Hervorgehobene Snippets und deine Website

Hervorgehobene Snippets sind Sonderfelder, bei denen das Format regulärer Suchergebnisse umgekehrt wird, d. h. das beschreibende Snippet wird zuerst angezeigt. Weitere Informationen zur Funktionsweise hervorgehobener Snippets

Hervorgehobenes Snippet in den Suchergebnissen

Es gibt zwei Möglichkeiten, um hervorgehobene Snippets zu deaktivieren:

Sowohl hervorgehobene als auch reguläre Such-Snippets blockieren

  • Mit dem Tag nosnippet können alle Snippets (hervorgehobene und reguläre Snippets) auf der getaggten Seite blockiert werden.
  • Mit dem Tag data-nosnippet markierter Text wird weder in hervorgehobenen Snippets noch in regulären Snippets angezeigt.
  • Wenn sowohl nosnippet als auch data-nosnippet auf einer Seite vorkommen, hat nosnippet Priorität und es werden keine Snippets für die Seite angezeigt.

Nur hervorgehobene Snippets blockieren

Wenn du möchtest, dass Snippets weiterhin in regulär formatierten Suchergebnissen, jedoch nicht in hervorgehobenen Snippets erscheinen, kannst du versuchen, das Tag max-snippet auf kleinere Werte festzulegen. Hervorgehobene Snippets werden nur dann angezeigt, wenn genug Text zur Verfügung steht, um ein hilfreiches hervorgehobenes Snippet zu erzeugen.

Senke den Wert immer etwas weiter, wenn die Seiten weiterhin für hervorgehobene Snippets angezeigt werden. Je kleiner der Wert von max-snippet ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Seite als hervorgehobenes Snippet erscheint.

Google gibt keinen genauen Mindestwert vor, ab dem Seiten für hervorgehobene Snippets berücksichtigt werden. Der Grund dafür ist, dass die Mindestlänge auf einer Reihe von Faktoren basiert. Zu diesen gehören unter anderem die Informationen im Snippet, die Sprache und die Plattform (mobiler Browser, App oder Desktop-Browser).

Ein niedriger Wert für max-snippet ist keine Garantie dafür, dass Google keine hervorgehobenen Snippets mehr für deine Seite anzeigt. Wenn du also sichergehen möchtest, verwende das Tag nosnippet.

Das ist nicht möglich. Die Google-Systeme legen fest, ob eine Seite als hervorgehobenes Snippet für die Suchanfrage eines Nutzers geeignet ist, und platzieren es gegebenenfalls weiter oben in den Suchergebnissen.

Durch Klicken auf ein hervorgehobenes Snippet gelangt der Nutzer direkt zum Abschnitt der Seite in diesem Snippet. Es wird automatisch zur Position des Snippets gescrollt, ohne dass die Website weitere Anmerkungen enthält. Wenn ein Browser die zugrundeliegende Technologie nicht unterstützt oder unsere Systeme nicht zweifelsfrei bestimmen können, wohin ein Klick auf einer Seite weitergeleitet werden soll, landet der Nutzer nach dem Anklicken eines hervorgehobenes Snippets ganz oben auf der Quellwebseite.