Die JavaScript-Plattformbibliothek für die Google Log-in wird für das Web eingestellt. Die Mediathek steht nach dem 31. März 2023 nicht mehr zum Download zur Verfügung. Verwenden Sie stattdessen die neuen Google Identity-Dienste für Web.
Standardmäßig hat die Erstellung neuer Client-IDs aufgrund der früheren Plattformbibliothek keine Auswirkungen. Bestehende Client-IDs sind davon nicht betroffen. Bei neuen Client-IDs, die vor dem 29. Juli 2022 erstellt wurden, kann `plugin_name` festgelegt werden, damit die Bibliothek verwendet werden kann.

Anmeldung für Android testen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Verwende die Android-Beispiel-App, um zu erfahren, wie der Log-in funktioniert. Du kannst auch den Log-in in eine vorhandene App einfügen.

Erforderlich:Die aktuellen Versionen von Android Studio und Google Play-Dienste.

Projekt abrufen

Wenn Sie zum ersten Mal ein Beispiel für Google-Dienste verwenden, nutzen Sie das google-services-Repository.

$ git clone https://github.com/googlesamples/google-services.git

Öffne Android Studio.

Wähle Datei &; Öffnen aus, suche nach der Stelle, an der du das google-services-Repository geklont hast, und öffne google-services/android/signin.

Google API-Projekt konfigurieren

Damit Sie das Beispiel verwenden können, müssen Sie zusätzliche Informationen angeben, um die Einrichtung Ihres Projekts abzuschließen. Klicke auf die Schaltfläche unten und gib den Paketnamen com.google.samples.quickstart.signin an, wenn du dazu aufgefordert wirst. Außerdem musst du den SHA-1-Hash deines Signaturzertifikats angeben. Weitere Informationen finden Sie unter Client authentifizieren.

Projekt konfigurieren

Für die Beispiele IdTokenActivity und ServerAuthCodeActivity müssen Sie eine OAuth 2.0-Web-Client-ID angeben. In einer echten Anwendung würde diese Client-ID den Back-End-Server Ihrer Anwendung darstellen. Eine Client-ID für diesen Zweck wurde bei der Konfiguration des Projekts oben erstellt.

Öffnen Sie die Google API Console, um diesen Wert zu ermitteln:

Google API Console

Die Webserver-Client-ID wird neben Webclient (automatisch erstellt für Google Log-in) angezeigt. Kopiere die Client-ID und füge sie in die strings.xml-Datei deines Projekts ein:

<string name="server_client_id">YOUR_SERVER_CLIENT_ID</string>

Beispiel ausführen

Sie können jetzt das Beispiel erstellen und in Android Studio ausführen.

Erstellen Sie das Beispiel und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausführen“ und wählen Sie ein verbundenes Gerät oder einen verbundenen Emulator mit der neuesten Version der Google Play-Dienste aus.

Funktionsweise

Die Anwendung erstellt eine GoogleSignInClient mit den erforderlichen Anmeldeoptionen. Wenn Nutzer auf die Anmeldeschaltfläche klicken, startet die Anwendung den Anmelde-Intent und der Nutzer wird aufgefordert, sich mit einem Google-Konto anzumelden.

// Configure sign-in to request the user's ID, email address, and basic
// profile. ID and basic profile are included in DEFAULT_SIGN_IN.
GoogleSignInOptions gso = new GoogleSignInOptions.Builder(GoogleSignInOptions.DEFAULT_SIGN_IN)
        .requestEmail()
        .build();
// Build a GoogleSignInClient with the options specified by gso.
mGoogleSignInClient = GoogleSignIn.getClient(this, gso);
private void signIn() {
    Intent signInIntent = mGoogleSignInClient.getSignInIntent();
    startActivityForResult(signInIntent, RC_SIGN_IN);
}

Weitere Informationen

In unserem Implementierungsleitfaden erfährst du, wie du Google Log-in in deiner eigenen App implementieren kannst.

In der App anmelden

Hattest du eine positive Erfahrung? Treten Probleme auf? Geben Sie uns Feedback.