Zuordnung der AdWords API-Funktionen zur Google Ads API

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Die AdWords API unterstützt zahlreiche Funktionen, von denen die meisten auf die Google Ads API umgestellt wurden. In diesem Leitfaden werden alle Funktionen der AdWords API aufgelistet, unabhängig davon, ob sie zur Google Ads API migriert wurden und wo die Dokumentation für die neue Funktionalität verfügbar ist.

Da die Liste der Funktionen in der AdWords API so umfangreich ist, fehlen in diesem Leitfaden möglicherweise einige allgemeine Funktionen, z. B. das Abrufen von Kampagnen. So können Sie sich auf detailliertere Funktionen konzentrieren. Außerdem werden viele Get-Methoden nicht abgedeckt, da diese in der Anleitung zur Migration von Berichtsfeldern besser beschrieben werden.

Migrierte Funktionen

Im Folgenden finden Sie eine Liste der AdWords API-Funktionen, die derzeit in der Google Ads API verfügbar sind.

Kontoverwaltung

Mutieren AccountLabels

Zusammen mit LabelService. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zu Labels.
Mutieren Customer

CustomerService.MutateCustomer verwenden
Mutieren Customer

Unterstützung für ConversionTrackingSettings

Customer.conversion_tracking_setting verwenden
Mutieren Customer

Unterstützung für RemarketingSettings

Customer.remarketing_setting verwenden
Mutieren Customer

Unterstützung für umgestellte URLs: finalUrlSuffix, trackingTemplate, customParameters, autoTaggingEnabled, parallelTrackingEnabled

Verwenden Sie die zugehörigen Felder für die Ressource Customer. Das Feld parallelTrackingEnabled wird in Google Ads eingestellt.
Mutieren ServiceLinks

Unterstützung für ServiceType.MERCHANT_CENTER

MerchantCenterLinkService.MutateMerchantCenterLink verwenden
Mutate Label und TextLabel

LabelService.MutateLabels verwenden
Mutate Label und TextLabel

Unterstützung für DisplayAttribute (Beschreibung, Farbe)

Verwenden Sie die Ressource TextLabel.
Mutieren ManagedCustomer

Verwende CustomerService.MutateCustomer, wenn du Customer und CustomerService.CreateCustomerClient aktualisierst, wenn du ein neues erstellst.
Mutieren ManagedCustomerLabel

Unterstützung für ManagedCustomer.AccountLabels

CustomerClient.applied_label_ids verwenden
Mutieren ManagedCustomerLink

Die Funktion der Ressource ManagedCustomerLink ist in der Google Ads API auf mehrere Dienste aufgeteilt. Verwenden Sie zum Bearbeiten von Kunden-Client-Links das CustomerClientLinkService, um Kunden-Manager-Links mit CustomerManagerLinkService zu bearbeiten.
Mutieren ManagedCustomerLink

Unterstützung beim Verschieben von Kundenkonten in neue Verwaltungskonten

CustomerManagerLinkService.MoveManagerLink verwenden
Mutieren ManagedCustomerLink

Einladungs-E-Mails für ManagedCustomer Konten senden

Verwenden Sie das Feld CreateCustomerClientRequest.email_address, wenn Sie die Methode CustomerService.CreateCustomerClient verwenden. Diese Funktion ist nur für Nutzer auf der Zulassungsliste verfügbar.
Mutieren ManagedCustomerLink

ManagedCustomer-Rolle für das Senden einer Einladung beim Erstellen festlegen

Verwenden Sie das Feld CreateCustomerClientRequest.access_role, wenn Sie die Methode CustomerService.CreateCustomerClient verwenden.

Ads

Erstellen und Ad abrufen (Felder für die Basisklasse Ad definiert)

automatisiert (boolesch), systemManagedEntitySource, devicePreference

Erstellen und Ad abrufen (Felder für die Basisklasse Ad definiert)

Umgestellte URLs (final, finalMobile, finalApp, trackingTemplate, customParams)

Mutieren CallOnlyAd

CallAdInfo verwenden
Mutieren ExpandedDynamicSearchAd

ExpandedDynamicSearchAds in AdWords sind durch DynamicSearchAds in Google Ads abgedeckt.
Mutieren ExpandedTextAd

ExpandedTextAd verwenden
Mutieren GmailAd

GmailAd und diesen Hilfeartikel zu Gmail-Anzeigen verwenden.
Mutieren GmailAd

Image-Support

GmailAd und diesen Hilfeartikel zu Gmail-Anzeigen verwenden.
Mutieren GmailAd

Video-Support

GmailAd und diesen Hilfeartikel zu Gmail-Anzeigen verwenden.
Mutieren GoalOptimizedShoppingAd

GoalOptimizedShoppingAd ist in Google Ads nicht explizit vorhanden, diese Funktionalität wird jedoch durch ShoppingSmartAd abgedeckt.
Mutieren ImageAd

ImageAdInfo verwenden
Feld Image auf ImageAd aktualisieren

ImageAdInfo.image verwenden
Mutieren ResponsiveDisplayAd

LegacyResponsiveDisplayAdInfo verwenden
Mutieren TextAd

ExpandedTextAd verwenden
Mutieren MultiAssetResponsiveDisplayAd

ResponsiveDisplayAd verwenden
Mutieren MultiAssetResponsiveDisplayAd

Unterstützung von AssetLink in verschiedenen Feldern

AssetLink wird in Google Ads durch AdImageAsset, AdTextAsset und AdVideoAsset dargestellt.
Mutieren ProductAd

ShoppingProductAd verwenden
Mutieren ResponsiveSearchAd

ResponsiveSearchAd verwenden
Mutieren UniversalAppAd

UniversalAppAd wird in Google Ads als AppAd dargestellt und ist Teil von App-Kampagnen. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel App-Kampagnen und im Leitfaden App-Kampagnen.
Mutieren UniversalAppAd

Unterstützung von AssetLink in verschiedenen Feldern

In der Ressource AppAd in Google Ads wird AssetLink durch AdImageAsset, AdTextAsset, AdVideoAsset und MediaBundleAsset dargestellt
Mutieren AdGroupAd

Methode AdGroupAdService.MutateAdGroupAds verwenden
Mutieren AdGroupAdLabel

AdGroupAdLabelService verwenden
Ausnahmen von der Richtlinie zu AdGroupAd beantragen

AdGroupAdOperation.policy_validation_parameter verwenden
Mutieren AdGroupBidModifier

Methode AdGroupBidModifierService.MutateAdGroupBidModifiers verwenden
Mutieren AdGroupBidModifier

Support von Platform, PreferredContent

In Google Ads wird Platform durch AdGroupBidModifier.device und PreferredContent durch AdGroupBidModifier.preferred_content dargestellt
Mutieren BiddableAdGroupCriterion oder NegativeAdGroupCriterion

In Google Ads sind BiddableAdGroupCriterion und NegativeAdGroupCriterion keine unterschiedlichen Typen, sondern direkt auf AdGroupCriterion.
Mutieren BiddableAdGroupCriterion oder NegativeAdGroupCriterion

Unterstützung für Kriteriumstypen: AgeRange, AppPaymentModel, CriterionCustomAffinity, CriterionCustomIntent, CriterionUserInterest, CriterionUserList, Gender, IncomeRange, Keyword, MobileAppCategory, MobileApplication, Parent, Placement, ProductPartition, Vertical,

In Google Ads wird Vertical durch AdGroupCriterion.topic und ProductPartition durch AdGroupCriterion.listing_group dargestellt. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zu Kriterien.
Mutieren BiddableAdGroupCriterion oder NegativeAdGroupCriterion

BiddingStrategyConfiguration

In Google Ads kann der Gebotsstrategietyp nur auf Ebene von Campaign festgelegt werden. Daher lässt er sich nicht auf Ebene von AdGroupCriterion überschreiben. Sie können jedoch Gebotsbeträge auf Ebene von AdGroupCriterion überschreiben. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für Gebote.
Mutieren BiddableAdGroupCriterion oder NegativeAdGroupCriterion

Unterstützung für umgestellte URLs

Alle Felder für die umgestellten URLs sind in Google Ads verfügbar – mit Ausnahme von finalAppUrls, das eingestellt wurde. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zu umgestellten URLs.
Mutieren AdGroupCriterionLabel

AdGroupCriterionLabelService verwenden
Mutieren AdGroupLabel

AdGroupLabelService verwenden
Mutieren AdGroups

AdGroupService verwenden
Mutieren AdGroups

AdGroupRotationMode-Support

AdGroup.ad_rotation_mode verwenden
Mutieren AdGroups

Unterstützung für die AdGroup-Typen: SEARCH_STANDARD, SEARCH_DYNAMIC_ADS, DISPLAY_STANDARD, SHOPPING_PRODUCT_ADS, SHOPPING_SHOWCASE_ADS, SHOPPING_GOAL_OPTIMIZED_AD

In Google Ads wurde die Funktion „SHOPPING_SHOWCASE_AD“ eingestellt und die Funktion „SHOPPING_GOAL_OPTIMIZED_AD“ wird durch „ShoppingSmartAd“ dargestellt
Mutieren AdGroups

BiddingStrategyConfiguration-Support

In Google Ads kann der Gebotsstrategietyp nur auf Ebene von Campaign festgelegt werden. Daher lässt er sich nicht auf Ebene von AdGroup überschreiben. Sie können jedoch Gebotsbeträge auf Ebene von AdGroup überschreiben. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für Gebote.
Mutieren AdGroups

contentBidCriterionTypeGroup-Support

AdGroup.contentBidCriterionTypeGroup wird in Google Ads durch AdGroup.display_custom_bid_dimension dargestellt
Mutieren AdGroups

CustomParameters

AdGroup.url_custom_parameters verwenden
Mutieren AdGroups

ExplorerAutoOptimizerSetting, TargetingSetting

Anstatt in AdGroup.settings enthalten zu sein, werden die Objekte ExplorerAutoOptimizerSetting und TargetingSetting in Google Ads durch die separaten Felder AdGroup.explorer_auto_optimizer_setting und AdGroup.targeting_setting dargestellt.
Mutieren AdGroups

Unterstützung für umgestellte URLs, (finalUrlSuffix, trackingTemplate, customParameters)

AdGroup.tracking_url_template und die URL-Umstellung verwenden
Mutieren AdParams

AdParameterService verwenden
CallOnlyAd herunterladen und aktualisieren

Ad.call_ad verwenden
ExpandedTextAd herunterladen und aktualisieren

Ad.expanded_text_ad verwenden
MultiAssetResponsiveDisplayAd herunterladen und aktualisieren

MultiAssetResponsiveDisplayAd wird in Google Ads als Ad.responsive_display_ad dargestellt
ResponsiveDisplayAd herunterladen und aktualisieren

ResponsiveDisplayAd wird in Google Ads durch Ad.legacy_responsive_display_ad dargestellt.
ResponsiveSearchAd herunterladen und aktualisieren

Ad.responsive_search_ad verwenden
UniversalAppAd herunterladen und aktualisieren

UniversalAppAd wird in Google Ads durch Ad.app_ad repräsentiert und ist Teil von App-Kampagnen
Mutieren Assets

AssetService verwenden
Mutieren ImageAssets

ImageAsset (JPG, GIF, PNG)

ImageAsset verwenden
Mutieren MediaBundleAssets

MediaBundleAsset

MediaBundleAsset verwenden
Mutieren YouTubeVideoAssets

YouTubeVideoAsset

YoutubeVideoAsset verwenden
Audio erstellen

MediaFile.audio verwenden
Image erstellen

MediaFile.image verwenden
MediaBundle erstellen

MediaFile.media_bundle verwenden
Video erstellen

MediaFile.video verwenden

Kriterien

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Targeting-Kriterien finden Sie im Criteria-Migrationsleitfaden.

Mutieren SharedSetCriterion

SharedCriterionService verwenden
Mutieren SharedSetCriterion

Unterstützung für die Kriterientypen Keyword und Placement

SharedCriterion.criterion verwenden
Mutieren SharedSets

SharedSetService verwenden
Mutieren SharedSets

Unterstützung für die Kriterientypen Keyword und Placement

SharedSet.type verwenden
Mutieren CampaignCriterion oder NegativeCampaignCriterion

CampaignCriterionService verwenden
AdSchedule Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

AdScheduleInfo verwenden
AgeRange Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

AgeRangeInfo verwenden
AgeRange Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

AgeRangeInfo verwenden
AgeRange Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

AgeRangeInfo verwenden
Carrier Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

CarrierInfo verwenden
ContentLabel Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

ContentLabelInfo verwenden
CriterionUserInterest Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

UserInterestInfo verwenden
CriterionUserInterest Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

UserInterestInfo verwenden
CriterionUserInterest Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

UserInterestInfo verwenden
CriterionUserList Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

UserListInfo verwenden
CriterionUserList Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

UserListInfo verwenden
CriterionUserList Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

UserListInfo verwenden
CriterionUserList Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

UserListInfo verwenden
Gender Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

GenderInfo verwenden
Gender Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

GenderInfo verwenden
Gender Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

GenderInfo verwenden
IpBlock Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

IpBlockInfo verwenden
Keyword Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

KeywordInfo verwenden
Keyword Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

KeywordInfo verwenden
Keyword Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

KeywordInfo verwenden
Language Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

LanguageInfo verwenden
Location Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

LocationInfo verwenden
Location Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

LocationInfo verwenden
LocationGroup Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

LocationGroupInfo verwenden
MobileAppCategory Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

MobileAppCategoryInfo verwenden
MobileAppCategory Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

MobileAppCategoryInfo verwenden
MobileAppCategory Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

MobileAppCategoryInfo verwenden
MobileApplication Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

MobileApplicationInfo verwenden
MobileApplication Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

MobileApplicationInfo verwenden
MobileApplication Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

MobileApplicationInfo verwenden
MobileDevice Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

MobileDeviceInfo verwenden
OperatingSystemVersion Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

OperatingSystemVersionInfo verwenden
Parent Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

ParentalStatusInfo verwenden
Parent Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

ParentalStatusInfo verwenden
Parent Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

ParentalStatusInfo verwenden
Placement Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

PlacementInfo verwenden
Placement Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

PlacementInfo verwenden
Placement Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

PlacementInfo verwenden
Platform Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

DeviceInfo verwenden
ProductScope Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

ListingScopeInfo verwenden
Proximity Kriterium

Positive Ausrichtung auf Kampagnenebene

ProximityInfo verwenden
Vertical Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

TopicInfo verwenden
Vertical Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

TopicInfo verwenden
Vertical Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

TopicInfo verwenden
YouTubeChannel Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

YouTubeChannelInfo verwenden
YouTubeChannel Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

YouTubeChannelInfo verwenden
YouTubeChannel Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

YouTubeChannelInfo verwenden
YouTubeVideo Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

YouTubeVideoInfo verwenden
YouTubeVideo Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

YouTubeVideoInfo verwenden
YouTubeVideo Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

YouTubeVideoInfo verwenden
Webpage Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Kampagnenebene

WebpageInfo verwenden
Webpage Kriterium

gebotsfähiges Targeting auf Anzeigengruppenebene

WebpageInfo verwenden
Webpage Kriterium

Auszuschließendes Targeting auf Anzeigengruppenebene

WebpageInfo verwenden
CustomAffinityTokens hinzufügen oder entfernen

Verwenden Sie CustomInterestMember, einen Teil des Felds members auf CustomInterest in CustomInterestService
CustomAffinity erstellen

CustomInterestService verwenden
CustomAffinity erstellen

Unterstützung für Typ CUSTOM_INTENT

CustomInterestService verwenden
Häufig verwendete CustomAffinity-Attribute ändern

CustomInterestService verwenden
URL oder KEYWORD CustomAffinityToken angeben

Verwenden Sie CustomInterestMember, einen Teil des Felds members auf CustomInterest in CustomInterestService
Mutieren CustomerNegativeCriterion

Unterstützung für ContentLabel, MobileAppCategory, MobileApplication, Placement, YouTubeChannel, YouTubeVideo

CustomerNegativeCriterion.criterion verwenden

Zielgruppen

Häufig verwendete UserList-Attribute ändern

UserListService verwenden
Häufig verwendete UserList-Attribute ändern

Integrationscode (externe ID)

UserList.integration_code verwenden
Mutieren BasicUserList

Conversion-Aktionen verwalten

Verwenden Sie den Leitfaden Besucher, die bestimmte Aktionen ausgeführt haben.
Mutieren CrmBasedUserList

ID der mobilen Anzeige – App angeben

CrmBasedUserListInfo.app_id verwenden
Mutieren CrmBasedUserList

Quelle angeben (Erstanbieter, Kreditbüro, Wählerdatei)

CrmBasedUserListInfo.data_source_type verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Einzelnes Mitglied hinzufügen oder entfernen

OfflineUserDataJobService verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Mitgliedstyp lesen (einzeln)

Methode UserListService.GetUserList oder user_list.crm_based_user_list.upload_key_type im Berichtfeld verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Status des Mitgliedsuploads lesen oder Upload entfernen

OfflineUserDataJob.status verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Alle Mitglieder entfernen

OfflineUserDataJobOperation.remove_all verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Mitglied basierend auf der vom Werbetreibenden zugewiesenen Nutzer-ID hochladen

UserIdentifier.third_party_user_id verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Mitglied basierend auf Kontaktdaten hochladen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse mit gehashtem Vornamen, gehashten Nachnamen, Postleitzahl, Land)

UserIdentifier.hashed_email verwenden
CrmBasedUserList Upload von Mitgliedern

Mitglied basierend auf mobiler Anzeigen-ID hochladen

Leitfaden zum Kundenabgleich mit Mobilgeräte-IDs verwenden
Mutieren ExpressionRuleUserList

Erstellen

ExpressionRuleUserListInfo.rule verwenden
Mutieren LogicalUserList

Regel ALL, ANY, NONE (nicht) für Nutzerlisten

LogicalUserListInfo.rules verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

Regeln und Elementgruppen mithilfe von CNF oder DNF kombinieren

UserListRuleInfo.rule_type verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

Regeln in einer Regelelementgruppe zusammenfassen

UserListRuleInfo.rule_item_groups verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

Regeln mit AND und AND_NOT kombinieren

CombinedRuleUserListInfo.rule_operator verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

Datumsregel für relative oder absolutes Datum erstellen

UserListDateRuleItemInfo verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

NumberRuleItem erstellen

UserListNumberRuleItemInfo verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

StringRuleItem erstellen

UserListStringRuleItemInfo verwenden
Mutieren RuleBasedUserList

Status der Vorabausfüllung lesen

RuleBasedUserListInfo.prepopulation_status verwenden
Auf schreibgeschützte UserList-Attribute zugreifen

Zugriffsinformationen

UserList.access_reason verwenden
Auf schreibgeschützte UserList-Attribute zugreifen

Netzwerkeignung, Such- oder Displaykampagnen

UserList.eligible_for_search verwenden
Auf schreibgeschützte UserList-Attribute zugreifen

Grund für die Schließung

UserList.closing_reason verwenden
Auf schreibgeschützte UserList-Attribute zugreifen

UserList Größe und Größenbereich

In Google Ads werden Größe und Größenbereich nach Werbenetzwerk aufgeschlüsselt, insbesondere nach UserList.size_for_display, UserList.size_for_search, UserList.size_range_for_display und UserList.size_range_for_search.
SimilarUserList lesen

Ausgangs-ID UserList oder andere ID

SimilarUserListInfo.seed_user_list verwenden

Batch-Jobs

BatchJob erstellen

BatchJobService verwenden
Status von BatchJob abrufen

BatchJob.status verwenden
Status von BatchJob abrufen

ProgressStats

BatchJob.metadata verwenden
Vorgänge zu BatchJob hinzufügen

Upload-URL

Methode AddBatchJobOperations verwenden
Status von BatchJob abrufen

Download-URL

Methode ListBatchJobResults verwenden

Gebote

Wenn Sie eine Portfolio-Gebotsstrategie erstellen oder aktualisieren möchten, verwenden Sie BiddingStrategyService. Wenn Sie standardmäßige (nicht freigegebene) Gebotsstrategien erstellen oder aktualisieren möchten, verwenden Sie CampaignService und legen Sie die Strategie direkt für das Campaign-Objekt fest. Eine freigegebene Gebotsstrategie kann für eine Kampagne festgelegt werden. Dazu wird der Campaign.bidding_strategy mit einer freigegebenen Gebotsstrategie resource_name verwendet.

Mutieren SharedBiddingStrategy

SharedBiddingStrategy wird in Google Ads als BiddingStrategy bezeichnet. BiddingStrategyService verwenden
Mutieren MaximizeConversionsBiddingScheme

Unterstützung auf Portfolio- oder Freigabeebene

Feld BiddingStrategy.maximize_conversions verwenden
Mutieren MaximizeConversionValueBiddingScheme

Unterstützung auf Portfolio- oder Freigabeebene

Feld BiddingStrategy.maximize_conversion_value verwenden
Mutieren TargetRoasBiddingScheme

Unterstützung auf Portfolio- oder Freigabeebene

BiddingStrategy.target_roas verwenden.
Mutieren TargetCpaBiddingScheme

Unterstützung auf Portfolio- oder Freigabeebene

BiddingStrategy.target_cpa verwenden.
Mutieren TargetSpendBiddingScheme

Unterstützung auf Portfolio- oder Freigabeebene

BiddingStrategy.target_spend verwenden
Mutieren BiddingStrategyConfiguration

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Verwenden Sie das Feld Campaign.campaign_bidding_strategy. Gebotsstrategien auf Kampagnenebene werden über die CampaignService festgelegt
Mutieren ManualCpcBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Verwenden Sie das Feld Campaign.campaign_bidding_strategy, wobei manual_cpc als einmaliges Feld festgelegt werden kann.
Mutieren ManualCpmBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Verwenden Sie das Feld Campaign.campaign_bidding_strategy, wobei manual_cpm als einmaliges Feld festgelegt werden kann.
Mutieren MaximizeConversionsBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Feld Campaign.maximize_conversions verwenden
Mutieren MaximizeConversionValueBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Feld Campaign.maximize_conversion_value verwenden
Mutieren TargetRoasBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Verwende Campaign.maximize_conversion_value mit einem Wert ungleich null target_roas.
Mutieren TargetCpaBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Verwende Campaign.maximize_conversions mit einem Wert ungleich null target_cpa.
Mutieren TargetSpendBiddingScheme

Support auf Campaign-Ebene (nicht freigegeben).

Campaign.target_spend verwenden
Mutieren CampaignBidModifier

CampaignBidModifierService verwenden
Mutieren CampaignBidModifier

Unterstützung für InteractionType field

CampaignBidModifier.interaction_type verwenden

Abrechnung

Mutieren BudgetOrder

Unterstützung der Felder „ID des Rechnungskontos“, „Startdatum“ und „Enddatum“

BillingSetup in BillingSetupService verwenden
BillingAccounts lesen

PaymentsAccountService.ListPaymentsAccounts verwenden

Kampagnen

Mutieren Budgets

CampaignBudget.MutateCampaignBudgets verwenden
Mutieren Campaign

CampaignService verwenden
Mutieren Campaign

AdServingOptimizationStatus

Campaign.ad_serving_optimization_status verwenden
Mutieren Campaign

Unterstützung für AdvertisingChannelSubType: SEARCH_MOBILE_APP, DISPLAY_MOBILE_APP, SEARCH_EXPRESS, DISPLAY_EXPRESS, UNIVERSAL_APP_CAMPAIGN, DISPLAY_SMART_CAMPAIGN, SHOPPING_GOAL_OPTIMIZED_ADS, DISPLAY_GMAIL_AD

AdvertisingChannelSubTypeEnum verwenden
Mutieren Campaign

Unterstützung für AdvertisingChannelType: SEARCH, DISPLAY, SHOPPING, MULTI_CHANNEL

AdvertisingChannelTypeEnum verwenden
Mutieren Campaign

BiddingStrategyConfiguration

Campaign.campaign_bidding_strategy verwenden
Mutieren Campaign

Budget

Campaign.campaign_budget verwenden
Mutieren Campaign

Unterstützung für Setting: DynamicSearchAdsSetting, GeoTargetTypeSetting, UniversalAppCampaignSetting, RealTimeBiddingSetting, ShoppingSetting, TargetingSetting, TrackingSetting

In den Google Ads-Kampagneneinstellungen wird ein eigenes einzelnes Feld zugewiesen, anstatt in einem einzelnen Feld zusammengefasst zu werden. Beispiel: Campaign.real_time_bidding_setting
Mutieren Campaign

FrequencyCap

Campaign.frequency_caps verwenden
Mutieren Campaign

Unterstützung für NetworkSettings: targetGoogleSearch, targetSearchNetwork, targetContentNetwork, targetPartnerSearchNetwork

Campaign.NetworkSettings verwenden
Mutieren Campaign

SelectiveOptimization

Campaign.selective_optimization verwenden
Mutieren Campaign

Informationen zu universellen App-Kampagnen

Campaign.app_campaign_setting verwenden
Mutieren Campaign

URL-Umstellung: finalUrlSuffix, trackingTemplate, customParameters

Campaign.tracking_url_template verwenden
Mutieren Campaign

VanityPharma

Campaign.vanity_pharma verwenden
Campaign Labelverknüpfungen ändern

TextLabel

Campaign.labels verwenden
Mutieren CampaignLabel

CampaignLabelService verwenden
Mutieren CampaignSharedSet

Unterstützung für NEGATIVE_KEYWORDS und NEGATIVE_PLACEMENTS

CampaignSharedSetService verwenden

Änderungsverlauf

CustomerChangeData holen

Geänderte Elemente für Customer-Konto oder Campaign abrufen

Ressource change_status verwenden

Konstanten

AgeRangeCriterion

In Google Ads sind diese Kriteriumskonstanten auf der AgeRangeType-Aufzählung definiert
GenderCriterion

In Google Ads sind diese Kriteriumskonstanten auf der GenderType-Aufzählung definiert
LocationCriterion

LocationCriterion-Konstanten abrufen

GeoTargetConstantService verwenden

Conversions

Häufig verwendete ConversionTracker-Attribute ändern

Statt ConversionTracker sehen Sie sich ConversionAction und ConversionActionService an.
Mutieren AppConversion

Unterstützung für die Anbietertypen ANDROID_MARKET, ITUNES und MOBILE_APP_CHANNEL

ConversionAction.mobile_app_vendor verwenden
Mutieren AppConversion

Unterstützung für die Conversion-Typen DOWNLOAD, IN_APP_PURCHASE oder FIRST_OPEN

ConversionAction.conversion_action_type verwenden
Mutieren AdCallMetricsConversion

Unterstützung für das Festlegen der Anrufdauer

ConversionAction.phone_call_duration_seconds verwenden
Mutieren UploadCallConversion

ConversionActionType.upload_calls verwenden
Mutieren UploadClickConversion

Unterstützung für die Angabe, ob extern zugeordnet wird

AttributionModel#external verwenden
Mutieren WebsiteCallMetricsConversion

Unterstützung für das Festlegen der Anrufdauer

ConversionAction.phone_call_duration_seconds verwenden
Mutieren AdWordsConversionTracker

Unterstützung für die Einrichtung des Tracking-Codetyps

TagSnippet.type verwenden
Schreibgeschützte ConversionTracker-Attribute lesen

Unterstützung für Ereignis-Snippet, Google-Tag, datengetriebenes Modell und Inhaber

TagSnippet.event_snippet, TagSnippet.global_site_tag, AttributionModelSettings.data_driven_model_status und ConversionAction.owner_customer verwenden
Schreibgeschützte ConversionTracker-Attribute lesen

Aktuelle Conversion-/Anfrageinformationen abrufen

Verwenden Sie metrics.conversion_last_conversion_date und metrics.conversion_last_received_request_date_time im conversion_action-Bericht.
Mutieren OfflineCallConversionFeed

ConversionUploadService.UploadCallConversions verwenden
Mutieren OfflineConversionFeed

ConversionUploadService.UploadClickConversions verwenden
Mutieren OfflineConversionFeed

Unterstützung für externe Attribution

ConversionAction.attribution_model_settings verwenden
Mutieren GclidOfflineConversionAdjustmentFeed oder OrderIdOfflineConversionAdjustmentFeed

ConversionAdjustment.conversion_identifier verwenden
Mutieren GclidOfflineConversionAdjustmentFeed oder OrderIdOfflineConversionAdjustmentFeed

Unterstützung für AdjustmentType.RESTATE

ConversionAdjustment.adjustment_type verwenden
Mutieren GclidOfflineConversionAdjustmentFeed oder OrderIdOfflineConversionAdjustmentFeed

Unterstützung für AdjustmentType.RETRACT

ConversionAdjustment.adjustment_type verwenden
Mutieren OfflineDataUpload

Unterstützung von Transaktionen mit Ladenverkäufen

OfflineUserDataJob.store_sales_metadata verwenden
Mutieren OfflineDataUpload

Unterstützung für externe Upload-ID

OfflineUserDataJob.external_id verwenden
Mutieren OfflineDataUpload

Unterstützung für eigenen Upload

OfflineUserDataJob.type verwenden
Mutieren OfflineDataUpload

Unterstützung für Drittanbieter-Uploads

OfflineUserDataJob.type verwenden

Tests

DraftAsyncError holen

Asynchrone Fehler beim Hochstufen von Drafts abrufen

CampaignDraftService.ListCampaignDraftAsyncErrors verwenden
Mutieren Draft

CampaignDraftService verwenden
Mutieren Draft

Draft archivieren

CampaignDraftStatus.removed verwenden
Mutieren Draft

Mit dem Video "Draft" werben

CampaignDraftService verwenden
TrialAsyncError holen

Asynchrone Fehler beim Erstellen und Hochstufen von Trials erhalten

CampaignExperimentService verwenden
Mutieren Trial

CampaignExperimentService verwenden
Trial holen

Unterstützung allgemeiner Trial-Attribute

CampaignExperimentService verwenden
Mutieren Trial

Unterstützung für Werbung für Trials

CampaignExperimentService verwenden
Mutieren Trial

Unterstützung bei der Erweiterung zum Trials

CampaignExperimentService verwenden

Feeds

Häufig verwendete AdCustomizerFeed-Attribute ändern

Leitfaden zum Anpassen von Anzeigen
Mutieren AdGroupExtensionSetting

AdGroupExtensionSettingService verwenden
Mutieren AdGroupExtensionSetting

Unterstützung von Erweiterungstypen: APP, CALL, CALLOUT, MESSAGE, PRICE, PROMOTION, SITELINK, STRUCTURED_SNIPPET

ExtensionTypeEnum verwenden
Mutieren AdGroupFeeds

AdGroupFeedService verwenden
Mutieren AdGroupFeeds

Unterstützung von Erweiterungstypen: APP, CALL, CALLOUT, MESSAGE, PRICE, PROMOTION, SITELINK, STRUCTURED_SNIPPET

Leitfaden zu AdGroupFeedService und Feeds
Mutieren AdGroupFeeds

Function.Operator IN, EQUALS, AND, CONTAINS_ANY, IDENTITY

MatchingFunction.operator verwenden
Mutieren CampaignExtensionSetting

CampaignExtensionSettingService verwenden
Mutieren CampaignExtensionSetting

Unterstützung von Erweiterungstypen: APP, CALL, CALLOUT, MESSAGE, PRICE, PROMOTION, SITELINK, STRUCTURED_SNIPPET

ExtensionTypeEnum verwenden
Mutieren CampaignFeed

CampaignFeedService verwenden
Mutieren CampaignFeed

Unterstützung aller Platzhaltertypen

Leitfaden zu CampaignFeedService und Erweiterungen verwenden
Mutieren CampaignFeed

Unterstützung der Funktionsoperatoren IN, EQUALS, AND, CONTAINS_ANY, IDENTITY

MatchingFunctionOperatorEnum verwenden
Mutieren CustomerExtensionSetting

Unterstützung von Erweiterungstypen: APP, CALL, CALLOUT, MESSAGE, PRICE, PROMOTION, SITELINK, STRUCTURED_SNIPPET

CustomerExtensionSettingService verwenden
Mutieren CustomerFeed

CustomerFeedService verwenden
Mutieren CustomerFeed

Unterstützung für Platzhaltertypen: APP, CALL, CALLOUT, MESSAGE, PRICE, PROMOTION, SITELINK, STRUCTURED_SNIPPET, LOCATION, AFFILIATE_LOCATION, AD_CUSTOMIZER

PlaceholderTypeEnum verwenden
Mutieren CustomerFeed

Unterstützung für Function.Operator IN, EQUALS, AND, CONTAINS_ANY, IDENTITY

MatchingFunction verwenden
Mutieren FeedItem

FeedItemService verwenden
Mutieren FeedItem

CustomParameter

FeedItem.url_custom_parameters verwenden
Mutieren FeedItem

FeedItemAttributeValue

FeedItem.attribute_values verwenden
Mutieren FeedItem

FeedItemGeoRestriction

FeedItem.geo_targeting_restriction verwenden
Mutieren FeedItemTarget

FeedItemTargetService verwenden
Mutieren FeedItemTarget

Unterstützung für FeedItemTargetType CAMPAIGN, AD_GROUP, CRITERION

FeedItemTarget.feed_item_target_type verwenden
Mutieren FeedMapping

FeedMappingService verwenden
Mutieren FeedMapping

AttributeFieldMapping

FeedMapping.attribute_field_mappings verwenden
Mutieren FeedMapping

CriterionType (für Feeds mit Standort und dynamische Suchanzeigen)

FeedMapping.criterion_type verwenden
Mutieren FeedMapping

PlaceholderType

FeedMapping.placeholder_type verwenden
Mutieren Feed

Feed verwenden
Mutieren Feed

Affiliate-Standortfeed basierend auf einer Ketten-ID erstellen

AffiliateLocationFeedData.chain_ids verwenden
Mutieren Feed

Unterstützung für die FeedAttribute-Typen: INT64, INT64_LIST, FLOAT, FLOAT_LIST, STRING, STRING_LIST, BOOLEAN, BOOLEAN_LIST, URL, URL_LIST, DATE_TIME, DATE_TIME_LIST, PRICE

FeedAttributeTypeEnum verwenden
Verknüpften Standort im Unternehmensprofil erstellen Feed

PlacesLocationFeedData verwenden
Verknüpften Standort im Unternehmensprofil erstellen Feed

Mit einem Unternehmensprofil verknüpfter Standortfeed nach dem Namen des Unternehmens filtern

PlacesLocationFeedData.business_name_filter verwenden
Verknüpften Standort im Unternehmensprofil erstellen Feed

Mit Unternehmensprofil verknüpfter Standortfeed nach Kategorie filtern

PlacesLocationFeedData.category_filters verwenden
Verknüpften Standort im Unternehmensprofil erstellen Feed

Mit einem Unternehmensprofil verknüpfter Standortfeed nach Label filtern

PlacesLocationFeedData.label_filters verwenden
Verknüpften Standort im Unternehmensprofil erstellen Feed

Authentifizierung für den mit dem Unternehmensprofil verknüpften Standortfeed angeben

PlacesLocationFeedData.oauth_info verwenden
Mutieren Feed

Feedattribute hinzufügen

Feed.attribute_operations verwenden
Mutieren Feed

Legen Sie das Primärschlüsselattribut von Feedelementen mit dem Feld „FeedAttribute isPartOfKey“ fest.

FeedAttribute.is_part_of_key verwenden
Feed holen

System- und nutzerverwaltete Feeds erkennen

Feed.origin verwenden

Planung

TargetingIdea holen

Unterstützung für Anfragetyp IDEAS

KeywordPlanIdeaService.GenerateKeywordIdeas verwenden
TargetingIdea holen

Unterstützung für Anfragetyp STATS

KeywordPlanService.GenerateHistoricalMetrics verwenden
CampaignEstimate holen

CPCService wurde in mehrere verschiedene Dienste unterteilt. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zu Prognosemesswerten.

Berichte

Ausführliche Informationen zur Migration einzelner Berichte finden Sie im Leitfaden Berichtfelder migrieren.

ReportDefinition holen

Es gibt in Google Ads keine direkte Entsprechung für ReportDefition, weil die Berichterstellung auf einzelnen Ressourcen statt auf vordefinierten Berichten basiert. Es ist möglich, Informationen zu Berichtsressourcen programmatisch mit GoogleAdsFieldService abzurufen. Im Leitfaden zu Berichtsfeldern finden Sie die entsprechenden Berichtsressourcen und Felder für AdWords-Berichtfelder.

Eingestellte Funktionen

Im Folgenden finden Sie eine Liste der AdWords API-Funktionen, die nicht zur Google Ads API migriert werden.

Ads

Mutieren DeprecatedAd

DeprecatedAd ist kein echter Anzeigentyp. In AdWords war es eine Möglichkeit, auf Daten von alten Anzeigen zuzugreifen, die veraltet waren. Wenn Anzeigen dieser Art aus der Google Ads API abgerufen werden, haben sie den Ad.type UNKNOWN.
Mutieren DynamicSearchAd

DynamicSearchAd wurde in AdWords durch ExpandedDynamicSearchAd ersetzt. In Google Ads können Informationen zu erweiterten dynamischen Suchanzeigen über das Feld Ad.expanded_dynamic_search_ad abgerufen werden.
Mutieren RichMediaAd

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
Mutieren ShowcaseAd

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
Mutieren TemplateAd

TemplateAd ist in Google Ads nicht vorhanden, einige Anzeigenformate sind jedoch in DisplayUploadAd verfügbar
Mutieren TemplateAd

adAsImage-Support

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
Mutieren ThirdPartyRedirectAd

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
Mutieren ThirdPartyRedirectAd

certifiedVendorFormatId-Support

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
ThirdPartyRedirectAd herunterladen und aktualisieren

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
ShowcaseAd herunterladen und aktualisieren

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert

Gebote

Mutieren CampaignBidModifier

Unterstützung für das Feld AdvertisingChannelType

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert

Kampagnen

Mutieren Campaign

ConversionOptimizerEligibility

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
Mutieren CampaignGroupPerformanceTarget

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert
Mutieren CampaignGroup

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert

Conversions

Mutieren AppConversion

Unterstützung von App-Post-Back-URLs für App-Download-Conversions

Dieses Feature wird nicht zu Google Ads migriert