Es kann losgehen!

Bevor Sie mit der Entwicklung beginnen, lesen Sie bitte unsere Entwicklerdokumentation.

Den Google Places API Web Service aktivieren

Zum Einstieg führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie vorab Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Den Google Places API Web Service aktivieren
  3. Zugehörige Schlüssel erstellen
Weiter

Weltweiter Zugriff auf lokale Daten

Rufen Sie Daten aus der gleichen Datenbank ab, die auch Google Maps und Google+ Local nutzen. Places enthält mehr als 100 Millionen Unternehmen und Sehenswürdigkeiten, die häufig durch anbietergeprüfte Einträge und nutzermoderierte Beiträge aktualisiert werden.

Ortssuche

Für die Ausgabe einer Liste mit Orten basierend auf dem Nutzerstandort oder einem Suchbegriff.

Ortsdaten

Für die Ausgabe detaillierter Informationen über einen bestimmten Ort, einschließlich Benutzerbewertungen.

Orte hinzufügen

Daten in der Google-Places-Datenbank durch Daten aus der eigenen Anwendung ergänzen.

Demos und Beispielcode

Schnelleinstiegsschritte

Klicken Sie auf „Schlüssel anfordern“, um ein Projekt in der Google API Console zu erstellen, den Google Places API Web Service zu aktivieren und einen API-Schlüssel anzufordern. Lesen Sie dann die Dokumentation und beginnen Sie mit der Entwicklung.

Es kann losgehen!

Bevor Sie mit der Entwicklung beginnen, lesen Sie bitte unsere Entwicklerdokumentation.

Den Google Places API Web Service aktivieren

Zum Einstieg führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie vorab Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Den Google Places API Web Service aktivieren
  3. Zugehörige Schlüssel erstellen
Weiter

Es kann losgehen!

Die Abrechnung wurde für das gewählte Projekt aktiviert. Weitere Informationen hierzu sowie zu aktuellen Beschränkungen und verfügbaren Funktionen finden Sie in unserer Preistabelle.

Abrechnung aktivieren

Um die Abrechnung zu aktivieren und größere Kontingente für Google Maps APIs freizuschalten, führen wir Sie durch die Google Developers Console, wo Sie Folgendes tun müssen:

  1. Ein Projekt erstellen oder auswählen
  2. Ihr Abrechnungsprofil erstellen oder auswählen
  3. Die Abrechnung für Ihr Projekt aktivieren
Weiter

Verwandte APIs

Nutzen Sie die Places API in Verbindung mit anderen APIs für die Entwicklung standortrelevanter Apps und Websites.

Google Maps JavaScript API

Karten mit eigenen Inhalten und Bildern benutzerdefiniert gestalten.

Google Maps Directions API

Wegbeschreibungen zwischen Standorten per HTTP-Anforderung berechnen.

Google Maps Distance Matrix API

Reisezeit und Entfernung für mehrere Zielorte.

Webdienste

Probieren Sie unsere plattformübergreifenden Web Service APIs aus. Sie können sie für die Stapelverarbeitung, erweiterte Funktionen und andere serverseitige Vorgänge zu Ihrem Projekt hinzufügen.

Feedback geben zu...

location_on
Google Places API Web Service