Es kann losgehen!

Bevor Sie mit der Entwicklung beginnen, lesen Sie bitte unsere Entwicklerdokumentation.

Die Google Maps Directions API aktivieren

Zum Einstieg führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie vorab Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Die Google Maps Directions API aktivieren
  3. Zugehörige Schlüssel erstellen
Weiter

Nutzern bei der Navigation helfen

Mehrfach-Wegbeschreibungen für eine Reihe von Wegpunkten ausgeben. Wegbeschreibungen für verschiedene Transportmittel sind verfügbar.

Transportmittel

Routenplanung für Autos, Fußgänger, Radfahrer oder öffentliche Verkehrsmittel.

Wegpunkte

Route mit bis zu 23 Wegpunkten planen.

Reisezeit

Geschätzte Reisezeit basierend auf den bisherigen und aktuellen Verkehrsdaten berechnen.

Demos und Beispielcode

Schnelleinstieg

Klicken Sie auf „Schlüssel anfordern“, um ein Projekt in der Google API Console zu erstellen, die Google Maps Directions API zu aktivieren und einen API-Schlüssel anzufordern. Lesen Sie anschließend die Dokumentation und beginnen Sie mit den Entwicklungstätigkeiten.

Die Google Maps Directions API aktivieren

Zum Einstieg führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie vorab Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Die Google Maps Directions API aktivieren
  3. Zugehörige Schlüssel erstellen
Weiter

Verwandte APIs

Nutzen Sie die Directions API in Verbindung mit anderen APIs für die Entwicklung standortrelevanter Apps und Websites.

Google Maps Roads API

Straßenandockfunktion für eine genaue GPS-Routenführung mittels Breadcrumbs aktivieren.

Google Maps JavaScript API

Karten mit eigenen Inhalten und Bildern benutzerdefiniert gestalten.

Google Maps Distance Matrix API

Geschätzte Reisezeit und Entfernung für mehrere Zielorte berechnen.

Feedback geben zu...

Google Maps Directions API
Google Maps Directions API