Änderungsprotokoll

v4.8b2

Neue Funktionen

Ausstattung der Unterkünfte
Ausstattung der Unterkünfte abrufen und aktualisieren. Weitere Informationen
GetGoogleUpdated-Endpunkt für Unterkünfte hinzufügen.

v4.8b1

Neue Funktionen

Attribute von Anbietern im Gesundheitsbereich
Attribute von Anbietern im Gesundheitsbereich abrufen und aktualisieren. Weitere Informationen
Versicherungsnetzwerke
Versicherungsnetzwerke, die von Standorten akzeptiert werden, auflisten. Weitere Informationen

v4.7

Neue Funktionen

Speisekarten
Speisekarten abrufen und aktualisieren. Weitere Informationen

v4.6

Neue Funktionen

Arten von Dienstleistungen
Arten der Dienstleistungen für GMB-Dienstleistungsstandorte abrufen und aktualisieren. Weitere Informationen
Kategorien – BatchGet
Liste der Unternehmenskategorien und vordefinierten „ServiceTypes“ auf Grundlage der angegebenen GCIDs abrufen. Weitere Informationen
CategoryView
Mehrere Datenansichten einer Kategorie angeben. Weitere Informationen
„ServiceTypes“ in Kategorien
Dienstleistungstypen sind in Kategorien enthalten. Hinweis: Kategorien werden von categories.list in der einfachen Kategorieansicht (BASIC CategoryView) zurückgegeben und enthalten daher keine „ServiceType“-Informationen. Weitere Informationen

v4.5

Neue Funktionen

ShortName-URLs
Sie können jetzt benutzerdefinierte ShortName-URLs für Unternehmen erstellen, um Unternehmensprofile ganz einfach in sozialen Medien und auf anderen Plattformen zu teilen. Weitere Informationen
Benachrichtigungen zu Fragen und Antworten
Sie können jetzt Pub/Sub-Benachrichtigungen zu neuen und aktualisierten Fragen und Antworten erhalten. Weitere Informationen

Geändertes Verhalten

Produktbeiträge
Lokale Beiträge vom Typ PRODUCT werden nicht mehr unterstützt.
Arten von lokalen Beiträgen – Änderungen
Die Art eines lokalen Beitrags kann nach der Erstellung nicht mehr geändert werden.
Rezensionen – Umfang in Seiten
Die max. pageSize für Rezensionen wurde von 200 auf 20 gesenkt.

v4.4

Neue Funktionen

Bestätigung lokaler Dienstleistungsunternehmen
Lokale Dienstleistungsunternehmen können jetzt über die API bestätigt werden. Weitere Informationen
Anzahl der Follower
Sie können jetzt Metadaten zu Followern abrufen. Weitere Informationen
Nutzer- und Standortgruppen
Nutzer- und Standortgruppen können jetzt über die API erstellt werden. Weitere Informationen
Feld hasPendingEdits in „LocationState“ hinzugefügt
Gibt an, ob Änderungen an den Properties eines Standorts den Status „Ausstehend“ haben. Weitere Informationen

Geändertes Verhalten

Eröffnungsdatum
Für einen Eintrag kann jetzt ein Eröffnungsdatum in der Zukunft festgelegt werden.
PointRadius
PointRadius ist jetzt schreibgeschützt. Wenn Sie lokale Dienstleistungsunternehmen bearbeiten oder erstellen möchten, müssen Sie Places verwenden.

v4.3

Neue Funktionen

APIs für Fragen und Antworten
Fragen abrufen, Antworten posten und häufig gestellte Fragen zu Ihren Standorten zur Verfügung stellen. Weitere Informationen
Bulk-Abruf von Rezensionen
Rezensionen für mehrere Standorte in einem Aufruf abrufen. Weitere Informationen
RecommendedGoogleLocations
Standorte ansehen, von denen Google annimmt, dass sie Ihnen gehören. Weitere Informationen
Probleme mit „GoogleLocations“ melden
Probleme mit RecommendedGoogleLocations- oder GoogleLocations-Ergebnissen melden. Weitere Informationen
Dienstleistungsoption für PriceList-Abschnitte
Angeben, dass ein PriceList-Abschnitt entweder FOOD-Elemente oder SERVICES enthält. Weitere Informationen
Beschreibung für Medien
Eine Beschreibung angeben, wenn neue Medien hochgeladen werden. Weitere Informationen
CHAINS_QUERIES-Daten
Abrufen, wie oft ein Standort als Ergebnis angezeigt wurde, wenn nach seiner Kette gesucht wurde. Weitere Informationen

Geändertes Verhalten

Benachrichtigungen für Organisationskonten und Standortgruppen
Konten, für die Pub/Sub-Benachrichtigungen konfiguriert sind, erhalten diese Benachrichtigungen jetzt auch für alle Einträge in einem Organisationskonto oder in Standortgruppen, deren Administrator sie sind.
ListLocations für Organisationskonto und Standortgruppen
Wenn accounts.locations.list mit einem Nutzergruppen- oder Organisationskonto aufgerufen wird, werden jetzt alle Standorte angezeigt, auf die über dieses Konto zugegriffen werden kann.

v4.2

Neue Funktionen

Bestätigungs-APIs
Verfügbare Bestätigungsmethoden für nicht bestätigte Standorte abrufen und auslösen. Weitere Informationen
Onboarding-APIs
Auf Google nach vorhandenen Standorten suchen, um Anspruch darauf zu erheben, oder einen Link abrufen, um Zugriff auf beanspruchte Standorte anzufordern. Weitere Informationen
Erweiterte Standortfilter
Zusätzliche Optionen zum Einschränken der Ergebnisse, die von einem Locations.List-Aufruf zurückgegeben werden. Weitere Informationen
Kettenzugehörigkeit
Angeben, dass ein Standort zu einer Kette gehört, z. B. zu H&M oder Edeka. Weitere Informationen
Beziehungen zwischen Unternehmen
Informationen zu einem anderen Standort, der im Zusammenhang mit dem aktuellen Standort steht. Umfasst Abteilungen (DEPARTMENT_OF) und unabhängige Einrichtungen (INDEPENDENT_ESTABLISHMENT_OF) innerhalb von Beziehungen. Weitere Informationen
Informationen zur Organisation
Informationen für Organisationskonten werden jetzt als Teil von „Account“-Objekten angezeigt. Weitere Informationen
Produktbeiträge
Eine neue Art lokaler Beiträge mit produktspezifischen Inhalten (z. B. Name und Preis). Weitere Informationen
Profilbilder von Rezensenten
URLs für Profilbilder von Rezensenten sind jetzt im Objekt „Review“ enthalten. Weitere Informationen

v4.1

Neue Funktionen

Von Nutzern erstellte Inhalte
Informationen zu von Nutzern erstellten Fotos und Videos für Standorte, deren Inhaber oder Administrator Sie sind, abrufen und ansehen. Weitere Informationen
Admin Management APIs
Einladungen zu Konten und Standorten für Ihr Konto abrufen, akzeptieren und ablehnen. Weitere Informationen
Profile (vom Händler bereitgestellte Beschreibung)
Ihr Unternehmen mit Ihren eigenen Worten beschreiben und Nutzern mitteilen, wodurch sich Ihr Unternehmen und sein Angebot von anderen abhebt. Weitere Informationen
Feld openingDate
Das Datum angeben, an dem Ihr Standort eröffnet wurde. Weitere Informationen
Beiträge zu Angeboten
Eine neue Art von Beitrag auf Google, mit dem Nutzer auf Angebote aufmerksam gemacht werden können, die an Ihren Standorten verfügbar sind. Weitere Informationen

v4

Neue Funktionen

Beiträge auf Google
Sie können Beiträge auf Google jetzt direkt über die API erstellen.
Fotoupload
Neben dem URL-Upload können Fotos jetzt auch direkt über die API hochgeladen werden.
Benachrichtigungen filtern/aktivieren
Sie können jetzt filtern, welche Benachrichtigungen an Pub/Sub-Themen gesendet werden. Zukünftige Benachrichtigungen müssen mithilfe dieses Mechanismus aktiviert werden und werden nicht mehr automatisch an alle Nutzer gesendet.
UPDATED_REVIEW-Benachrichtigungen
Sie können jetzt Benachrichtigungen abonnieren, die bei jeder Änderung an Kundenrezensionen in Echtzeit versendet werden.
Unterstützung für Nutzergruppen
Die Google My Business API unterstützt jetzt Nutzergruppenkonten.

Nicht abwärtskompatible Änderungen

  • „Photos“, das vorher ein Feld von location-Objekten war, ist jetzt eine Ressource unter „Locations“ (accounts/account_ID/locations/location_ID/photos).

  • Das Adressfeld Country ist jetzt region_code und sub_locality ist jetzt sublocality.

  • Das zuvor verworfene Feld Ownership wurde entfernt.

  • Mitinhaber von Konten und Standorten konnten früher nicht über die API von primären Inhabern unterschieden werden (alle wurden als OWNER angezeigt). Jetzt wird primären Inhabern die Rolle OWNER und anderen Inhabern die Rolle CO_OWNER zugewiesen.

  • AccountType.BUSINESS heißt jetzt AccountType.LOCATION_GROUP.

  • Wenn Sie eine Feldmaske zum Aktualisieren von Standorten verwenden, geben Sie update_mask anstelle der vorhandenen field_mask an.

  • Die Nachricht, die für primary_category und additional_categories verwendet wird, enthält kein für Menschen lesbares Format mehr. Nutzer sollten den Kategoriedienst der Google My Business API verwenden, um übersetzte, für Menschen lesbare Kategorienamen zu erhalten.

v3.3

Neue Funktionen

Strukturierte Menüs

Sie können jetzt…

  • mehrere Menüs für einen bestimmten Standort hinzufügen, aktualisieren oder löschen.

  • Menüs in mehrere Abschnitte unterteilen.

  • Menüpunkte mit Name, Beschreibung, Preis und Fotos aufführen.

v3.2

Neue Funktionen

Daten
Sie können jetzt Standortdaten abrufen und Messwerte für Routen generieren.
Benachrichtigungen
Sie können jetzt Benachrichtigungen abonnieren, die Sie in Echtzeit über neue Google-Updates informieren.

Nicht abwärtskompatible Änderungen

  • Die nicht verwendeten Felder languageCodes und platforms von UrlAttributeValue wurden entfernt.

  • SAME in der verworfenen Option „Ownership“ wird nur noch angewendet, wenn der duplizierte Ort denselben primären Inhaber hat. Zuvor beruhte das Verhalten auf einer komplexeren Berechnung der Inhaberschaft.

v3.1

Neue Funktionen

Benachrichtigungen
Sie können sich jetzt in Echtzeit über neue Rezensionen benachrichtigen lassen.
Maps-URLs
Google Maps-URLs sind in Standortantworten enthalten. Nutzer können so ganz einfach Verknüpfungen zu Maps erstellen.
Standortstatus
Zusätzliche Standortstatus, die angeben, wann der Eintrag veröffentlicht oder deaktiviert wurde bzw. ob seine Bestätigung aussteht.
Flag für die Neueröffnung
Das Flag canReopen wird für dauerhaft geschlossene Standorte verwendet, die wiedereröffnet werden können (im Gegensatz zu Standorten, bei denen das nicht möglich ist).
Attribute
Unterstützung von URL- und „Enum“-Attributen.
Kategorie-Endpunkt
Liste der unterstützten Kategorien nach Land und Sprache abrufen (ersetzt CSV-Dateien).

v3

Neue Funktionen

Rezensionen
Über die API Rezensionen zu Unternehmen abrufen und darauf antworten.
Attribute
Zusätzliche, kategoriespezifische Informationen zu Standorten angeben.
Passenden Standort suchen
Bestehende Standorte in Maps suchen und manuell mit Ihrem Unternehmensstandort verknüpfen.
Standort übertragen
Neue Aktion für Location :transfer. Damit kann ein Standort von einem (Unternehmens- oder privaten) Konto auf ein anderes übertragen werden.
Bevorzugtes Bild
Festlegen, welches Foto als erstes in Google Maps und in der Google Suche angezeigt werden soll.
Neue Suchfilter
Zu den neuen Suchfiltern gehören any_google_updates, is_suspended und is_duplicate.
Neue Standortstatus
Zu den Standortstatus gehören jetzt auch is_verified und needs_reverification.
Foto-URLs – Optimierungen
In der API sind jetzt auch Foto-URLs ohne Suffix für das Bildformat zulässig.

Nicht abwärtskompatible Änderungen

  • Fotos für Standorte mit einer Google+ Seite können nur noch aktualisiert werden. Neue Fotos sind nicht mehr zulässig und werden ohne Benachrichtigung entfernt.

  • location_name und category_name sind nur noch Ausgabefelder. Daher müssen Kategorie-IDs verwendet werden, um Kategorien festzulegen.

  • Feldmasken dürfen nicht mehr das Präfix location. für eingeschlossene Felder enthalten.

  • Bei „Create“- und „Update“-Vorgängen wird jetzt der Standort als Nutzlast für den Anfragetext verwendet. Andere Parameter werden in den Abfragestring verschoben.

v2

Nicht abwärtskompatible Änderungen

  • In CreateLocation-Aufrufen muss jetzt eine request_id angegeben werden. Sie muss für jeden Standort eindeutig sein. So lässt sich vermeiden, dass doppelte Standorte in Ihrem Konto erstellt werden. Wenn Sie versuchen, einen Standort zu erstellen, bei dem die Anfrage-ID mit einem zuvor erstellten Standort übereinstimmt, wird nur der vorhandene Standort zurückgegeben. Es wird kein Duplikat in Ihrem Konto erstellt.

    • In Location wurde business_hours in regular_hours umbenannt.