Verwenden Ihre Nutzer Classroom mit Google Meet? Sehen Sie sich die Apps Script-Kurzanleitung zum Ansehen der Teilnahme von Schülern/Studenten in Google Meet-Kursen an.

Python-Kurzanleitung

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

In Kurzanleitungen wird beschrieben, wie Sie eine Anwendung einrichten und ausführen, die eine Google Workspace API aufruft.

In Google Workspace-Kurzanleitungen werden die API-Clientbibliotheken verwendet, um einige Details des Authentifizierungs- und Autorisierungsvorgangs zu verarbeiten. Wir empfehlen, für Ihre eigenen Anwendungen die Clientbibliotheken zu verwenden. Bevor Sie die Beispielanwendung ausführen können, müssen Sie für jede Kurzanleitung die Authentifizierung und Autorisierung aktivieren. Wenn Sie mit der Authentifizierung und Autorisierung für Google Workspace APIs nicht vertraut sind, lesen Sie die Übersicht über Authentifizierung und Autorisierung.

eine Python-Befehlszeile erstellen, die Anfragen an die Google Classroom API sendet

Lernziele

  • die Umgebung einrichten
  • Installieren Sie die Clientbibliothek.
  • Richten Sie das Beispiel ein.
  • Führen Sie das Beispiel aus.

Voraussetzungen

Für diese Kurzanleitung sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Ein Google for Education-Konto mit aktiviertem Google Classroom.

Umgebung einrichten

Richten Sie Ihre Umgebung ein, um diese Kurzanleitung abzuschließen.

API aktivieren

Bevor Sie Google APIs verwenden können, müssen Sie sie in einem Google Cloud-Projekt aktivieren. Sie können eine oder mehrere APIs in einem einzelnen Google Cloud-Projekt aktivieren.
  • Aktivieren Sie in der Google Cloud Console die Google Classroom API.

    API aktivieren

Anmeldedaten für eine Desktopanwendung autorisieren

Damit Sie sich als Endnutzer authentifizieren und auf Nutzerdaten in Ihrer App zugreifen können, müssen Sie mindestens eine OAuth 2.0-Client-ID erstellen. Eine Client-ID wird zur Identifizierung einer einzelnen Anwendung bei OAuth-Servern von Google verwendet. Wenn Ihre Anwendung auf mehreren Plattformen ausgeführt wird, müssen Sie für jede Plattform eine separate Client-ID erstellen.
  1. Wechseln Sie in der Google Cloud Console zur Seite Anmeldedaten.

    Zu den Anmeldedaten

  2. Klicken Sie auf Anmeldedaten erstellen > OAuth-Client-ID.
  3. Klicken Sie auf Anwendungstyp> Desktop-App.
  4. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die Anmeldedaten ein. Dieser Name wird nur in der Google Cloud Console angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Erstellen. Der Bildschirm "OAuth-Client erstellt" wird angezeigt. Er enthält Ihre neue Client-ID und Ihren Clientschlüssel.
  6. Klicken Sie auf OK. Die neu erstellten Anmeldedaten werden unter OAuth 2.0-Client-IDs angezeigt.
  7. Speichern Sie die heruntergeladene JSON-Datei als credentials.json und verschieben Sie die Datei in Ihr Arbeitsverzeichnis.

Google-Clientbibliothek installieren

  • Installieren Sie die Google-Clientbibliothek für Python:

    pip install --upgrade google-api-python-client google-auth-httplib2 google-auth-oauthlib
    

Beispiel konfigurieren

  1. Erstellen Sie in Ihrem Arbeitsverzeichnis eine Datei mit dem Namen quickstart.py.
  2. Fügen Sie den folgenden Code in quickstart.py ein:

    Kursraum/Kurzanleitung/Kurzanleitung.py
    from __future__ import print_function
    
    import os.path
    
    from google.auth.transport.requests import Request
    from google.oauth2.credentials import Credentials
    from google_auth_oauthlib.flow import InstalledAppFlow
    from googleapiclient.discovery import build
    from googleapiclient.errors import HttpError
    
    # If modifying these scopes, delete the file token.json.
    SCOPES = ['https://www.googleapis.com/auth/classroom.courses.readonly']
    
    
    def main():
        """Shows basic usage of the Classroom API.
        Prints the names of the first 10 courses the user has access to.
        """
        creds = None
        # The file token.json stores the user's access and refresh tokens, and is
        # created automatically when the authorization flow completes for the first
        # time.
        if os.path.exists('token.json'):
            creds = Credentials.from_authorized_user_file('token.json', SCOPES)
        # If there are no (valid) credentials available, let the user log in.
        if not creds or not creds.valid:
            if creds and creds.expired and creds.refresh_token:
                creds.refresh(Request())
            else:
                flow = InstalledAppFlow.from_client_secrets_file(
                    'credentials.json', SCOPES)
                creds = flow.run_local_server(port=0)
            # Save the credentials for the next run
            with open('token.json', 'w') as token:
                token.write(creds.to_json())
    
        try:
            service = build('classroom', 'v1', credentials=creds)
    
            # Call the Classroom API
            results = service.courses().list(pageSize=10).execute()
            courses = results.get('courses', [])
    
            if not courses:
                print('No courses found.')
                return
            # Prints the names of the first 10 courses.
            print('Courses:')
            for course in courses:
                print(course['name'])
    
        except HttpError as error:
            print('An error occurred: %s' % error)
    
    
    if __name__ == '__main__':
        main()

Beispiel ausführen

  1. Erstellen Sie das Beispiel in Ihrem Arbeitsverzeichnis und führen Sie es aus:

    python quickstart.py
    
  2. Wenn Sie das Beispiel zum ersten Mal ausführen, werden Sie aufgefordert, den Zugriff zu autorisieren:

    1. Wenn Sie noch nicht in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Wenn Sie in mehreren Konten angemeldet sind, wählen Sie ein Konto zur Autorisierung aus.
    2. Klicken Sie auf Akzeptieren.

    Autorisierungsinformationen werden im Dateisystem gespeichert, sodass Sie beim nächsten Ausführen des Beispielcodes nicht zur Autorisierung aufgefordert werden.

Sie haben erfolgreich Ihre erste Python-Anwendung erstellt, die Anfragen an die Google Classroom API sendet.

Weitere Informationen