Verwenden Ihre Nutzer Classroom mit Google Meet? Weitere Informationen finden Sie unter Apps Script – Kurzanleitung.

Method: userProfiles.guardians.delete

Löscht einen Erziehungsberechtigten

Der Erziehungsberechtigte erhält keine Benachrichtigungen mehr und er kann nicht mehr über die API darauf zugreifen.

Diese Methode gibt die folgenden Fehlercodes zurück:

  • PERMISSION_DENIED wenn kein Nutzer, der mit den angegebenen studentId übereinstimmt, für den anfragenden Nutzer sichtbar ist, wenn der anfragende Nutzer nicht berechtigt ist, Erziehungsberechtigte für den durch studentId angegebenen Schüler oder Studenten zu verwalten, wenn Erziehungsberechtigte nicht für betreffenden Domain oder für andere Zugriffsfehler.
  • INVALID_ARGUMENT, wenn ein studentId angegeben wird, sein Format jedoch nicht erkannt wird (es ist weder eine E-Mail-Adresse noch ein studentId-Wert aus der API).
  • NOT_FOUND, wenn der anfragende Nutzer Erziehungsberechtigte für den angeforderten studentId ändern darf, aber für den Kursteilnehmer mit den angegebenen guardianId kein Guardian-Eintrag vorhanden ist.

HTTP-Anfrage

DELETE https://classroom.googleapis.com/v1/userProfiles/{studentId}/guardians/{guardianId}

Die URL verwendet die Syntax der gRPC-Transcodierung.

Pfadparameter

Parameter
studentId

string

Der Schüler/Student, dessen Erziehungsberechtigte gelöscht werden soll. Beispiele:

  • Die numerische Kennung für den Nutzer
  • die E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Das Stringliteral "me", das den anfragenden Nutzer angibt
guardianId

string

Das Feld id aus einer Guardian.

Anfragetext

Der Anfragetext muss leer sein.

Antworttext

Wenn der Vorgang erfolgreich war, ist der Antworttext leer.

Autorisierungsbereiche

Erfordert den folgenden OAuth-Bereich:

  • https://www.googleapis.com/auth/classroom.guardianlinks.students

Weitere Informationen finden Sie in der OAuth 2.0-Übersicht.