Feeddatei senden

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Sobald Ihre Feeddatei gehostet ist, wenden Sie sich an Ihren Media Actions-Kontakt, um die Feedüberprüfung zu starten.

Manuelle Tests

Bevor die Inhalte auf Google-Plattformen verfügbar gemacht werden, prüft das Media Actions-Team die Qualität der Deeplinks in Ihrem Feed. Wir empfehlen dringend, einige der Deeplinks manuell zu testen, um das plattformspezifische Wiedergabeverhalten zu überprüfen.

Zur Überprüfung einreichen

Um eine Überprüfung Ihres Feeds zu beantragen, senden Sie dem Media Action-Team die folgenden Elemente:

  • Qualitätscheckliste: Fügen Sie die Qualitätscheckliste mit allen bestätigten Elementen ein.
  • Hostspeicherort: Die URL Ihrer Feeddatei
  • Hostauthentifizierung: Geben Sie die Anmeldedaten für die Authentifizierung an, damit Google die Feeddatei gegebenenfalls von Ihrem Host abrufen kann.
  • Top 200-Entitäten (nur Höraktion): Eine Tabelle, die die ersten 200 Entitäten Ihres Feeds enthält. Im Rahmen von Tests überprüfen wir die Verfügbarkeit und Richtigkeit der 200 Entitäten Ihrer Wahl.
    • Fügen Sie die 200 Top-Entitäten pro Entitätstyp hinzu.
      • Beispiel: 200 Entitäten für MusicGroup, 200 Entitäten für MusicAlbum usw.
    • Die Liste muss die folgenden Properties enthalten: @id, url und name.
  • Testkonto: Ein Testkonto, über das das Media Actions-Team auf die Deeplinks in Ihrer App oder Plattform zugreifen kann. Wenn Ihr Feed Entitäten auf mehreren Plattformen enthält, geben Sie pro Plattform ein Testkonto an.
  • Symbolbild (für alle Integrationen erforderlich): Bilddateien mit Ihrem Markensymbol. Google verknüpft die Content-Deeplinks mit Ihrem Markensymbol.

    • Verwenden Sie fünf Symbole in den folgenden Größen: 16 x 16, 20 x 20, 40 x 40, 44 x 44 und 112 x 112 px.
    • Ihr Markensymbol muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

      • Die Dateigröße aller Symbole außer dem 112-x-112-Pixel darf nicht größer als 1 KB sein.
      • Die Dateigröße für das 112 x 112 Pixel große Symbol darf 3 KB nicht überschreiten.
      • Ein PNG-Dateiformat.
      • Transparenter Hintergrund
      • Eine runde Form.
      • Achten Sie darauf, dass die Bilder Anti-Aliasing haben und nicht verzerrt/verpixelt sind.

      Abbildung 1. Media Actions-Symbole in der Google Suche

  • Symbolbild (zusätzliche Anforderung für Google TV-Integrationen): Bilddateien mit Ihrem Markensymbol. Dieses Symbol wird oben im Programmierleitfaden, auf den Schaltflächen zum Ansehen von Aktionen und in den Google TV-Einstellungen angezeigt.

    • Geben Sie drei Symbole an, die die folgenden Anforderungen erfüllen:
      • Ein quadratisches Symbol. (mit einer Auflösung von 512 x 512 px, Seitenverhältnis 1:1)
      • Eine weiße Wortmarke. (höchste verfügbare Auflösung, keine Einstellung für Seitenverhältnis)
      • Einfarbiges Wortsymbol. (höchste verfügbare Auflösung, keine Einstellung für Seitenverhältnis)
    • Alle Markensymbole müssen im PNG-Dateiformat vorliegen.
    • Achten Sie darauf, dass die Bilder Anti-Aliasing haben und nicht verzerrt/verpixelt sind.
    Eine TV-Benutzeroberfläche, auf der die Verwendung des Markensymbols zu sehen ist
    Eine TV-Benutzeroberfläche mit der Verwendung des quadratischen Symbols

    Eine TV-Benutzeroberfläche} 1