Batchverarbeitung

Manchmal ist es nicht möglich, alle erforderlichen Informationen in einem Bericht abzurufen, z. B. bei inkompatiblen Dimensionen und Messwerten oder wenn Daten auf unterschiedliche Weise zusammengefasst werden sollen.

In diesen Fällen müssen mehrere Berichte erstellt werden.

Die Batch-Verarbeitung ist eine wirksame Methode zur Verbesserung der Leistung Ihrer App, da so die Anzahl der Anfragen reduziert werden kann.

Das Problem bei mehreren Einzelanfragen

Mehrere einzelne API-Anfragen sind zwar schnell in der Umsetzung, wenn sie jedoch innerhalb kurzer Zeit gestellt werden, werden die Kontingentgrenzen eventuell überschritten.

Die Grenze beträgt in der Regel eine Anfrage pro Nutzer und Sekunde. Dieser Wert kann in der Google Developers Console konfiguriert werden. Die beste Lösung ist jedoch, parallele Anfragen von vornherein zu vermeiden und stattdessen Batch-Anfragen zu erstellen.

Batch-Verarbeitung von Berichten

Bei von Nutzern gesteuerten Anwendungen sollte zuerst versucht werden, so viele Einzelanfragen wie möglich in einer Batch-Anfrage zusammenzufassen.

Bericht 1: Die ersten zehn Länder für August
Bericht 2: Werte für dieselben zehn Länder im Juli, zum Vergleich
Bericht 3: Die ersten zehn Channels für August
Bericht 4: Die Werte für dieselben zehn Channels im Juli, zum Vergleich

Im Beispiel oben sind Berichte 1 und 3 unabhängig und können nicht in einem einzelnen Bericht kombiniert werden, da sie die Daten unterschiedlich aufschlüsseln. Sie können jedoch als Batch verarbeitet werden.

Berichte 2 und 4 können erst erstellt werden, nachdem die Ergebnisse der ersten Batch-Verarbeitung zurückgegeben wurden, da ein entsprechender Filter für die Anfrage festgelegt werden muss. Danach können auch sie als Batch erstellt werden.

Wenn alle Anfragen in einem einzelnen Batch kombiniert werden sollen, können Sie einfach alle Werte für Juli (nicht nur die ersten zehn) und eventuell auch für August zurückgeben. Diese Option ist von der Größe des entsprechenden AdSense-Kontos und dem für Ihre Anwendung verfügbaren Speicher abhängig.

Ablauf

Die Batch-Verarbeitung läuft in jeder Client-Bibliothek anders ab. Genaue Informationen finden Sie in der Dokumentation der entsprechenden Client-Bibliothek. Hier einige Links:

Nächste Schritte