Fehlermeldungen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Auf dieser Seite werden die Fehlermeldungen beschrieben, die von der Maps Embed API zurückgegeben werden können. Wenn ein Fehler auftritt, zeigt die Maps Embed API anstelle der Karte eine Fehlermeldung an. Außerdem können bestimmte Fehlerbedingungen auftreten, durch die eine dunkle Karte mit Wasserzeichen angezeigt wird.

Unzulässige Anforderungen

Bei einer ungültigen Anfrage gibt die Maps Embed API den HTTP-Statuscode 4xx und eine Nachricht zurück, in der das Problem beschrieben wird. Nachstehend finden Sie Beispiele für die Fehlerbedingungen. Hinweis: Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Fehler. Prüfen Sie den tatsächlichen Fehlercode und die von der API zurückgegebene Meldung auf Details zu bestimmten Problemen.

Beispiel: Fehlerbedingung Statuscode
Die Anfrage enthält einen ungültigen Parameter oder einen erforderlichen Parameter fehlt. Beispiel: Der Parameter zoom liegt nicht im erwarteten Bereich numerischer Werte oder ein erforderlicher Parameter fehlt in der Anfrage. 400 BAD REQUEST
Der in der Anforderung enthaltene API-Schlüssel ist ungültig. 403 FORBIDDEN

Fehler bei API-Schlüssel und Abfragen pro Sekunde

API-Schlüssel und Abfragen pro Sekunde werden als ungültige Anfragen behandelt. Mögliche Ursachen:

Fehler bei der Abrechnung und bei HTTP-Verweis-URLs

Eine abgedunkelte Karte oder ein negatives Street View-Bild mit einem Wasserzeichen, die mit einem Wasserzeichen versehen ist und nur für Entwicklungszwecke verwendet wird, wird zurückgegeben, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

Fehler im Browser prüfen

Bei Fehlern bei der Abrechnung und bei HTTP-Verweis-URLs schreibt die Maps Embed API Fehlermeldungen in window.console. Bei ungültigen Anfragen (einschließlich API-Schlüssel und Abfragen pro Sekunde) wird in der Konsole nur der HTTP-Statuscode 4xx gemeldet. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie die Konsolenausgabe in Google Chrome prüfen können. Wenn Sie andere Browser verwenden, lesen Sie bitte die Entwicklerdokumentation für Ihren Browser. Dies ist eine Liste von Tools, mit denen Sie die Konsolenausgabe in einigen anderen Browsern prüfen können.

In Chrome kannst du die Konsolenausgabe in der JavaScript Console so prüfen:

  1. Wählen Sie zum Öffnen der Entwicklertools das Menüsymbol > Weitere Tools > Entwicklertools aus.
  2. Klicken Sie zum Öffnen der JavaScript-Konsole oben im Fenster der Entwicklertools auf den Tab Console. Sie können die JavaScript-Konsole auch mit der Esc-Taste wechseln.