Mobile audits now simulate slow network and CPU speeds by default.

Überblick

Mit Publisher Ads Audits for Lighthouse lassen sich die Anzeigengeschwindigkeit und Gesamtqualität optimieren. Hierfür werden verschiedene automatische Prüfungen ausgeführt. Mit diesem Tool können Sie die erkannten Probleme beheben. Sie erhalten außerdem eine Bewertung, wie effektiv Ihre stufenweisen Änderungen sind, sowie Empfehlungen zu weiteren Maßnahmen.

Publisher Ads Audits for Lighthouse basiert auf Lighthouse, einem Open Source-Tool, das in die Chrome DevTools integriert ist und von vielen Entwicklern verwendet wird. Die Berichte von Publisher Ads Audits for Lighthouse enthalten standardmäßig alle Kategorien von Lighthouse sowie die zusätzliche Kategorie "Publisher-Anzeigen", die ganz oben zu sehen ist.

Das Tool befindet sich derzeit in der Betaphase, die Entwicklung ist also noch nicht abgeschlossen. Sie können uns gern beim Optimieren unterstützen und uns hierzu Feedback geben. Wir freuen uns über Ihre Vorschläge und Ideen.

Webdienst

Publisher Ads Audits for Lighthouse ist ein Webdienst, mit dem Websites remote abgerufen und dann analysiert werden.

Hierzu wird standardmäßig eine monitorlose Version von Chrome ausgeführt und ein Nexus 5X emuliert.

Weitere Informationen finden Sie unten in jedem Bericht im Bereich Runtime settings (Ausführungseinstellungen).

Verwendung

  • Rufen Sie den Webdienst Publisher Ads Audits for Lighthouse auf.
  • Geben Sie die vollständige URL der Seite ein, die Sie überprüfen möchten.
  • Klicken Sie auf Generate Report (Bericht erstellen).

Bookmarklet

Über ein Bookmarklet lässt sich die jeweils angezeigte Seite auf Wunsch überprüfen.

Ziehen Sie hierzu folgende Schaltfläche in die Lesezeichenleiste:

Anzeigen überprüfen

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie für die aktuell angezeigte Seite einen Bericht erstellen möchten.

Feedback

Verwenden Sie bitte dieses Google-Formular, wenn Sie uns Feedback geben möchten.