Wir Brechen der Google-Anmelde JavaScript - Plattform - Bibliothek für Web . Für die Authentifizierung und Benutzer-Anmelde, verwenden Sie das neue Google Identity Services SDKs sowohl für Web und Android statt.

Zusätzliche Berechtigungen anfordern

Wenn Sie die Benutzerberechtigung für den Zugriff auf Benutzerdaten oder andere Ressourcen anfordern, können Sie alle Bereiche in der ersten Anforderung im Voraus anfordern oder Bereiche nur nach Bedarf mit inkrementeller Autorisierung anfordern. Bei Verwendung der inkrementellen Autorisierung fordert Ihre App zunächst nur die zum Starten Ihrer App erforderlichen Bereiche an und fordert dann zusätzliche Bereiche an, wenn neue Berechtigungen erforderlich sind, in einem Kontext, der den Grund für die Anforderung an den Benutzer angibt.

Angenommen, Ihre App ermöglicht es Benutzern, Musikwiedergabelisten in Google Drive zu speichern. Ihre App kann bei der Anmeldung grundlegende Benutzerinformationen anfordern. Wenn der Benutzer später bereit ist, seine erste Wiedergabeliste zu speichern, fragen Sie nur nach Google Drive-Berechtigungen.

Verwenden Sie diese Technik, wenn Sie den Verdacht haben, dass sich Benutzer nicht anmelden, weil Ihr Einwilligungsbildschirm überwältigend ist, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, warum sie nach bestimmten Berechtigungen gefragt werden. Die folgenden Anweisungen gelten für das Web und leiten sich aus den Anweisungen zum Hinzufügen einer clientseitigen Anmeldeschaltfläche ab: Erstellen einer Google 2.0-Anmeldeschaltfläche . Weitere Informationen zur inkrementellen Autorisierung für das Web finden Sie in der OAuth 2.0-Dokumentation .

Zusätzliche Bereiche anfordern

Bei der Anmeldung fordert Ihre App "Basis" -Bereiche an, die aus dem profile und allen anderen anfänglichen Bereichen bestehen, die Ihre App für den Betrieb benötigt. Wenn der Benutzer später eine Aktion ausführen möchte, für die zusätzliche Bereiche erforderlich sind, fordert Ihre App diese zusätzlichen Bereiche an und der Benutzer autorisiert nur die neuen Bereiche über einen Zustimmungsbildschirm.

Schritt 1: Basisbereiche anfordern

Fordern Sie das Basisbereichsprofil an profile wenn Sie die Google-Anmeldung initialisieren. Dieser Schritt ist in der Schaltfläche zum Erstellen einer Google 2.0-Anmeldeschaltfläche enthalten .

auth2 = gapi.auth2.init({
    client_id: 'CLIENT_ID.apps.googleusercontent.com',
    cookiepolicy: 'single_host_origin', /** Default value **/
    scope: 'profile' });                /** Base scope **/

Schritt 2: Fordern Sie zusätzliche Bereiche an

Wenn zusätzliche Bereiche benötigt werden, fordern Sie diese an, indem Sie einen Optionsgenerator mit den Bereichen user.grant({scope: [OPTIONS BUILDER]}).then(successFunction, failFunction); die Sie hinzufügen möchten, und dann user.grant({scope: [OPTIONS BUILDER]}).then(successFunction, failFunction); aufrufen. user.grant({scope: [OPTIONS BUILDER]}).then(successFunction, failFunction); ::

const option = new gapi.auth2.SigninOptionsBuilder();
option.setScope('email https://www.googleapis.com/auth/drive');

googleUser = auth2.currentUser.get();
googleUser.grant(options).then(
    function(success){
      console.log(JSON.stringify({message: "success", value: success}));
    },
    function(fail){
      alert(JSON.stringify({message: "fail", value: fail}));
    });