Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie Fragen und Antworten zu Problemen, die bei der Implementierung von GTFS häufig auftreten.

F: Kann der Feed in einer Testumgebung geprüft werden, bevor er veröffentlicht wird?

A: Ja. Wir bereiten die Testumgebung vor, nachdem Ihr Feed hochgeladen wurde.

F: Muss der Feed nach jeder Änderung manuell hochgeladen werden oder können wir ihn von Google von unserem Server abrufen lassen?

A: In der Regel bevorzugt Google es, die Daten mithilfe von FTP GET regelmäßig abzurufen. Standardmäßig geschieht dies einmal pro Woche. Darüber hinaus können Sie über die Konsole eine Datei manuell hochladen.

F: Können wir separate Feeds für die Express- und die lokale Linie senden?

A: Ja, ein Verkehrsverbund kann mehrere separate Feeds einreichen. In der Regel bevorzugen wir jedoch einen einzelnen Feed.

F: Was müssen wir tun, wenn der Preis je nach Sitzplatz unterschiedlich ist, etwa bei einer Fahrt in der 1. Klasse im Vergleich zur 2. Klasse?

A: Geben Sie den allgemeinsten Preis an.

F: Was müssen wir tun, wenn der Preis je nach Datum schwankt, etwa zur Hauptsaison?

A: Bitte erstellen Sie hierfür separate Routen.

F: Wenn es mehrere Buchungsdomains für agency.agency_fare_url gibt, können diese durch Kommata getrennt werden?

A: Bitte geben Sie nur eine URL an. Wenn das Einblenden einer einzigen URL ein Problem darstellt, lassen Sie die URL leer.

F: Darf für routes.route_long_name derselbe Name verwendet werden?

A: Ja, für dieses Attribut können Sie denselben Namen angeben.

F: Welche Station wird verwendet, wenn wir im folgenden Fall sowohl die übergeordnete als auch die untergeordnete Station festlegen?

A:

  • stop_code: Haltestelle
  • stop_name: Station (zukünftig wird möglicherweise „Haltestelle“ verwendet)
  • stop_desc: Keine
  • stop_lat: Beide
  • stop_lon: Beide
  • zone_id: Haltestelle
  • stop_url: Station
  • wheelchair_boarding: Beide

F: Können wir den Feed genau an dem Datum aktualisieren, an dem sich der Fahrplan ändert?

A: Sie können angeben, bis zu welchem Datum der Feed in GTFS gültig ist. Die Feeds müssen zwei Wochen vor ihrem Startdatum hochgeladen werden. Die Kalenderinformationen müssen sich überschneiden. Es gibt ein Tool, mit dem sich zwei Feeds zusammenführen lassen.

F: Können wir unsere vorhandenen eindeutigen IDs verwenden, die wir bereits intern nutzen?

A: Ja, Sie können beliebige Werte als IDs in GTFS verwenden.

F: Mein Feed lässt sich trotz mehrerer Versuche nicht hochladen. Wo könnte das Problem liegen?

A: Die Dateien müssen im obersten Verzeichnis der ZIP-Datei sein.

F: Anhand der Beispielabfragen in der Vorschau werden keine Transit-Ergebnisse generiert. Was könnte die Ursache dieses Problems sein?

A: Prüfen Sie den Zeitpunkt dieser Stichproben und stellen Sie sicher, dass die öffentlichen Verkehrsmittel zu diesen ausgewählten Uhrzeiten aktiv sind. Anderenfalls wird möglicherweise kein Ergebnis generiert.