Google Maps für jede Plattform

Google Maps APIs sind für Android, iOS, Webbrowser und über HTTP-Webdienste erhältlich.

Erste Schritte

Aktuelle Neuigkeiten

Benutzerdefinierte Kartenformatierung für Mobilgeräte

Die am häufigsten angefragte Funktion für die Maps Android API und das Maps SDK for iOS ist jetzt da! Mit der plattformübergreifenden benutzerdefinierten Formatierung können Sie jetzt die Farbpalette Ihrer Karten ändern, Beschriftungen ausblenden, die Straßendichte variieren und zwischen Points of Interest wechseln. Ihre Karten für Mobilgeräte lassen sich jetzt an Ihre Marke und Ihren Stil anpassen!

Jetzt starten   Blog   Video ansehen

Onlineschulung zu Google Maps APIs

Nehmen Sie an diesem kostenlosen Onlinekurs von Google und Udacity teil und lernen Sie, eine standortaktivierte Website zu erstellen, unsere Webdienste zu verwenden und Ihr Entwicklerprojekt zu überwachen. Wenn dieses Thema für Sie noch neu ist oder Sie eine abwechslungsreiche Komplettlösung für die Funktionen der Google Maps APIs suchen, ist dies der richtige Kurs für Sie.

Jetzt starten   Blog   Video ansehen


Karten und Standort-Innovatoren

Erfahren Sie, wie Entwickler mit Google Maps APIs neue Standorterfahrungen kreieren.

Beispiel-Apps anzeigen

Mit GPS-fähigen Runtastic-Apps zeichnen Sie Ihre Laufroute auf und behalten Ihre Fitnessziele im Blick.


Kostenlose und kostenpflichtige Optionen verfügbar

Google Maps APIs sind in vielen Anwendungsfällen kostenlos, mit kalkulierbaren Überschreitungsgebühren und Nutzungsbeschränkungen für APIs und mit Jahresverträgen für den Unternehmenseinsatz.

Nutzungsmodelle anzeigen

Standard

  • Kostenlose, externe und öffentlich zugängliche Implementierungen
  • Unbegrenzte, kostenlose Nutzung von Google Maps Android API und Google Maps SDK for iOS
  • Gebühr für die Erhöhung von Nutzungskontingenten
  • Individuelle API-Preise und -Nutzungsbeschränkungen

Premium

  • Lizenzen für interne Implementierung, OEM und Bestandsverfolgung
  • Jahresverträge zu Unternehmensbedingungen
  • Technischer Support rund um die Uhr
  • Service Level Agreement (SLA)
  • Garantiert werbefrei und erweiterte API-Funktionen

Es kann losgehen!

Die Abrechnung wurde für das gewählte Projekt aktiviert. Weitere Informationen hierzu sowie zu aktuellen Beschränkungen und verfügbaren Funktionen finden Sie in unserer Preistabelle.

Abrechnung aktivieren

Um die Abrechnung zu aktivieren und größere Kontingente für Google Maps APIs freizuschalten, führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Ihr Abrechnungsprofil erstellen oder auswählen
  3. Die Abrechnung für Ihr Projekt aktivieren
Weiter

Finden Sie die API, die zu Ihnen passt

Weitere Infos über unsere Reihe funktionsreicher APIs für das Web und Mobilgeräte.

Feedback geben zu...

Google Maps APIs
Google Maps APIs