problem 2427: Beim Ziehen eines Infofensters beim automatischen Schwenken hängende Markierungen ausgelöst
  • Problem 2493: Markierungen werden in IE7 nicht richtig gelöscht.
  • Problem 2500: Zugeschnittenes MarkerImage bei Verwendung von !Marker.setIcon(<scaled MarkerImage>) für eine vorhandene Markierung
  • Problem 2549: CSS-Code für das Drop-down-Menü von Google generiert Warnung

Erhebliche Änderungen:

  • Ein Klickereignis wird nicht mehr ausgelöst, wenn ein Polygon gezogen wird.
  • Beim Klicken auf ein Formularauswahl-Element, das außerhalb eines Infofensters maximiert wird, wird kein Kartenklick mehr ausgelöst.
  • Beim Klicken auf ein KML-Overlay wird kein Kartenklickereignis mehr ausgelöst.
  • Street View wird jetzt automatisch an ein Infofenster auf dem Bildschirm geschwenkt
  • KML- und FusionTables-MouseEvent-LatLng-Wert von „position“ in „latLng“ geändert
  • Bei den Android-Zoomsteuerelementen wird kein Klick mehr an die Karte übergeben.

17. Juni 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2346: Option zum Deaktivieren der flüssigen Animation

Erhebliche Änderungen:

  • Fehler beim Flimmern von Markierungen behoben
  • Das Auslösen von Ereignissen für „InfoWindow domready“ wurde verbessert
  • „DirectionsRoute.bounds“ wird jetzt verfügbar gemacht

11. Juni 2010

Geänderte Probleme:

Wichtige Änderungen:
  • Speicherleck bei Markierung behoben
  • Die erste Geocode-Latenz wurde verbessert.
  • Zugriff auf StreetViewService gewährt

3

18. Mai 2010

Geänderte Probleme:

Wichtige Änderungen:
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Google-Urheberrecht bei benutzerdefinierten Kartentypen richtig funktionierte.
  • Geodätische Eigenschaft wurde zu Polygonen und Polylinien hinzugefügt.
  • Option „Anklickbar“ zu Polygonen und Polylinien hinzugefügt
  • Anklickbare Option zu „GroundOverlay“ hinzugefügt

13. Mai 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1724: Falsche Größe/Ränder für Infofenster, wenn der Inhalt über ein Element statt über einen String festgelegt wird

Erhebliche Änderungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Boden-Overlays beim Überqueren der Datumsgrenze vorzeitig abgeschnitten wurden.
  • „setIcon“ für Markierungen funktioniert jetzt mit „\“ in der URL
  • Mouseout-Ereignisse für Polygone und Polylinien werden im IE ausgelöst
  • Beim Ändern eines Markierungssymbols flackert nicht mehr

7. Mai 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1458: Funktionsanfrage: KML-Unterstützung in Google API Version 3
  • Problem 1658: Verkehrs-Overlay hinzufügen
  • Problem 2209: Stack Overflow
  • Problem 2254: Durch mehrere Aufrufe von "setMap(gMap)" und "setMap(null)" auf einem Kreisobjekt werden Strich- und Fülldeckkraft geändert.

Erhebliche Änderungen:

  • KML- und GeoRSS-Ebenen hinzugefügt
  • Boden-Overlays wurden hinzugefügt
  • Neue Ebenen hinzugefügt: Verkehr und Fahrrad
  • Eigenschaft „suppressBicyclingLayer“ für DirectionsRendererOptions hinzugefügt
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sichergestellt wird, dass die Zoomebene korrekt referenziert wird, wenn sich der MapType geändert hat.
  • Umbenennung der „DirectionsResult“-Eigenschaft „start/end_point“ in „start/end_location“
  • Umbenennung der DirectionsLeg-Eigenschaft in „start/end_Geocoding“ mit „start/end_address“
  • Umbenennung der Eigenschaft „DirectionsRoute“ in „Optimized_waypoint_order“ in „waypoint_order“
  • Alte Attributnamen für Routen (setTripIndex, getTripIndex, hideTripList, provideTripAlternatives) werden nicht mehr unterstützt und Warnungen weiterhin protokolliert. Außerdem wird die Konvertierung von Routen in Routen zu Schritten und von Fahrten in Routen zu Schritten entfernt.
  • „GeocoderGeometry.latLng“ zu „GeocoderGeometry.location“ aktualisiert

30. April 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2230: Karte wird ohne beabsichtigte benutzerdefinierte Projektion initialisiert

Erhebliche Änderungen:

  • Beim Klicken auf die Karte wird die Tastatur jetzt hervorgehoben.
  • Auf dem iPad kann jetzt durch Auseinander- und Zusammenziehen der Finger zoomen.

26. April 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1826: Mouseover- und Mouseout-Ereignisse zu Polygonen und Polylinien hinzugefügt
  • Problem 2177: „map.setZoom(z)“ funktionierte während des Ereignisses „maptypeid_changed“ nicht richtig.
  • Problem 2247: Die Option „hideRouteList“ für DirectionsRenderer funktioniert nicht wie erwartet.

Erhebliche Änderungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem benutzerdefinierte Symbole beim Schwenken vom unteren Rand der Karte verschwanden

13. April 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2275: MarkerImage kann nicht wiederverwendet werden.
  • Problem 2181: Wenn Sie den Parameter „google.maps.Marker“ hinzufügen und dann mit dem Scrollrad der Maus heran- oder herauszoomen, wird die Markierung ausgeblendet.

11. April 2010

Keine erkennbaren Änderungen oder geänderten Probleme.

5. April 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1976: Probleme mit benutzerdefinierten Symbolen und ziehbaren Markierungen
  • Problem 2107: Eine ziehbare Markierung verschwindet, wenn sie aus der Karte gezogen wird.
  • Problem 2181: Die Eigenschaft „Projektion“ der Basiskarten ist nicht vorhanden.

Erhebliche Änderungen:

  • Die Polylinie für die Routenübersicht in DirectionsRoute wird als overview_path angezeigt.
  • Die aktuelle Projektion der Karte als schreibgeschütztes Attribut verfügbar gemacht.

23. März 2010

Erhebliche Änderungen:

  • Elevation jetzt in der API verfügbar
  • Verbessertes Laden von Kacheln bei langsamen Internetverbindungen.

15. März 2010

Erhebliche Änderungen:

  • Die Darstellung von Polygonen wird jetzt korrekt aktualisiert, wenn Stile geändert werden.
  • Über „console.log“ eingestellte Warnmeldungen werden angezeigt, wenn der alte Stil „Directions“ verwendet wird.

10. März 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1801: zIndex für Polylinie/Polygon
  • Problem 2144: „DirectionsRequest“ sollte die Option „Vermeiden-Highways“ enthalten
  • Problem 2207: Fehler: Polylinie wird in IE ausgefüllt
  • Problem 2113: Polylinien wurden in der Vorschau für hohe Zoomstufen nach der Version vom Januar defekt.

Erhebliche Änderungen:

  • Fahrradrouten hinzugefügt.
  • Neue DirectionsRequest-Optionen hinzugefügt:
    • avoidHighways
    • avoidTolls
    • optimizeWaypoints
  • Verbesserte Renderinggeschwindigkeit für Polygone/Polylinien
  • Die folgenden Directions-Objekte wurden umbenannt. Alte Namen werden weiterhin unterstützt.

3. März 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2136: Eigenschaften in „google.maps.MarkerImage“ verschleiern, auf die nicht verwiesen werden sollte

Erhebliche Änderungen:

  • Fehler beim Springen oder Springen auf der Karte behoben
  • Das doppelte Zoomen wurde verbessert.
  • Das Ziehereignis „.latLng“ der Markierung wird nicht mehr verschleiert.

26. Februar 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1651: Mousemove / Mouseover / Mouseout für Kartencanvas
  • Problem 2142: DirectionsRendererOptions sollte Nutzern ermöglichen, Markierungen vollständig zu unterdrücken.
  • Problem 2148: event.latLng fehlt.
  • Problem 2109: Fehler: NavigationControlStyle.ZOOM_PAN wird in IE8 nicht richtig angezeigt.
  • Problem 2153: MVCArray.push() gibt keine neue Länge zurück

Erhebliche Änderungen:

  • Fügt Deckkraft zu ImageMapType hinzu.
  • Der Fehler, dass der Rechtsklick auf ein Rechteck/einen Kreis nicht ausgelöst wurde, wurde behoben.
  • Die Inhaltsereignisse des Infofensters werden beim Ausblenden nicht mehr entfernt.

8. Februar 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 2135: Fehler: Wenn Sie das MVCArray eines Polygons in einer Polylinie wiederverwenden, wird die Polylinie geschlossen.

Erhebliche Änderungen:

  • Neue Rectangle-Klasse hinzugefügt
  • Neue Kreis-Klasse hinzugefügt
  • Ein Speicherleck beim Erstellen und Entfernen einer Markierung wurde behoben.
  • Das Annotieren von MVCArray von LatLngs wurde zum Schließen von Polygonen gestoppt, da dies dazu führt, dass Polylinien, die das gleiche MVCArray nutzen, ebenfalls geschlossen werden (siehe Problem 2135).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal Markierungen auf dem Bildschirm ausgeblendet wurden, wenn der Zoom der Karte auf den aktuellen Wert gesetzt war.
  • ImageMapType wurde korrigiert, sodass es unter Android korrekt angezeigt wurde.
  • Das Polygonbeschneidungsschema wurde so geändert, dass Polygone mit dem Nord- oder Südpol zulässig sind.
  • Der Breitengradbereich von MercatorProjection wurde vorbehaltlich der Gleitkommagenauigkeit auf den maximal möglichen Wert erhöht.

28. Januar 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1367: Funktionsanfrage: LayoutManager für Entwickler zur Platzierung von Divs im "Kontrollfluss" zur Verfügung stellen
  • Problem 1916: Funktionsanfrage: Möglichkeit zum Skalieren von MarkerImage hinzufügen
  • Problem 1443: Erweiter() und union() sollten das Objekt "LatLngBounds" zurückgeben.
  • Problem 1997: Dokumentation zu MapOption 'size'
  • Problem 2074: Die Karte wird nicht gerendert, wenn die Weltkarte genau den Abmessungen des Kartencontainers entspricht.

Erhebliche Änderungen:

  • Indische Sprachen werden jetzt unterstützt:
    • bn, gu, kn, ml, mr, ta, te
  • Neue statische Methoden wurden dem Ereignis-Namespace hinzugefügt:
    • addListenerOnce
    • addDomListenerOnce
  • Dem Objekt DirectionsStep wurde die neue Eigenschaft "encoded_lat_lngs" hinzugefügt, um den Satz von "latlngs" im komprimierten ASCII-Format darzustellen.
  • Leistung durch Entfernen von DOM-Elementen außerhalb des sichtbaren Bildschirmbereichs verbessert
  • Fehler beim Schwenken in Google Chrome behoben
  • Fehler beim Zoomen durch Auseinander- und Zusammenziehen auf dem iPhone behoben

19. Januar 2010

Geänderte Probleme:

  • Problem 1422: Funktionsanfrage: Entwicklern das Erstellen benutzerdefinierter Kartentypen ermöglichen
  • Problem 1523: Feature-Anfrage: fromContainerPixelToLatLng (und umgekehrt)
  • Problem 1443: expand() und union() sollten das Objekt "LatLngBounds" zurückgeben.
  • Problem 1960: Fehler: unvollständige Informationen über "offerTripAlternatives"
  • Problem 1675: Fehler in der Anleitungsdokumentation
  • Problem 1676: Fehler in der Anleitungsdokumentation – Steuerungsoptionen
  • Problem 1856: Polygone werden in Opera nicht gerendert.
  • Problem 1954: Die Lokalisierung der bulgarischen Sprache ist nicht korrekt.
  • Problem 1976: Fehler: Probleme mit benutzerdefiniertem Symbol und ziehbaren Markierungen
  • Problem 2063: Kollisionen bei Variablennamen beim Minimieren von OverlayView-Unterklassen

Erhebliche Änderungen:

17. Dezember 2009

Erhebliche Änderungen:

  • Ein anfängliches Ruckeln, das vor Beginn der Animation zum Schwenken einer Karte auftrat, wurde behoben.
  • Das Springen von Karten zu einer anderen Position beim Zoomen über die maximale Zoomstufe hinaus mit dem Scrollrad oder DoubleClick wurde behoben.
  • Die Größe der Copyright-, MapType- und Navigationssteuerelemente wird an die Kartengröße angepasst.
  • Alte Stile-Getter, -Setter und -Ereignisnamen wurden offiziell eingestellt und nicht mehr definiert.

10. Dezember 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1820: Das Zoomen mit dem Scrollrad scheint über den maximalen Zoomfaktor hinaus zu gehen und die Kartenposition zu „überspringen/springen“.
  • Problem 1743: Beim Scrollen und Zoomen bewegt sich die Karte an eine ganz andere Position.

Weitere auffällige Änderungen:

  • Die neue Methode panToBounds wurde hinzugefügt.
  • Neue Kartenanimation hinzugefügt. Dies wirkt sich in allen Browsern beim Ziehen, Schwenken und Zoomen sowie von Aufrufen von setCenter/setZoom aus.
  • Es wurde eine Konsolenprotokollwarnung bei Verwendung von verworfenen Methoden hinzugefügt.

25. November 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1696: Funktionsanfrage: Platzierung von Kartensteuerelementen
  • Problem 1909: getBounds-Beschädigung nach Änderung des Kartenzentrums
  • Problem 1938: Map.setOptions erkennt Steuerelementoptionen nicht

Weitere auffällige Änderungen:

  • RTL-Unterstützung für die folgenden Sprachen hinzugefügt: Arabisch, Farsi, Hebräisch
  • Sichtbare „lat_lngs“-Eigenschaft für „DirectionsResult“-Schritte.

11. November 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1742: Markierung für benutzerdefinierte Symbole wird immer über der Standardmarkierung angezeigt

Weitere auffällige Änderungen:

  • Unterstützung für drei neue Sprachen hinzugefügt.
    • Baskisch
    • Galizisch
    • Tagalog

29. Oktober 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1421: Funktionsanfrage: Directions-Klasse zur API Version 3 hinzufügen

Weitere auffällige Änderungen:

26. Oktober 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1647: Funktionsanfrage: Geben Sie ein Ereignis an, dass das Infofenster jetzt verfügbar ist.
  • Problem 1710: Zoomereignis kann beim Doppelklicken abgebrochen werden

Weitere auffällige Änderungen:

  • Ein JS-Fehler wird ausgegeben, wenn ungültige Argumente an ein neues Objekt vom Typ „google.maps.LatLng()“ übergeben werden.
  • Behobener Fehler: Statische Karte wurde beim Laden der Karte zweimal geladen

15. Oktober 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1525: Fehler bei get_bounds bei niedrigen Zoomstufen
  • Problem 1757: fitBounds() funktioniert nicht über den 180-Meridian hinweg
  • Problem 1790: „map.setOptions“ kann den Cursor nicht festlegen.
  • Problem 1767: BugProblem bei der Weitergabe von Ereignissen

Weitere auffällige Änderungen:

  • Updates für die Dokumentation:
    • Neue Methode verfügbar: LatLngBounds.isEmpty()
    • Alle Methoden, Ereignisse, Properties und Konstanten nach Name sortiert
    • Falsche Typen in Eigenschaften von Polylinien- und Polygonoptionen korrigiert

28. September 2009

  • Verbesserungen der Poly-Renderingleistung.
  • Ein Problem mit JS-Warnungen für SVGView wurde behoben.

22. September 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1420: Funktion: Polylinienklasse zur API hinzufügen
  • Problem 1371: Das Ereignis „map.bounds_changed“ wird wiederholt ausgelöst, wenn sich die Karte bewegt.
  • Problem 1700: Falsche Position beim Klicken nach herauszoomen in Firefox 3.5
  • Problem 1702: Falscher „latLng“-Wert in „click“- und „dblclick“-Ereignissen gemeldet, wenn in einem übergeordneten Element ein Scroll-Offset vorliegt
  • Problem 1723: Karte springt beim Ziehen auf dem iPhone

Weitere auffällige Änderungen:

  • Polylinien und Polygone wurden eingeführt. Damit können Sie Linien oder ausgefüllte Bereiche auf der Karte zeichnen, Strich- und Füllstile angeben und die meisten Mausereignisse unterstützen (bisher kein Mouseover). Sie funktionieren in allen unterstützten Browsern (IE 6.0 oder höher, Firefox 2.0 oder höher, Safari 3.1 oder höher, Chrome) einschließlich unterstützter Mobilgeräte.
    • Wir haben dem Entwicklerleitfaden zwei neue Abschnitte für Polylinien und Polygone hinzugefügt.
    • Der API-Referenz für Polylinien und Polygone wurden zwei neue Klassen hinzugefügt.
  • Neues Karten-Ereignis „idle“ wurde hinzugefügt, das ausgelöst wird, wenn die Karte eine Weile nicht bewegt wurde. Damit wurde das Problem 1371 behoben.
  • Es wurden falsche LatLng-Werte behoben, die von Klickereignissen zurückgegeben wurden.
  • Es wurde ein Fehler beim Auseinander- und Zusammenziehen der Finger auf dem iPhone behoben. Siehe Problem 1723.

10. September 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1659: Falscher latLng-Wert in Klick- und dblclick-Ereignissen nach dem Schwenken gemeldet, Firefox 3.5
  • Problem 1621: Nach Klick auf die Karte in ie8 mit dooctype wird die falsche Position angezeigt
  • Problem 1642: InfoWindow overflow:auto
  • Problem 1531: Die Höhe von „infoWindow“ wächst mit jedem Öffnen

Weitere auffällige Änderungen:

  • Die Syntax für get/set-Methoden und Ereignisnamen wurde wie unten angegeben geändert. Die alte Syntax wird weiterhin unterstützt, um abwärtskompatibel zu bleiben. Beispiel:
    • set_funBoat() => setFunBoat()
    • get_funBoat() => getFunBoat()
    • funBoat_changed => funboat_changed
  • Der OverlayView-Oberfläche wurde die neue Methode "onAdd" hinzugefügt, die aufgerufen wird, wenn Bereiche und die Projektion zum ersten Mal initialisiert werden. Dies löst das Problem 1377.
  • Die Methode „remove“ der OverlayView-Oberfläche wurde in „onRemove“ umbenannt. Der alte Name wird weiterhin unterstützt, um abwärtskompatibel zu bleiben.

2. September 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1525: Fehler bei get_bounds bei niedrigen Zoomstufen
  • Problem 1596: Beim Schwenken über den nördlichen oder südlichen Rand der Welt hinaus wird ein Fehler zurückgegeben.
  • Problem 1643: Fehler: unnötig lange Scrollräder auf der Karte
  • Problem 1379: Ich sehe in V3 keine Kartendaten für Korea

Weitere auffällige Änderungen:

  • Kontinuierliches Scrollrad und Doppelklick-Zoom in Chrome, Safari 4 und Firefox 3.5 aktiviert
  • Verbesserte Leistung beim Ziehen von Karten
  • Durch Doppelklicken wird die Karte jetzt nach dem Zoomen zentriert

24. August 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1567: „map.set_center“ zu einem Standort in der Nähe funktioniert nicht.
  • Problem 1605: Beim Scrollen der Karte wird auch die Seite gescrollt
  • Problem 1467: Funktion zum Schwenken der Karte und Animation

Weitere auffällige Änderungen:

  • Zoomen mit dem Scrollrad ist standardmäßig aktiviert. Um sie zu deaktivieren, setzen Sie die Scrollrad-Eigenschaft der Kartenoption auf „false“.
  • Die Dokumentation wurde um die Funktionen panTo und panBy aktualisiert.

14. August 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1575: Fehler in der Methode „set_draggable()“ für ziehbare Markierungen

Weitere auffällige Änderungen:

  • Zoomen mit dem Scrollrad wurde aktiviert.
  • Ein Problem mit iPhones, bei denen nach dem Ziehen Kartensprünge aufgetreten sind, wurde behoben.

4. August 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1393: Ziehbare Markierungen zulassen
  • Problem 1448: Fehler: API Version 3 erfordert eine checkResize()-Funktion (oder eine gleichwertige Funktion)
  • Problem 1404: Fehler mit Cursor in Opera
  • Problem 1514: Der MapType-Auswahlpfeil wurde mit HTML 4.01 falsch angezeigt
  • Problem 1426: Steuerelement für Infofenster-Z-Index

Weitere auffällige Änderungen:

  • Die Funktionen zum Zusammenziehen und Ziehen auf dem iPhone sollten robuster sein.
  • InfoWindow-Objekte wurden zIndex-Setter und Getter hinzugefügt.

Änderungen in der Dokumentation:

  • Methoden „get_draggable“ und „set_draggable“ der Markierung hinzugefügt
  • Ereignisse vom Typ „Drag“, „Dragstart“, „Dragend“ und „Draggable_changed“ hinzugefügt
  • Eigenschaft „Ziehbare Markierung“ hinzugefügt
  • Hinzufügen der Methoden "get_zIndex" und "set_zIndex" des Infofensters
  • Infofenster zIndex_changed-Ereignis hinzugefügt
  • Infofenster-zIndex-Eigenschaft hinzugefügt

13. Juli 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1415: Infofensterinhalt: auswählbar true/ false
  • Problem 1432: Mouseout-Ereignis wird nicht ausgelöst, nachdem „set_icon“ aufgerufen wurde
  • Problem 1365: Steuerelemente für Kartentypen werden mit dem strikten DOCTYPE nicht korrekt gerendert.

Weitere auffällige Änderungen:

  • Entwickler müssen die Größe für ein MarkerImage nicht mehr angeben. Die API erkennt sie, wenn sie nicht bereitgestellt wird. Hinweis: Die Größen-, Anker- und Ursprungsargumente für MarkerImage sind alle optional.
  • Entwickler müssen OverlayView.call(this) nicht mehr im Konstruktor einer OverlayView-Unterklasse aufrufen.
  • Die OverlayView-Methoden vom Typ „changed“ wurden aus der Schnittstelle entfernt. Dies sollte keine Auswirkungen auf den Code des Entwicklers haben, da diese Methoden zuvor nicht verwendet wurden.
  • Die Option „Partialmatch“ wurde aus Anfrageobjekten von Geocoder entfernt. Wenn ein Entwickler sie weiterhin übergibt, hat dies keine Auswirkungen auf die Abfrage.

12. Juni 2009

Geänderte Probleme:

  • Problem 1363: Fehler: Klickereignisse für Karten werden auf dem iPhone nicht gesendet.

Weitere auffällige Änderungen:

  • Große Zoomsteuerung ist in allen Browsern anklickbar
  • Das Infofenster „löscht“ die große Zoomsteuerung und positioniert sich vollständig innerhalb der Karte und der Steuerelemente.
  • Bei Urheberrechtsverletzungen auf Mobilgeräten werden ziemlich viele Bilder verwendet
  • Kacheln werden von der Mitte statt oben links geladen
  • Nutzer können den Text der Kartentyp-Schaltflächen oder die Steuerbilder nicht mehr auswählen
  • Die Hauptbibliothek ist um ~1,9 KB kleiner