Nutzungsbedingungen für von Google gehostete Bibliotheken

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Was bedeutet die Verwendung der von Google gehosteten Bibliotheken für den Datenschutz meiner Nutzer?

Die von Google gehosteten Bibliotheken sind so konzipiert, dass die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Endnutzerdaten auf das beschränkt wird, was für eine effiziente Bereitstellung unserer gehosteten Bibliotheken erforderlich ist.

Für unseren Dienst gilt die allgemeine Datenschutzerklärung von Google und wir stellen für alle Anfragen an unsere ressourcenspezifischen Domains (z.B. ajax.googleapis.com) die folgende zusätzliche Erklärung:

  • Von Google gehostete Bibliotheken nutzen ressourcenspezifische Domains. Dadurch sind Anfragen für gehostete Bibliotheken von Anfragen bei Verwendung anderer Google-Dienste getrennt. Anfragen an diese ressourcenspezifischen Domains sind nicht authentifiziert.
  • Von Google gehostete Bibliotheken verwenden Cookies nur in dem Umfang, der für die Sicherheit und zum Schutz vor Missbrauch erforderlich ist.
  • Von Google gehostete Bibliotheken unterstützen und empfehlen die Verwendung von Verschlüsselung über HTTPS.
  • Wir protokollieren Einträge von HTTP(S)-Anfragen in den von Google gehosteten Bibliotheken, um Leistungsmesswerte zu messen und Probleme zu diagnostizieren. Unsere Systeme sind so konzipiert, dass HTTP-Verweisinformationen vor der Protokollierung entfernt werden. So wird vermieden, dass Anfragen über die von Google gehosteten Bibliotheken mit einzelnen Websites verknüpft werden. Der Zugriff auf die Logs erfolgt nur, wenn dies erforderlich ist. Sie sind sicher. Weitere Informationen dazu, welche Daten Google erhebt und wie sie verwendet und geschützt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.